American Whisky Klassifizierungen und Rezepte

Amerikanischer Whisky. © 2009 Peggy Trowbridge Filippone

Amerikanische Whisky Klassifizierungen

Es gibt verschiedene Klassifizierungen von amerikanischem Whisky, einschließlich Straight, In-Flaschen und Light Whiskey:
Straight: Dieser Typ ist in weiß gereift, verkohlte Eichenfässer mit 160 Proof oder weniger und mindestens zwei Jahre alt. Es wird mit Wasser zu nicht weniger als 80 Proof vermischt und muss 51 Prozent Korn nach Volumen sein. Etwa die Hälfte des US-Verbrauchs ist Straight Whisky.
Bottled-in-Bond: Nach dem "Bottled Bond Act" von 1894 kann amerikanischer Straight Whisky steuerfrei untergebracht werden, solange er altert. Er wird erst besteuert, wenn er zum Verkauf aus dem Lager entfernt wird.

Es muss mindestens 4 Jahre alt sein, obwohl die meisten länger gealtert sind. Es wird bei mindestens 100 Proof abgefüllt und in ein "Zolllager" gestellt, vollständig unter direkter Aufsicht der Internal Revenue Service. Steuern werden bezahlt, wenn der Whisky aus dem Lager gelöscht wird.
Licht: Dieser Typ wird in Standard- oder ungekohlten neuen Eichenbehältern aufbewahrt und liegt zwischen 161 und 189 Proof. Blended Light Whisky wird mit weniger als zwanzig Prozent reinem Whisky gemischt und besteht aus Mais. Diese Klassifizierung ist die neueste, im Jahr 1972 gegründet.
Bourbon : Bourbon ist eine in Amerika geborene Whisky-Sorte, die zu mindestens 51 Prozent aus Mais hergestellt wird und in verkohlten Eichenfässern ausgebaut werden muss. mindestens 2 Jahre nach dem Gesetz in den Vereinigten Staaten. Es ist auch als Maiswhisky bekannt.

Was bedeutet Alkohol "Beweis"?

"Proof" in den Vereinigten Staaten, ist genau das Doppelte des Gehaltes an reinem Alkohol.

Wenn ein Likör als 100 Proof bezeichnet wird, ist es 50 Prozent Alkohol. Die Reifung aller Whiskys erfolgt vor der Abfüllung in den Fässern, nicht erst danach. Je länger es alt ist, desto glatter ist der Whisky.

Mehr über Whisky und Whisky Rezepte:

• Amerikanische Whisky Klassifizierungen und Proof

Whisky Alkoholgehalt in Rezepten
Whisky History
• > Alkohol Burn-Off Chart
Alkoholersatz

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel