Die besten Hintergründe für das Fotografieren von Lebensmitteln

Bemaltes Holz. GettyImages / bminer / Moment

Stein, Holz, Papier, Stoff, im Grunde kann alles als Oberfläche für Ihre Lebensmittelfotos verwendet werden. Du kannst selbst eins machen, es im Hinterhof deines Nachbarn finden oder eine einzigartige Oberfläche bei Etsy oder Ebay kaufen. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass es ein paar Möglichkeiten gibt, ohne die ich nicht leben kann. Hier ist eine Liste meiner Favoriten:

Carrara-Marmor

Eine schöne Carrara-Marmorplatte, so groß wie ein Esstisch, ist ein Traum für jeden Food-Fotografen.

Dieser weiße Marmor sieht elegant aus und seine grauen Streifen verleihen jedem Bild Tiefe und Atmosphäre. Praktisch ist es hitzebeständig, leicht zu reinigen und - wenn man es auf einem Holzbrett montiert - sehr robust. Bonus: Wenn du es schleppst, bekommst du ein tolles Training.

Old Cutting Boards

Ja, diese robusten Bretter, die Sie auf Flohmärkten und Immobilienmärkten finden, sind perfekt für die Food-Fotografie. Ich sammle sie in allen Größen, Formen und Farben. Man kann niemals zu viele am Set haben. Sie eignen sich gut für Anschauungsszenen, als Hintergrund für Zutaten-Shots, Käse und Charcuterie-Boards sowie Tartines. Sogar ein welkes Stück Holz, das Sie am Bordstein finden, kann einen ausgezeichneten Holzbretthintergrund bilden. Sie möchten vielleicht nicht wirklich davon essen (Hundeurin, Vogelkot), aber es sieht wahrscheinlich erstaunlich auf einem Foto aus.

Schiefer

Ich arbeite gerne mit dunklen unebenen Schieferplatten. In meiner Sammlung sind ein paar Stücke, die ich schichte, um eine größere Oberfläche zu schaffen.

Auf diese Weise ist jede Anordnung anders und verleiht dem Foto Persönlichkeit. Wenn Sie mehrere Blätter nicht anzeigen möchten, können Sie sie einfach mit einem Fotobearbeitungswerkzeug zusammenführen. Schiefer ist spröde und kann leicht brechen. Es empfiehlt sich, ein größeres Stück auf eine Sperrholzplatte zu montieren.

Gipsplatten

Gipsplatten sind leicht herzustellen, sehr erschwinglich und jeder wird einzigartig sein.

Mischen Sie den Gips mit Ihren Lieblingsfarbpigmenten und verwenden Sie einen Schaber oder ein großes Spachtel, um eine glatte Schicht auf ein Stück unbehandeltes Sperrholz aufzutragen. Zum Schutz fügen Sie eine Schicht aus mattem Polyurethan hinzu, sobald der Gips getrocknet ist.

Chalkboard Board

Chalkboard ist mein Einstiegs-Hintergrund und ich könnte nicht ohne ihn leben. Sein tiefes mattes Schwarz lässt das Essen und die Requisiten platzen. Wenn Sie etwas Kreide reiben und abwischen, verleihen Sie dem Bild Tiefe und Charakter. Und natürlich kann das Schreiben an die Tafel Ihrem Image einen Hauch von Laune verleihen. Weil die Farbabplatzer im Laufe der Zeit alle zwei Monate eine Sperrholzplatte mit schwarzer Tafelfarbe neu streichen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel