Apfel Apfelwein Karamell

Bei diesen Apfelwein-Karamellen passt der süße, leicht gebrannte karamellisierte Zuckergeschmack perfekt zu dem herben Apfelmost, würzigem Zimt und reicher Butter. Diese Karamellen sind weich, seidig-glatt und kleben nicht in den Zähnen.

Dieses Rezept ist aufgrund des Apfelessigreduktionsschrittes zeitintensiv. Um Zeit zu sparen, können Sie 1/3 Tasse aufgetautes Apfelsaftkonzentrat verwenden, anstatt den Apfelessig zu reduzieren und nur eine geringe Reduzierung des Geschmacks zu erleiden.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Apfelwein
  • 2 Zimtstangen
  • 2/3 Tasse Sahne
  • 8 Esslöffel (4 Unzen) Butter (Würfel) < 1. 5 Tassen granulierter Zucker
  • 1/4 Tasse leichter Maissirup
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 TL Salz
  • Wie man es macht

1.

Bereiten Sie eine 8x8-Pfanne vor, indem Sie sie mit Aluminiumfolie auskleiden und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen. 2.

Den Apfelessig bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben und kochen lassen, bis er auf 1/3 Tasse reduziert ist. Dies sollte ungefähr 35-45 Minuten dauern. 3.

Während der Apfelwein reduziert wird, die Butter und die Sahne in einen anderen Topf geben und zum Sieden erhitzen. Sobald es kocht, entfernen Sie es von der Hitze und fügen Sie die Zimtstangen hinzu.

Cover und beiseite stellen.

4.

Sobald der Apfelwein auf 1/3 Tasse reduziert ist, entfernen Sie ihn von der Hitze. In die Sahne-Mischung einrühren. 5.

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf Zucker, Salz, Maissirup und Wasser bei mittlerer Hitze. Rühren Sie, bis der Zucker sich auflöst und setzen Sie ein Süßigkeitsthermometer ein. 6.

Kochen Sie die Süßigkeit, bis sie eine mittlere braune Farbe annimmt und etwa 330-340 Grad auf dem Thermometer registriert. Beobachten Sie es vorsichtig gegen Ende, da Zucker bei hohen Temperaturen sehr schnell verbrennt. 7.

Sobald der Zucker die richtige Farbe und Temperatur hat, entfernen Sie die Zimtstangen von der Sahne- und Cidermischung. Langsam und vorsichtig die Sahne in den Zucker schlagen und eine gute Strecke zurückstehen, da die Bonbons dampfen und spritzen. Wischen Sie, bis die ganze Sahne hinzugefügt ist. 8.

An diesem Punkt ist die Temperatur des Bonbons um einiges gesunken. Kochen Sie es weiter, bis es 250 Grad erreicht hat. Einmal bei 250, entfernen Sie es von der Hitze und gießen Sie es in die vorbereitete Pfanne. 9.

Lassen Sie die Karamellen bei Zimmertemperatur bis zur Abkühlung stehen. Sobald sie nicht mehr warm sind, können sie gekühlt werden, um den Setzvorgang zu beschleunigen. Nach dem Einsetzen entfernen Sie sie aus der Pfanne mit der Folie als Griffe. Die Folie von den Karamellrücken abziehen und in kleine Quadrate schneiden. Wickeln Sie die Quadrate in Wachspapier, um ein Verkleben zu verhindern. Eingewickelte Apfelcider-Karamellen können bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie werden am besten bei Raumtemperatur serviert. Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun.Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel