Alles über Kichererbsen

Riou / Stockbyte / Getty Images

Eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Hülsenfrüchte im Nahen Osten ist die Kichererbse. Kichererbsen werden in der spanischen Küche auch Kichererbsen und in Italien Ceci-Bohnen genannt.

Kichererbsen-Geschichte

Die Kichererbse hat ihren Ursprung im Mittleren Osten vor etwa 7500 Jahren. Sie wurde um 3000 v. Chr. Kultiviert und war bei den alten Römern, Griechen und Ägyptern beliebt. Erst im 16. Jahrhundert wurde die Kichererbse von spanischen Forschern in andere Teile der Welt gebracht.

Heute sind Kichererbsen in allen Teilen der Welt beliebt, besonders in Nordafrika, Spanien und Indien, wo die Kichererbse ein Grundnahrungsmittel für die weitgehend vegetarische Küche Indiens ist.

Arten von Kichererbsen

Es gibt zwei Arten von Kichererbsen: Desi und Kabuli. Desi enthält kleinere, dunklere Samen und ist eher rauh. Kabuli ist eine größere, hellere Bohne mit einem glatteren Mantel.

Kichererbsen gibt es in einer Vielzahl von Farben - Grün, Schwarz, Braun und Rot, obwohl die beliebteste und bekannteste Farbe beige ist. Sie haben eine butterartige Textur und einen nussigen Geschmack.

Gesundheitliche Vorteile von Kichererbsen

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile beim Verzehr von Kichererbsen. Ihr hoher Proteingehalt ist ideal für alle, die rotes Fleisch in ihrer Ernährung ersetzen möchten. Kichererbsen sind auch reich an Ballaststoffen und helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Kichererbsen kaufen

Kichererbsen können sowohl getrocknet als auch in Dosen gekauft werden, sind das ganze Jahr über erhältlich und einfach zu lagern. Wenn es um den Nährstoffgehalt zwischen getrockneten und eingemachten Kichererbsen geht, verlieren Kichererbsen, anders als die meisten anderen Gemüsekonserven, keine Nährstoffe, wenn sie in Dosen eingenommen werden, so dass die Wahl von getrockneten oder eingemachten Dosen dem Käufer überlassen bleibt.

Getrocknete Kichererbsen und können bereits verpackt oder im Sammelbehälter Ihres Supermarkts gekauft werden. Wenn Sie getrocknet gekauft haben, überprüfen Sie die Bohnen, um sicherzustellen, dass sie in einem abgedeckten Behälter gelagert wurden, vollständig, makellos sind und keine Feuchtigkeitsschäden aufweisen.

Getrocknete Kichererbsen können bis zu 12 Monate in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort für Ihre Küche gelagert werden.

Sobald die Kichererbsen gekocht sind, können sie bis zu drei Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kochen mit Kichererbsen

Heute werden Kichererbsen in einer Vielzahl von Rezepten verwendet. Sie können selbst in Salaten, Suppen oder Eintöpfen oder als schnelle Zwischenmahlzeit verwendet werden. In Indien, wo die Kichererbse als "Chana" bekannt ist, basiert eine große Anzahl von Rezepten auf der Kichererbse. Die Kichererbse ist die Hauptzutat in vielen orientalischen Gerichten, wie Falafel, wo sie gemahlen und zu Bällchen geformt wird, und in Hummus, wo sie gekocht, gemahlen und zu einem Dip verarbeitet werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel