Apfel Clafouti Rezept

Dieses Apfel-Clafouti-Rezept, auch bekannt als Clafouti aux pommes, ist eine hausgemachte Version eines traditionellen Puffreis. Die klassische Kombination aus Äpfeln, Zitrone und Zimt ist ein fantastisches Komfortgericht.

Was Sie brauchen

  • 1 Esslöffel weiche Butter
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 2/3 Tasse Allzweckmehl
  • 3 große Eier > 1/4 Tasse granulierter Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Tassen geschnittene süß-säuerliche Äpfel < 1 Esslöffel Konditorenzucker (gepudert)
  • Wie man es macht
Einen Ofen auf 350F vorheizen. Butter eine 9-Zoll-9-Zoll quadratische Backform oder ein 9-Zoll-Deep-Dish-Kuchen rund mit der erweichten Butter.

Milch, Sahne, Mehl, Eier, Zucker, Vanilleextrakt, Zitronenschale, Zimt und Salz in einer großen Schüssel verquirlen, bis ein glatter, dünner Teig entsteht. 3/4 Tasse Teig auf den Boden der vorbereiteten Auflaufform geben und 2-4 Minuten backen. Beobachten Sie den Teig genau und entfernen Sie ihn, bevor er vollständig durchkocht.

Es sollte sich erst verdicken und abbinden, wenn es aus dem Ofen genommen wird.

Übertragen Sie die Schale auf eine hitzebeständige Oberfläche und ordnen Sie die Äpfel im Fächermuster über dem heißen Teig an. Gießen Sie den restlichen Teig über die Äpfel und backen Sie für 35-40 Minuten, bis ein Messer, das in der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt.

Streuen Sie den Zuckerkonfekt über den fertigen Clafouti und servieren Sie ihn warm.

Dieses Apfel-Clafouti-Rezept ergibt 8 Portionen.

Dieses Rezept bewerten

Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel