Eine alternative Burrito-Falttechnik

Tortilla-Bild (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert zu Über. com.
  • 01 von 08

    Falte Burritos

    Wir alle haben es schon einmal erlebt - wir sind bereit, in diesen köstlichen Burrito einzutauchen, nur um ihn in unseren Händen zu öffnen, wobei die Füllung auf den Teller fällt. Und du hast es richtig gefaltet! Sie können dieses Durcheinander vermeiden, indem Sie Ihren Burrito anders einwickeln und eine zusätzliche Falte hinzufügen, die eine gute Abdichtung gewährleistet. (Diese Technik führt zu einem Burrito mit einem offenen Ende.)

    Weiter zu 2 von 8 unten.
  • 02 von 08

    Bereiten Sie die Tortilla

    vor

    Tortilla Image (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert zu Über. com.

    Eine typische Tortilla in Burrito-Größe hat einen Durchmesser von 10 Zoll, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie über eine ausreichend große Arbeitsfläche verfügen, z. B. ein großes Schneidebrett. Wenn Sie eine im Laden gekaufte Tortilla direkt aus der Packung verwenden, möchten Sie sie vielleicht zuerst erwärmen, weil sie dazu neigen, steif zu sein und leicht zu reißen.

    Weiter zu 3 von 8 unten.
  • 03 von 08

    Platzieren Sie Ihre Füllungen

    Burrito Image (c) 2005 Chelsie Kenyon hat eine Lizenz für About. com.

    Obwohl Burrito-Tortillas großzügig bemessen sind, sollten Sie nicht versucht werden, sie mit Füllung zu überladen. Ob es sich um Huhn, Rindfleisch, Gemüse und / oder Reis handelt, wie viel Füllung und wo Sie es auf die Tortilla legen, beeinflusst, wie leicht sich die Tortilla falten kann und ob die Füllung entweicht. Platzieren Sie die Füllung auf der linken Seite und lassen Sie auf der rechten Seite etwa 4 Zoll. Der Hügel der Füllung sollte 2 bis 3 Zoll breit sein.

    Weiter zu 4 von 8 unten.
  • 04 von 08

    Erste Falte

    Burrito Image (c) 2005 Chelsie Kenyon hat eine Lizenz für About. com.

    Die erste Falte wird von der rechten Seite der Tortilla ohne die Füllung sein (die 4 Zoll offen gelassen). Falten Sie die Tortilla, wo die Füllung zur Mitte hin endet, und bedecken Sie etwas von der Füllung.

    Weiter zu 5 von 8 unten.
  • 05 von 08

    Zweite Falte

    Burrito Image (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert an About. com.

    Bringen Sie die Oberseite der Tortilla zur Mitte und falten Sie die Füllung. Verstecken Sie die Kante unter der Füllung für zusätzliche Unterstützung. Drehen Sie die Tortilla, wenn sie es einfacher macht (wie abgebildet).

    Weiter zu 6 von 8 unten.
  • 06 von 08

    Drittes "Extra" -Falten

    Burrito Image (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert an About. com.

    Dies ist die zusätzliche Falte, die über die Standard-Burrito-Faltung hinausgeht. Auf der Seite, auf der Sie die erste Falte gemacht haben, bringen Sie die untere Kante der Tortilla (die nicht um die Füllung gewickelt ist) zur Mitte und machen Sie eine kleine diagonale Falte.

    Weiter zu 7 von 8 unten.
  • 07 von 08

    Vierte Falte

    Burrito Image (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert zu Über. com.

    Die letzte Falte schließt den Burrito. Wickeln Sie die letzte Kante über die Mitte und stecken Sie sie unter die Unterseite des Burrito.

    Weiter zu 8 von 8 unten.
  • 08 von 08

    Beendet Burrito

    Burrito Bild (c) 2005 Chelsie Kenyon lizenziert zu Über. com.

    Lassen Sie den Burrito eine Minute lang ruhen, um die Tortilla um ihre Füllung herum zu formen. Genießen!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel