Rinderfilet mit Pilzsoße Rezept

Einfach zu machen, aber lang auf Geschmack, es ist die Pilzsoße, die in diesem Gericht glänzt. Klassisch genug für Gäste und Familien, können Sie diesen Braten in weniger als 45 Minuten zubereiten. Achten Sie darauf, den Braten nicht zu überbacken, sonst wird er zäh und zäh.

Was Sie brauchen

  • 1 Rinderfiletbraten (ca. 4 Pfund, getrimmt)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Für die Pilzsoße:
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 2 1/2 Tassen Rinderbrühe
  • 1/2 Tasse Weißwein (trocken oder Wasser)
  • 12 Unzen weiße Pilze (gereinigt und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 2 Teelöffel Rosmarin (frisch und gehackt oder 1 Teelöffel getrocknete Rosmarinblätter, zerkrümelt)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Garnitur: Zweige frischer Rosmarin

Zubereitung 999 Den Ofen auf 500 F erwärmen. Das Rinderfilet mit dem Olivenöl einreiben und mit dem Pfeffer bestreuen. Platzieren Sie diagonal auf eine 15-1 / 2 x 10-1 / 2-Zoll-Jelly-Roll-Pfanne und stecken Sie das dünne Ende zum gleichmäßigen Garen unter.

  1. Braten Sie für 25 bis 30 Minuten, oder bis ein Fleischthermometer, das in die Mitte des dicksten Teils eingesetzt wird, 135 F. für selten registriert.
  2. Inzwischen die Soße machen. In einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Mehl und den Schneebesen für 2 bis 4 Minuten oder bis zu einer dunklen goldenen Farbe hinzu.
In der Brühe und dem Wein langsam schlagen, dann die Pilze, Rosmarin, Salz und Pfeffer. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie für 10 bis 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren, bis sie leicht verdickt sind.
  1. Das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen, lose mit Folie abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen oder bis ein Fleischthermometer 140 F anzeigt. Das Fleisch wird weiter kochen und das Schneiden wird erleichtert.
  2. 1/4-Zoll dick schneiden und auf einer Servierplatte anrichten. Mit Rosmarinzweigen garnieren und mit der Pilzsauce servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!