Apfel Zimt glasierte Hähnchen

Hähnchenbrüste werden allgemein geliebt, weil sie zart und saftig sind, wenn sie richtig gekocht werden, und weil sie sich gut mit so vielen verschiedenen Zutaten kombinieren lassen. Diese süße und leicht würzige Rezeptur ist ein typisches Beispiel.

Wenn Sie Zimt lieben, erhöhen Sie die Menge an Zimt in diesem Rezept auf einen Teelöffel. Diese Vorspeise ist köstlich, serviert mit gegrilltem Spargel und französischem Brot.

Stellen Sie sicher, dass Sie Hähnchenbrust kaufen, die nicht größer als 8 Unzen ist. Die größeren Brüste stammen von älteren Hühnern und werden am besten geschmort oder gedünstet. Sie werden hart sein, wenn Sie sie kochen, wie dieses Rezept leitet.

Wenn Sie Hühnchen grillen, stellen Sie sicher, dass Sie über mittelgroße Kohlen kochen. Huhn braucht etwas Zeit zum Durchkochen. Wenn die Kohlen heißer als mittel sind, kann das Fleisch verbrennen, bevor das Innere durchkocht. In der Tat ist indirekte Hitze eine der besten Möglichkeiten, um Hühnchen zu kochen. Legen Sie eine Grillpfanne in die Mitte des Kohlegrills und stauen Sie die Kohlen darauf. Wenn das Huhn zu schnell kocht, legen Sie es über den Teil des Rosts, der keine Kohlen hat.

Und immer Huhn auf 165 ° F kochen, wie mit einem zuverlässigen Fleischthermometer getestet. Hühnchen, die auf eine niedrigere Temperatur gekocht werden, können gefährliche Bakterien beherbergen.

Lassen Sie das Huhn ruhen, nachdem es 5 bis 10 Minuten vom Grill abgekommen ist, damit sich die Säfte verteilen können. Dann genießen Sie jeden saftigen und schmackhaften Bissen!

Servieren Sie dieses Hähnchen mit etwas warmem gekochtem Reis oder Nudeln, einem Gelatine-Obstsalat, hausgemachten und einfachen Brötchen und einem Eisbecher oder Brownies zum Nachtisch.

Was Sie brauchen

  • 2 Esslöffel Apfelmus
  • 1/3 Tasse Apfelgelee
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Honig Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 4 knochenlose, hautlose Hähnchenbrusthälften

Wie man es macht

1. Den Grill vorbereiten und vorheizen, so dass die Kohlen mittel sind. Stellen Sie sicher, dass der Grillrost sehr sauber ist.

2. In der Zwischenzeit die Apfelmuscreme in einer kleinen Schüssel mit Gelee, Honig, Dijonsenf, Zimt, Salz und Pfeffer würzen und unterrühren.

3. Wenn Sie fertig zum Kochen sind, schmieren Sie den Grillrost mit einem in Öl getauchten Papiertuch.

4. Apfelmischung auf das Hähnchen putzen und auf den Grill 4-6 "von den mittleren Kohlen legen.

5. Das Huhn 15-20 Minuten kochen, gelegentlich wenden und häufig mit Geleegemisch bestreichen, bis das Huhn nicht mehr rosa ist und die Innentemperatur erreicht 165 ° F.

6. Alle verbleibenden Geleegemische verwerfen.

Dieses Rezept bewerten Ich mag das überhaupt nicht, es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan-würde empfehlen. Super! Ich liebe es! Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel