Andhra Tomaten-Gurke

Diese scharfe Gurke aus Andhra Pradesh (in Südindien) ist so lecker, dass sie nur mit einfachem gekochtem Reis gegessen werden kann! Bewahren Sie es im Kühlschrank auf und es wird für eine Weile aufbewahrt.

Was Sie brauchen

  • 1 Kilogramm feste rote Tomaten gewaschen und gewürfelt
  • 6 Esslöffel Sesamöl (Sie können dies mit Gemüse- / Raps- / Sonnenblumenöl ersetzen)
  • 2 Tamarindenbällchen in der Größe einer Golfkugel (in ein wenig heißes Wasser einweichen, um zu erweichen)
  • 8 bis 10 grüne Chilischoten (passen Sie diese an Ihren Geschmack an, wenn diese Menge für Sie zu heiß ist)
  • 2 Teelöffel Bockshornkleesamen
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Asafetida
  • Salz nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einer tiefen Pfanne 3 EL Sesamöl erhitzen und Tomaten hinzufügen. Fry, bis sie weich sind und dann grob pürieren.
  2. Die Tamarinde und die grünen Chilis in einer Paste mahlen und zu der zerdrückten Tomatenpaste geben.
  3. In einer anderen Pfanne 3 EL Sesamöl erhitzen und die Senfkörner dazugeben. Wenn sie splattern, die Bockshornkleesamen hinzufügen und anbraten. Nun füge die Asafetida hinzu und entferne sie aus dem Feuer.
  4. Gießen Sie diese heiße Mischung auf die Tomaten-Tamarinden-grüne Chilipaste und mischen Sie sie gut.
  1. Überprüfen Sie das Gewürz und passen Sie es an.
  2. Abkühlen lassen und in einer Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Essen Sie mit einfachem Reis oder Chapati oder als Beilage zu anderen Gerichten.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel