Alles über chinesische gebratener Reis

mit freundlicher Genehmigung robertsrose. ca

Chinesischer gebratener Reis ist das Quintessenz des Wohlfühlessens. Denken Sie daran - eine Schüssel mit dampfendem, weißen Reis, der genau in der richtigen Konsistenz gegart wird und mit Fleisch und Gemüse gefüllt ist. Kein Wunder, dass gebratener Reis eines der beliebtesten Reisgerichte der Welt ist!

Für den Hauskoch ist die Schönheit von gebratenem Reis, dass es sehr anpassungsfähig ist. Wie Chow Mein, es ist perfekt für die Nächte, wenn Sie den Kühlschrank reinigen und übrig gebliebenes Fleisch oder Gemüse loswerden wollen.

Gebratener Reis Geschichte

Während die genauen Ursprünge des gebratenen Reises in der Geschichte verloren sind, wird angenommen, dass es irgendwann während der Sui-Dynastie (A. D. 589-618) in der Stadt Yangzhou in der östlichen Jiangsu Provinz erfunden wurde.

Yangchow (Yangzhou) gebratener Reis ist immer noch der Standard, nach dem alle anderen chinesischen gebratenen Reisgerichte beurteilt werden: Bissen von flauschigem Reis mit Schweinebraten, Garnelen, Schalotten und Erbsen. In amerikanisch-chinesischen Restaurants findet man es manchmal "speziellen gebratenen Reis".

Heute gibt es gebratene Reisgerichte in ganz China, besonders im Süden, wo Reis das Hauptnahrungsmittel ist.

Reis ist der Star der Show

Der Schlüssel zur Herstellung von gebratenem Reis ist die Verwendung von Reis, der zuvor gekocht wurde. Älterer Reis ist trockener, was Ihre Chancen auf ein nasses und glitschiges Gericht verringert. Tag alter Reis ist in Ordnung, aber Reis, der zwei oder drei Tage alt ist, ist am besten. Reiben Sie den Reis zwischen den Fingern, um alle Klumpen vor dem Kochen loszuwerden.

Langkornreis, der flauschiger und weniger klebrig als andere Reissorten ist, eignet sich perfekt für gebratene Reisgerichte. Hier sind Fotoanweisungen, die zeigen, wie man Reis kocht.
Anstelle von weißem Reis kann auch duftender Reis verwendet werden. Basmatireis ist dem Jasminreis vorzuziehen. So dünstet man duftenden Reis.

Haben Sie keinen gekochten Reis auf der Hand?

Während nichts zuvor gekochten Reis für die Herstellung von gebratenem Reis schlägt, wenn Sie keine zur Hand haben, hier ist ein Tipp von Fernsehkoch und Gastronom Ming Tsai:

  • Bereiten Sie eine Charge frisch gekochten Reis, verteilen Sie es auf einem Backblech und frieren für 25 bis 30 Minuten.

Die Textur des gebratenen Reises ist nicht ganz gleich wie ein paar Tage gekochter Reis, aber er ist ein praktischer Ersatz.

Das Ei für gebratenen Reis kochen

Es gibt mehrere Denkschulen, wie man das macht. Hier sind zwei Möglichkeiten und beide Methoden sind in Ordnung.

  • Das geschlagene Ei anbraten und zum Garnieren in Streifen schneiden.
  • Rühre das Ei und vermische es mit dem Reis. Das Ei wird separat vermischt und dem Reis in den letzten Phasen des Kochens hinzugefügt.

Kochen der Zutaten getrennt oder zusammen?

Eines der Geheimnisse des gebratenen Reises ist, dass die Zutaten separat gekocht werden - damit sie ihre verschiedenen Aromen behalten - und dann in den letzten Phasen des Kochens kombiniert werden.

Es ist keine Frage, dass es einfacher ist, dies zu tun, wenn Sie nach dem Kochen jede Zutat aus der Pfanne nehmen und sie dann am Ende wieder hinzufügen, wie in diesem grundlegenden Rezept für gebratenen Reis. Aber die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Wenn Sie alle Zutaten in der Pfanne lassen, stellen Sie sicher, dass jedes gekocht ist, bevor Sie das nächste hinzufügen-das Gemüse leicht gebraten, das Ei vollständig gesetzt (wenn Sie das Ei krabbeln, anstatt es als Garnitur hinzuzufügen) , und so weiter.

Was ist mit Gewürzen?

Puristen argumentieren oft gegen die Zugabe von Gewürzen (außer vielleicht eine Prise Salz) und glauben, dass der ganze Geschmack von den angebratenen Zutaten kommen sollte.

Ob Reis gebraten wird, ist jedoch eine Frage der persönlichen Vorliebe. Wenn Sie sich entscheiden, das Gericht mit Sojasauce oder Austernsauce zu würzen, gehen Sie zuerst leicht und dann fügen Sie mehr wenn nötig hinzu. Restaurants fügen häufig dicke Sojasoße hinzu, um dem Reis eine schöne dunkle Farbe zu geben.

Wann wird gebratener Reis serviert?

Gebratener Reis kann entweder als Hauptgericht oder als Beilage serviert werden. Einfacher gebratener Reis, ohne Fleisch oder Meeresfrüchte, ist ein schöner Ersatz für einfach gekochten Reis bei einem Abendessen.

Bei chinesischen Banketten wird gebratener Reis oft am Ende der Hauptmahlzeit vor dem Dessert serviert.

Können Sie übrig gebliebenen gebratenen Reis einfrieren?

Ja! Erhitze den gefrorenen Reis in einer Pfanne oder Mikrowelle mit etwas Hühnerbrühe.

Chinesische Gebratene Reis Rezepte

  • Grund Gebratener Reis Rezept
  • Yangchow Gebratener Reis Rezept: Chinas berühmteste gebratene Reisgericht, hergestellt mit Schweinebraten, Garnelen, Schalotten (grüne oder Frühlingszwiebeln) und Erbsen.
  • Huhn gebratener Reis Rezept
  • Garnelen gebratener Reis Rezept: Dies wird oft mit gekochtem Schinken gepaart, da zu viele Garnelen die anderen Aromen überwältigen können.
  • Lap Cheung Fried Rice Rezept: Gebratener Reis mit chinesischer Wurst.


International Fried Rice Rezepte

  • Nasi Goreng Rezept: Gebratener Reis im indonesischen Stil mit Garnelenpaste.
  • Japanischer gebratener Reis Rezept
  • Thai Ananas gebratener Reis Rezept: Dieses beliebte thailändische Gericht wird in einem Ananas "Boot" serviert.
  • Zitronenreis Rezept: Dieses südindische Gericht kombiniert gekochten Reis mit indischen Gewürzen und frischem Zitronensaft .
  • Peruanischer gebratener Reis Rezept: Arroz chaufa ist ein Fusion-Gericht aus chinesischer und peruanischer Küche, das genauso verehrt wird wie Makkaroni und Käse von Amerikanern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel