B & B Rezept: Das perfekte Getränk für diejenigen, die Brandy

B & B steht für Brandy und Benediktiner; Es ist so einfach. Es ist eine der Ikonen des feinen Trinkens und ist wirklich ein klassischer Cocktail.

Ein B & B wird oft auf den Felsen serviert. Einige Trinker bevorzugen es gerade nach oben und andere bevorzugen es etwas wärmer (bereiten Sie Ihren Schwenker mit warmem Wasser vor, bevor Sie die Geister hinzufügen). Es wird fast immer in einem Schnapsbrenner serviert und ist ein idealer Drink nach dem Abendessen oder ein Schlummertrunk.

Die Benediktiner produzieren auch ein vorgemischtes B & B, das wirklich gut ist. Wenn Sie jedoch einen Lieblingsbranntwein haben, werden Sie ein von Grund auf neugebautes B & B als bessere Alternative finden.

Was Sie brauchen

  • 1 Unze Brandy
  • 1 Unze Benediktiner

Wie man es macht

  1. Gieße die Liköre in einen Schnaps.
  2. Rühren Sie gut.
  3. Fügen Sie Eis hinzu, wenn Sie möchten.

Sie können auch die Rückseite eines Barlöffels verwenden, um den Brandy sanft auf den Likör zu treiben.

Wie stark ist das B & B?

Ein B & B zu genießen ist mehr über die Erfahrung als über den Alkoholkonsum. Es soll langsam genossen werden (vielleicht mit einer feinen Zigarre) und für seinen exquisiten Geschmack genossen werden.

Interessierte wollen es wissen, also lassen Sie uns einen kleinen Vergleich des Alkoholgehalts des B & B machen.

Wenn wir einen 80-fachen Brandy verwenden (Benedictine ist die gleiche Stärke), wie folgt dieses Getränk:

  • B & B straight: 40% ABV (80 Proof) - Volle Abfüllstärke, weil es kein Eis gibt
  • B & B auf den Felsen: 32% ABV (64 Proof) - Ein wenig Eis macht ein bisschen Unterschied

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel