Authentische Brezeln Brezen (Brezeln) Rezept

Brezeln oder Brezeln sind beliebte deutsche Snacks für zwischendurch.

Eine gute, deutsche Brezel ist dick und weich in der Mitte, dünn und knackig, aber außen nicht trocken und in drei gleiche Schleifen geformt.

Weiche Brezeln werden nicht sehr oft zu Hause hergestellt, da sie vor dem Backen in Laugen getaucht werden. Lauge oder Ätznatron verbrennt Haut und Augen und Handschuhe und Schutzbrille werden empfohlen, wenn Sie dieses Rezept machen. Dies ist nicht zum Backen mit Kindern empfohlen.

EXTREM VORSICHT : Lauge ist ätzend und eine 3% ige Lösung gilt als ätzend. Immer Handschuhe und Schutzbrille tragen. Es wird empfohlen, lange Ärmel, Hosen und enge Schuhe zu tragen.

Verschüttetes mit Papiertüchern abwischen und sofort entsorgen. Mit Wasser oder Essig abspülen. Spülen Sie alle Utensilien und Handschuhe mit viel Wasser ab und waschen Sie Arme und Hände, nachdem Sie mit der Lösung gearbeitet haben. Wenn Sie spüren, dass etwas auf der Haut brennt, waschen Sie es mit Wasser und Seife ab, spülen Sie es ab und trocknen Sie es.

Anders als in den USA essen Deutsche weiche Brezeln mit Butter, nicht Senf oder Käsesauce zum Eintauchen.

Die Bäcker verkaufen auch Brötchen, die mit dem gleichen Teig gemacht werden, die gut mit Leberwurst oder einem anderen Aufschnitt (Bologna) in der Mitte sind.

Was Sie brauchen

  • Für den Teig:
  • 1 Esslöffel Hefe
  • 1/4 Tasse warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 4 1/4 Tassen Brotmehl
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 1/2 Esslöffel gesalzene Raumtemperatur Butter
  • Für den Laugen-Dip:
  • Plastikhandschuhe
  • Schutzbrille
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Unze Lebensmittellauge
  • Grobes Salz

Wie man es macht

Machen Sie den Teig

  1. Beweisen Sie die Hefe, indem Sie sie in 1/4 Tasse warmem Wasser und Zucker für 5 Minuten auflösen.
  2. Messen Sie das Mehl in eine Rührschüssel, fügen Sie das Salz, die gegärte Hefe und 1 Tasse warmes Wasser hinzu. Von Hand oder mit einem Standmixer mit einem Knethakenaufsatz mischen, bis sich die Mehlmischung zu einer steifen Kugel zusammenbindet. Fügen Sie nach Bedarf warmes Wasser hinzu, um den Teig zu formen.
  3. 5 Minuten kneten, einige Minuten ruhen lassen und dann die Butter hinzufügen und mindestens weitere 5 Minuten kneten oder bis die Butter vollständig eingearbeitet ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Teig fest und weich und samtig im Griff sein.
  1. Zu ​​einer Kugel formen, alle Oberflächen butteren und bis zur doppelten, etwa 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Brezeln formen

  1. Wachspapier auf ein Backblech legen.
  2. Entgasen Sie den Teig und schneiden Sie ihn in 12 (2-Unzen) Stücke. Form in Kugeln. Mit sehr wenig Mehl, Bälle zu 1 Meter lange Stränge, dicker in der Mitte und verjüngt sich zu den Enden.
  3. Nehmen Sie jeden Strang und rollen Sie wieder aus, um 2-Fuß-Stränge zu bilden.Mit etwas Wasser in eine Brezelform drehen, damit die Enden an der Schlaufe haften bleiben. Erfahrene Brezelbäcker können Brezeln in Form bringen, aber die meisten Menschen müssen sie locken.
  4. Legen Sie die Brezeln auf das Backblech und kühlen Sie sie für 1 Stunde. Dies trocknet die Oberfläche aus und erleichtert die Handhabung.

Machen Sie die Laugenlösung

  1. Ziehen Sie Handschuhe und Schutzbrille an.
  2. 1 Liter Wasser in einen Plastik- oder Glasbehälter geben, 1 Unze Natriumhydroxid in Lebensmittelqualität oder Reagenzqualität in eine Schüssel geben und langsam unter Rühren mit einem Plastiklöffel oder ähnlichem in das Wasser geben. FÜGEN SIE IMMER DEN LYE IN DAS WASSER, nicht umgekehrt! Für Wissenschaftler: Die Laugenlösung wird ungefähr 0,75 M NaOH (FW 39, 99 g / mol) oder fast 3% w / w sein.
  3. Brezeln aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils 30 Sekunden in die Laugenlösung tauchen. Mit einem Schaumlöffel entfernen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Brezel mit Salz bestreuen. Schneiden Sie den dicken Teil der Brezel horizontal mit einer Rasierklinge oder lahm. Lassen Sie Brezen für 15 Minuten ruhen.
  5. Ofen auf 375 F erhitzen. Brezeln 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Laugen ordnungsgemäß entsorgen

Befolgen Sie die Vorschriften des Bezirks und geben Sie die Sondermüllverordnung an, um die Lauge zu entsorgen. Dies kann die Verdünnung der Lösung mit Wasser, die Neutralisierung mit einer Säure und die anschließende Verdünnung oder die Entsorgung des Abfalls zu einer Entsorgungseinrichtung umfassen.

Sie können die Laugenlösung auch in einem fest verschlossenen, nichtmetallischen Behälter, klar beschriftet, aufbewahren, um sie erneut zu verwenden, aber mit frischer Lauge zu beginnen, ist die beste Option.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel