Ein Überblick über Bye-Lo Babypuppen

Bye-Lo Babypuppen - Einführung

Das Bye-Lo Baby war eine der ersten wirklich realistischen Babypuppen, die jemals entworfen wurden. Grace Storey Putnam war eine Bildhauerin (1877-1947), die nach einer Scheidung Anfang der 1920er Jahre eine junge Familie unterstützen musste. Sie modellierte die Puppe, indem sie ein echtes dreitägiges Baby betrachtete. Das klingt vielleicht nicht überraschend, aber 1920, als die Puppe geformt wurde, war das revolutionär.

Fast alle Puppen, die bis dahin entworfen wurden, waren hoch idealisierte und stilisierte Versionen echter Babys. In vielerlei Hinsicht halte ich das Bye-Lo Baby für den wahren Vorläufer aller realistischen Babypuppen auf dem heutigen Markt und war ein direkter Vorfahre der Reborn Babypuppe.

Materialien zur Herstellung von Tschüss-Lo Babys

Tschüss-Lo Babys wurden mit Biskuit, Zelluloid und Zusammensetzung Köpfe gemacht. Die Körper der Bye-Lo Babies reichten von Ganzbiskuit über Stoffkörper mit Celluloid-Plastikhänden (die gebräuchlichsten) bis hin zu vollverbundenen Kompositionskörpern (der seltenste und begehrteste Körper für Sammler heute; diese sind eher frühe Beispiele) . Die Puppen haben fast immer bemalte Haare, aber nicht immer, besonders bei den kleinsten All-Bisque-Modellen.

Jahre der Produktion von Bye-Lo Babypuppen

Die Puppen begannen Produktion im Jahr 1922 und wurden bis Anfang der 1950er Jahre produziert.

Größen von Bye-Lo Babys

Die kleinsten Bye-Lo Babies sind nur 5 bis 6 Zoll groß und bestehen aus Biskuit.

Die allergrößten Bye-Lo Babys können über 20 Zoll groß sein, ungefähr so ​​groß wie ein echtes dreitägiges Baby.

Firmen, die Bye-Lo-Babies produziert haben

Viele bekannte Firmen haben Köpfe für diese Puppen gemacht, darunter Kestner, Alt Beck und Gottshalck sowie Hertel, Schwab und Co. Die Puppen wurden von der amerikanischen Firma George zusammengestellt und vertrieben Borgfeldt.

Marktbericht für Tschüß-Lo Babies

Ab 2016 sind die Preise für die gängigsten Babypuppen von Bye-Lo, die auf einem Stoffkörper mit Zelluloidhänden ca. 14 "groß sind, im Bereich von $ 200 stagnierend geblieben und up. All-Bisque-Modelle haben etwas nach unten im Preis. Die höchsten Preise gehen für Minze, alle Original-Puppen und Puppen mit selteneren Stil Körper und Perücke Haar. Die höchsten Preise scheinen rund 600 $ oder so, aber viel höher für Puppen mit Beute, Fly-Lo Babies und anderen seltenen Modellen.

Marken von Bye-Lo Babypuppen

Obwohl die Markierungen leicht variieren, sind die häufigsten Marken am Körper: Copr By // Grace S. Putnam; oft beinhaltet die Marke auch "Made in Germany". Die kleinsten All-Bisque-Modelle sind manchmal nicht gekennzeichnet.