Die besten Hot Cross Buns

Wenn diese dekorierten Brötchen in Bäckereifenstern und Lebensmittelregalen zu erscheinen beginnen, wissen Sie, dass Ostern bevorsteht. Aber sie sind nie besser als die, die man zu Hause zubereiten kann, und dieses Rezept wird so gute Ergebnisse bringen, dass man sie jedes Jahr machen sollte - und vielleicht nicht nur zu Ostern.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse warmes Wasser (105 ° bis 155 ° F)
  • 2 Packungen
  • aktive Trockenhefe
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse warm Milch (105 ° bis 115 ° F)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlen
  • Muskatnuss
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) Butter, weich
  • 6 bis 6 1 / 2 Tassen Allzweckmehl
  • 3 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen
  • Eier waschen: 1 großes Ei weiß gemischt mit 1 Teelöffel Wasser
  • Zitronenglasur
  • 1 Tasse gesiebter Konditor Zucker
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 1/2 Esslöffel Milch

Wie man es macht

1. Gießen Sie das warme Wasser in die große Schüssel eines elektrischen Mixers und streuen Sie die Hefe und 1 Esslöffel Zucker darüber. Zum Auflösen aufrühren und ca. 10 Minuten schaumig stehen lassen.
2. Fügen Sie den restlichen Zucker, warme Milch, Salz, Muskatnuss und Butter hinzu.
3. Fügen Sie 3 Tassen des Mehls hinzu und schlagen Sie mit der Paddelaufhängung des Mischers bei mittlerer Geschwindigkeit, bis glatt und elastisch, etwa 5 Minuten. Schlagen Sie die Eier nacheinander ein und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe glatt.
4. Schlagen Sie Vanille, Johannisbeeren und Aprikosen und 1 Tasse mehr Mehl zu. Beat bis gut gemischt, ca. 1 Minute. Fügen Sie das restliche Mehl, ½ Tasse auf einmal, hinzu, bis ein weicher Teig, der gerade die Seiten der Schüssel freigibt, gebildet wird.
5. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 5 Minuten glatt und elastisch kneten.
6. Lege den Teig in eine große gefettete Schüssel. Einmal wenden, um die Oberseite zu beschichten und mit Plastikfolie zu bedecken. Lassen Sie an einem warmen Ort aufstehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 1 bis 1 1/2 Stunden.
7. Legen Sie den Teig hinein. Mit einer umgekehrten Schüssel bedecken und 10 Minuten stehen lassen.
8. Teilen Sie den Teig in 24 gleiche Portionen. Rollen Sie jede Portion in eine glatte Kugel. Legen Sie die Kugeln ungefähr 1 1/2 Zoll auseinander auf ein gefettetes Backblech oder eine Pfanne.
9. Lassen Sie die Brötchen bis zu ihrem Volumen verdoppeln, etwa 25 bis 30 Minuten.
10. Wärmen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Bürsten Sie die Rollen leicht mit der Eierwäsche. Mit einem scharfen Messer schneiden Sie ein Kreuz nicht mehr als 1/2 Zoll tief in die Oberseite jeder Rolle. Backen Sie die Rollen goldbraun, etwa 20 bis 25 Minuten. Übertragen Sie sie auf ein Drahtgestell und lassen Sie sie abkühlen.
11. Machen Sie das Sahnehäubchen: Mischen Sie in einer kleinen Schüssel alle Zutaten, bis sie gut vermischt sind. Löffle das Glas in eine Partytasche, die mit einer kleinen schlichten Spitze ausgestattet ist, und streiche ein Kreuz über die Oberseite jeder Rolle. Lassen Sie die Brötchen mindestens 20 Minuten ruhen, damit sich die Eiscreme vor dem Servieren setzt.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel