Das beste Guacamole-Rezept

Guacamole ist eine der einfachsten Vorspeisen, die Sie zubereiten können. Kein Herd, kein Ofen ... nur eine Schüssel und etwas zum mischen. Aber wie bei vielen einfachen Rezepten müssen die Zutaten die frischesten und besten sein. Die Zwiebeln, Knoblauch, Limetten, Koriander und Avocados sollten alle frisch sein!

Dieses Rezept kann einfach nicht mit Avocados hergestellt werden, die nicht perfekt reif sind. Suchen Sie nach Avocados, die weich anfühlen, aber nicht zu matschig sind. Wenn eine Avocado unterreifen ist, legen Sie sie in eine Papiertüte und schließen Sie die Tasche. Sie können auch eine Banane hinzufügen (abziehen). Die Gase, die aus den Avocados und Früchten freigesetzt werden, helfen, sie schneller zu reifen. Es wird immer noch mindestens einen Tag dauern, bis die Avocados die richtige Weichheit erreicht haben, aber es beschleunigt den Prozess definitiv. Wenn Sie die Reifung verlangsamen müssen, legen Sie die Avocados einfach in den Kühlschrank.

Ich mag meine Guacamole gerne etwas mehr auf der Limettenseite. Ich denke, es hilft der Guacamole, braun zu werden, und es schmeckt einfach gut zu mir. Sie können jedoch die Menge an Limette und Koriander ändern, die Sie diesem Rezept hinzufügen. Sie können es auch würzig machen, indem Sie gewürfelte Jalepenos hinzufügen. Pro 4 Avocados kann man etwa die Hälfte eines gehackten Jalapeno verwenden. Ich lasse die Guacamole gern auf der klobigeren Seite, aber Sie können gründlicher pürieren, abhängig von der Textur, die Sie mögen.

Diese Guacamole ist eine fantastische Brunch-Vorspeise, aber Sie können sie auch auf Rührei, ein Omelett oder einen Toast auf den Grill werfen! Es wird schnell gehen, egal wie Sie es bedienen!

Dieses Rezept ergibt eine große Menge Guacamole, genug für eine kleine Gruppe. Verdoppeln oder halbieren Sie das Rezept nach Bedarf.

Was Sie brauchen

  • 8 Avocados (reif)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 1 bis 2 Limetten (entsaftet je nach Größe und Ihre Vorliebe)
  • 1/4 Tasse Koriander (gehackt)
  • 2 Teelöffel Salz (mehr hinzugefügt nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Die Avocados würfeln und aus der Haut schöpfen.
  2. Werfen Sie die Avocados mit dem Limettensaft, dies hilft ihnen, braun zu werden, während Sie den Dip vorbereiten.
  3. Die gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Koriander und Salz in die Schüssel geben.
  4. Zerdrücken Sie alle Zutaten mit einem Kartoffelstampfer oder einem anderen Werkzeug. Lass ein paar Brocken zurück:)
  5. Schmecke und füge mehr Salz hinzu, wenn nötig!
  6. Mit Tortillachips servieren und genießen! Wenn Sie warten, um zu dienen, platzieren Sie Plastikfolie direkt über der Guacamole, so dass sie den Dip berührt und ihn vollständig bedeckt, damit keine Luft die Avocados berührt!
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle!Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel