Kaiserfische, die selten in Aquarien zu sehen sind

Zweifarbiger Kaiserfisch (Centropyge bicolor). Keoki und Yuko Stender

Der zweifarbige Angelfish (Centropyge bicolor), auch bekannt als der zweifarbige Angelfish oder Oriole Angelfish. Es ist zwittrig, sehr schwierig in einem Aquarium zu züchten, und hat keine unterscheidbaren Unterschiede in der Farbe zwischen Mann zu Frau.

Weiter zu 2 von 13 unten.
  • 02 von 13

    Schwarz-weißer Banditen-Kaiserfisch (Holacanthus arculatus)

    Schwarz-weißer Banditen-Kaiserfisch (Holacanthus arculatus). Keoki Stender

    In freier Wildbahn ernährt sich der Schwarz-Weiß-Bandit oder gebänderter Kaiserfisch (Holacanthus arculatus) fast ausschließlich von Schwämmen, was es schwierig macht, sie in einem Aquarium zu halten. In der Gefangenschaft scheinen sich ältere Jungtiere und Sub-Erwachsene besser an Tankfutter zu gewöhnen als kleinere Jungtiere oder ältere Erwachsene.

    Weiter zu 3 von 13 unten.
  • 03 von 13

    Blaugürtel-Kaiserfisch (Erwachsener) (Pomacanthus navarchus)

    Blaugürtel-Kaiserfisch (Pomacanthus navarchus). Keoki Stender

    Der blau-gürtelförmige oder majestätische Kaiserfisch (Pomacanthus navarchus) ist eine große Art, die in den Gewässern des östlichen Indischen Ozeans und des westlichen Pazifiks beheimatet ist.

    Weiter zu 4 von 13 unten.
  • 04 von 13

    Clarion-Kaiserfisch (Holacanthus clarionesis)

    Clarion-Kaiserfisch (Holacanthus clarionesis). Keoki und Yuko Stender

    Der Clarion-Kaiserfisch (Holacanthus clarionesis) in seiner subadulten Phase. Diese Art bewohnt regionale Gewässer vor der südlichen Spitze von Baja California.

    Da er sehr selten ist, ist er sehr teuer, sogar für Zuchtfische.

    Weiter zu 5 von 13 unten.
  • 05 von 13

    Cortez-Kaiserfisch (Pomacanthus zonipectus)

    Cortez-Kaiserfisch (Pomacanthus zonipectus). Keoki und Yuko Stender

    Dieser erwachsene Cortez-Kaiserfisch (Pomacanthus zonipectus) ist eine große Art von Kaiserfisch, der in tropischen Gewässern des östlichen Pazifik beheimatet ist.

    Der Koran-Kaiserfisch erreicht eine Länge von etwa 1'6 "und benötigt daher einen Tank von mindestens 250 Gallonen.

    Weiter zu 6 von 13 unten.
  • 06 von 13

    Eibls oder Orangelined Angelfish ( Centropyge eibli)

    Eibls oder Orangeled Angelfish (Centropyge eibli) Christian Martinsen

    Dieser Eibls oder Orangelined Angelfish (Centropyge eibli) ist ein kleiner Zwerg oder Pygmäe, der in den Gewässern der Indo-West-Pazifik-Region lebt.

    Als einer der größeren Zwerg- oder Zwerg-Kaiserfische der Gattung Centropyge eignet sich der Eibls Angelfish gut für eine friedliche Aquarienumgebung mit vielen Verstecken, aber Einzelpersonen können gegenüber kleineren Fischen aggressiv sein, besonders wenn sie in einem kleinen Aquarium gefangen sind.

    > Weiter zu 7 von 13 unten.

    07 von 13
  • Fisher's Angelfish (Centropyge fisheri)

    Fisher's Angelfish (Centropyge fisheri).Keoki und Yuko Stender

    Eine kleine Zwerg- oder Zwergart, die auf Hawaii und die umliegenden Inseln vorkommt, dieses Foto eines Fischers (Centropyge fisheri), der in Korallenschutt lebte, wurde von Keoki und Yuko Stender auf Angel Ledge, Midway um 95 gedreht. '.

    Abgesehen davon, dass dieser Fisch mit reichlich Lebendgestein zum Grasen versehen ist, sollte der Fischerfisch (Centropyge fisheri) mit einer Vielzahl von Futtermitteln gefüttert werden, die für Pflanzenfresser und Fleischfresser geeignet sind, wie Spirulina, Meeresalgen, Mysidgarnelen und andere hochwertige fleischige Fahrpreise.

    Weiter zu 8 von 13 unten.

    08 von 13
  • Französischer Kaiserfisch (Erwachsener) (Pomacanthus paru)

    Französischer Kaiserfisch (Pomacanthus paru). Keoki und Yuko Stender

    Diese beiden erwachsenen französischen Angelfische (Pomacanthus paru) sind Mitglieder dieser großen Art, die in tropischen Gewässern leben.

    Der französische Kaiserfisch neigt dazu, bei sessilen Wirbellosen (Weich- und Steinkorallen) und Muschelmänteln zu nippen und neigt auch dazu, den Panzer zu dominieren.

    Weiter zu 9 von 13 unten.

    09 von 13
  • Grauer Angelfish (Pomacanthus arcuatus)

    Grauer Angelfish (Pomacanthus arcuatus). Keoki und Yuko Stender

    Ein erwachsener grauer Angelfish (Pomacanthus arcuatus), eine große Art, die die Gewässer des westlichen Atlantiks bewohnt.

    Der graue schwarze Angelfish ist ein robuster Fisch und kann als Erwachsener eine erstaunliche Länge von 20 Zoll erreichen. Ein Tank von 259 Gallonen wird für diesen Fisch empfohlen.

    Weiter zu 10 von 13 unten.

    10 von 13
  • Juveniler Koran-Kaiserfisch (Pomacanthus semicirculatus)

    Juveniler Koran-Kaiserfisch (Pomacanthus semicirculatus). Frank Santiago

    Ein juveniler Koran-Kaiserfisch (Pomacanthus semicirculatus), abgebildet mit einem Dussumier Tang und Foxface Rabbitfish in seinem 75g Aquarium.

    Ein Erwachsener Koran wird eine Länge von 1'3 "erreichen und benötigt einen Tank von mindestens 250 Gallonen. Er ist anfällig für Stein- und Weichkorallen (wirbellose Wirbellose) und Muschelmäntel, so dass es kein guter Kandidat für ein Riffaquarium.

    Weiter zu 11 von 13.

    11 von 13
  • Lemonpeel-Kaiserfisch (Centropyge flavissimus)

    Lemonpeel-Kaiserfisch (Centropyge flavissimus) Keoki und Yuko Stender

    Der Lemonpeel-Kaiserfisch ( Centropyge flavissimus) ist eine Pygmäenart, die in den Gewässern des Indo-Pazifik beheimatet ist, aber als Aquarium in der Kaneohe Bay und der Keehi Lagoon auf der Insel Oahu in Hawai'i gefunden wurde.

    Es ist möglich, eine Mann-Frau-Paar oder sogar ein Trio (ein Männchen - zwei Weibchen) von Lemonpeel Angelfishes im gleichen Becken zusammen, vorausgesetzt, es ist ein großes Aquarium mit vielen Verstecken, und sie werden gleichzeitig in das Aquarium eingeführt. Wenn Sie darüber nachdenken, diesen Fisch mehr in Ihren Tank zu geben, sehen Sie sich die Kompatibilitätstabelle für Meerwasseraquarien an.

    Weiter zu 12 von 13 unten.

    12 von 13

    Töpferfisch (Centropyge potteri)
  • Töpferfisch (Centropyge potteri). Keoki und Yuko Stender

    Ein Foto von der endemischen Zwerg- oder Zwergart Potter's Angelfish (Centropyge potteri) von Keoki und Yuko Stender in Hawaii.

    Obwohl von Aquarianern als ziemlich guter Riff sicherer Fisch angepriesen wird, kann der Potter's Angelfish (Centropyge potteri) an großen polypierten Steinkorallen, Zoanthiden, Tridacnid-Muschelmänteln und sogar einigen weichen Korallenpolypen nippen. Daher kann dieser Fisch, wie bei fast allen Angelfischen, nicht vollständig vertraut werden, wenn diese Wirbellosen anwesend sind. Sie wird am besten einzeln oder ... MEHR in Paaren gehalten und eignet sich für die Haltung anderer nicht-aggressiver Fische.

    Weiter zu 13 von 13 unten.

    13 von 13 Königlicher Angelfish (Pygoplites diacanthus)
  • Königlicher Kaiserfisch (Pygoplites diacanthus). Keoki und Yuko Stender

    Diese mittelgroße Art bewohnt Gewässer der Indo-Pazifik-Region, wurde aber als Aquarium-Release in Hawaii gefunden.

    Der Königliche Engel (Pygoplites diacanthus) des Indischen Ozeans und des Roten Meeres ist eher widerstandsfähiger und passt sich daher besser an das Leben im Aquarium an. Zur Identifizierung: Die Exemplare des Indischen Ozeans und des Roten Meeres haben eine orangefarbene Brust, im Gegensatz zu den Exemplaren des Pazifischen Ozeans, die eine blaue Brust haben.