Schöne Anemonenblumensorten

Foto: Maki Mizuno / Getty Images

Anemonenblüten sind seit langem beliebt bei Floristen, Bräuten und allen, die klare, lebendige Farben im Garten suchen. Ein Mitglied der Ranunculus Familie, Anemonen unterscheiden sich in ihrer Härte und in Wachstumsanforderungen, aber alle wachsen leicht von den klauenartigen Knollen, die in den Gartenmitten im Frühling oder im Sommer verkauft werden. Viele Anemonen gedeihen in Waldgärten und verleihen den schattigen Landschaften einen dringend benötigten Farbschub. Sehen Sie sich 14 Anemonen-Sorten an, die den Blumenarrangements Eleganz verleihen und die Frühlingsblume anfeuern ... MEHR Grenzen.

Weiter zu 2 von 15 unten.
  • 02 von 15

    Anemone Mr. Fokker

    Foto: Roger Smith / Getty Images

    Für diejenigen, die blaue Blumen lieben, Anemone 'Mr. Fokker bleibt eine Top-Wahl, wenn es darum geht, einen echten azurblauen Ton zu liefern. Gärtner in den USDA-Anbauzonen 7-10 können dies als winterharte Staude im Freien anbauen. 'Herr. Fokker 'sieht sensationell aus und wächst neben malvenblättrigen Blüten wie' Plumblossom 'Löwenmäulchen.

    Weiter zu 3 von 15 unten.
  • 03 von 15

    Anemone Honorine Jobert

    Foto: Jo Whitworth / Getty Images

    Gärtner in kalten Anbauzonen sollten ihr Glück mit 'Honorine Jobert' versuchen, das in Zone 4 zurückkommt. Diese Sorte tut sich schlecht im heißen und feuchten Süden. Japanische Anemonen wie diese blühen im Spätsommer und füllen die Gartenlücke, wenn viele Blumen ihren Höhepunkt überschritten haben. Geben Sie 'Honorine Jobert' einen halbschattigen Standort und gut durchlässigen Boden.

    Weiter zu 4 von 15 unten.
  • 04 von 15

    Anemone Hadspen Überfluss

    Foto: Alexandre Petzoid / Getty Images

    Lasst Hadspen Abundance euren Astern und Müttern bei milderem Wetter bei Herbstbeginn beitreten. In diesen kühlen Temperaturen gedeihen, erfreut diese Anemone häufig Gärtner, indem sie bis Frost blüht. "Hadspen Abundance" ist wartungsarm und verwildert leicht, verhält sich jedoch nicht invasiv in halbschattigen Bereichen.

    Weiter zu 5 von 15 unten.
  • 05 von 15

    Anemone Pallida

    Foto: Chris Burrows / Getty Images

    Die Anemone 'Pallida', auch bekannt als Buschwindröschen, mag einen kühlen, feuchten Standort im Waldgarten, wo sie sich langsam ausbreiten kann. um naturalisierte Kolonien zu bilden. Die Pflanzen blühen im Frühjahr und schlafen dann meist im Sommer. Sie machen nette Begleiter mit anderen sittsamen Frühlingspflanzen wie Blumen des blutenden Herzens und sibirischem Bugloss.

    Weiter zu 6 von 15 unten.
  • 06 von 15

    Anemone Serenade

    Foto: Gillian Plummer / Getty Images

    Langsam wachsend und doch Gärtnern eine kräftige Spätsommer-Aufführung bietend, sieht die Anemone 'Serenade' im Schneidegarten, im Containergarten, und die Grenze. Diese japanische Anemone wächst etwa zwei Fuß hoch, wenn sie blüht und trägt rosa Gänseblümchen-ähnliche Blüten an drahtigen Stielen.

    Weiter zu 7 von 15 unten.
  • 07 von 15

    Anemone Montrose

    Foto: William Turner / Getty Images

    Leicht zottige Blütenblätter vereinen sich mit süßen reinen Rosatönen zu einer Blüte, die Ihre lässigen Blumenarrangements vervollständigen wird. "Montrose" Anemonen haben eine lange Blütezeit am Ende des Sommers, und sie werden Wintertemperaturen von -20 Grad F überleben. Einige Blumen zeigen eine doppelte Schicht von Blütenblättern, und Hirsche neigen dazu, sie vorbei zu passieren.

    Weiter zu 8 von 15 unten.
  • 08 von 15

    Anemone Praecox

    Foto: Clive Nichols / Getty Images

    Dunkelrosa Blütenblätter kontrastieren mit hellgoldenen Staubgefäßen auf sommerblühenden Praecox-Anemonen. Diese Anemone ist unkompliziert über ihre Lage und den Boden und eignet sich für Anfänger.

    Weiter zu 9 von 15 unten.
  • 09 von 15

    Anemone De Caen Gruppe

    Foto: Roger Smith / Getty Images

    Rote 'De Caen' Anemonen sind Mohnblumen, die an einem teilweise sonnigen Standort gedeihen. Pflanzen sind in Zone 7 winterhart, aber Gärtner in kühleren Zonen können sie im Frühjahr für spätblühende Pflanzen pflanzen. Gärtner in warmen Klimazonen sollten die Knollen im Herbst für eine Frühlingsschau pflanzen.

    Weiter zu 10 von 15 unten.
  • 10 von 15

    Anemone Pamina

    Foto: Jerry Pavia / Getty Images

    Die japanische Anemone 'Pamina' ist überhaupt nicht wählerisch und verbreitet sich sogar an Standorten mit milden Temperaturen Feuchtigkeit. Diese Anemone wächst 30 Zoll hoch und kann von der Absteckung profitieren.

    Weiter zu 11 von 15 unten.
  • 11 von 15

    Anemone Richard Ahrens

    Foto: William Turner / Getty Images

    Jeder, der Minze gewachsen ist, wird es Ihnen sagen, die einfache Pflanze eines Mannes ist das Unkraut eines anderen. 'Richard Ahrens' Anemonen können etwas invasiv sein, aber Sie können sie leicht in Grenzen halten, indem Sie sie in Containern anbauen.

    Weiter zu 12 von 15 unten.
  • 12 von 15

    Anemone Die Braut

    Foto: Steven Wooster / Getty Images

    Die Anemone 'The Bride' gibt Hochzeitspaaren ein frisches Aussehen. Die blassgrünen Spitzen erfrischen sich gegen die knackigen weißen Blütenblätter, und die Blüten haben eine lange Lebensdauer.

    Weiter zu 13 von 15 unten.
  • 13 von 15

    Anemone Bordeaux

    Foto: Chris Burrows / Getty Images

    Die tiefen, dramatischen roten Blüten der Anemone 'Bordeaux' sind ein willkommener Kontrapunkt zu den Ostereiern, die viele Frühlingsblumen bieten. Pflanzen Sie Ihre 'Bordeaux' Anemonen drei Zentimeter tief in sandigen Boden, und suchen Sie nach den Farnblättern, um im März kurz vor den Blüten zu erscheinen.

    Weiter zu 14 von 15 unten.
  • 14 von 15

    Anemone Queen Charlotte

    Foto: James A. Guilliam / Getty Images

    Die auffälligen Blüten von 'Queen Charlotte' erscheinen im August, wenn im Garten nicht viel mehr blüht. Pflegeleichte Pflanzen verteilten sich langsam über die Läufer und bildeten über einige Jahre einen schönen Klumpen. Stellen Sie einen Wintermulch bereit, damit die Pflanzen in Zone 5 überleben können.

    Weiter zu 15 von 15 unten.
  • 15 von 15

    Anemone Hollandia

    Foto: Steven Knights / Getty Images

    Reiche Kirschblüten mit weißem Auge und dunkler Mitte erwarten Gärtner, die Hollandia-Anemonen anbauen.Die Zwiebeln gedeihen auf lockerem, sandigem Boden in den Zonen 7-10 und ergänzen andere De Caen Anemonen sowohl im Garten als auch in der Vase.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel