Die besten Orte zum Essen an der Northumberland-Küste

Macduff Everton / Getty Images

Die Northumberland-Küste gilt als No-Go-Gebiet für Feinschmecker, sobald Sie den Tyne überqueren und nach Norden fahren, alle Erwartungen an Michelin-Sterne, Rosetten und andere Lob muss offensichtlich zurückgelassen werden. Die Küste hat einen Ruf für schlechtes Wetter, aber das ist der Norden von England (ich habe viele sonnige Wochenenden dort verbracht, also ist es nicht alles wahr).

Warum also die Anstrengung unternehmen, so weit zu reisen, was scheinbar so wenig zu bieten hat?

Einfach weil es schön ist.

Die Küste von Amble bis Holy Island in Northumberland ist ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, doch selbst dieser glamouröse Titel erfasst nicht, was diese 40-Meilen-Strecke zu bieten hat. Nehmen Sie den Küstenpfad für ausgedehnte Strände, an denen die Menschen ziemlich selten sind - auch wenn Sie bei schönem Wetter gelegentlich an einem Sonntag hektisch werden. Es scheint, als ob auf jeder Landzunge entlang der Küste eine Burg thront (obwohl es in Wahrheit nur drei sind), und still versteckt liegen einige gute Pubs, Restaurants, Brauereien und Lebensmittelproduzenten. Northumberland und die Küste sind wirklich einen Besuch wert. Lesen Sie weiter, um zu sehen, warum.

Amble

Der einst verblassende Hafen von Amble hat in den letzten drei Jahren wieder an Interesse gewonnen und sich erneuert. Wo ich einmal gesagt habe, dass es kein Essen gibt, hat sich alles verändert. Laufen Sie um den Hafen herum, um neue Cafés und The Pods zu besuchen, in denen 15 Einzelhandelsgeschäfte individuelle Kunst, Geschenke, Kunsthandwerk, Essen und Getränke verkaufen.

Oder, für etwas Wesentlicheres, ist das Boathouse Cafe genau das Richtige.

Für Eis und Kaffee in der Stadt, fahren Sie in Spurelli, nur einen Sprung von der Chippy und neben der Werft.
Nördlich von Amble ist Warkworth (komplett mit einem dieser berühmten Schlösser und einen Besuch wert), die charmant ist, aber wenig bietet in Bezug auf unvergessliche Speisen oder Getränke, stattdessen in den hübschen Küstenort Alnmouth nur vier Meilen entfernt.

Alnmouth

Dies ist eine der beliebtesten kleinen Städte an der Küste und kein Wunder, es ist charmant und der Strand, einfach wunderschön. Schlüpfen Sie in den Red Lion für einen echten, traditionellen Büffet und ein oder zwei Pint Sneck Lifters (das robuste Pub Essen ist auch nicht schlecht). Bunter in seiner Einrichtung, aber weniger ein alter Bock (aber immer noch gut) ist das Sun Inn. Wenn Sie Spaß und Spaß haben wollen, dann stoppen Sie auf der Hauptstraße und checken Sie Northumberland Street Food aus, nur unten von der Post. Manchmal ist es offen und manchmal nicht, aber wenn es ist, versuchen Sie es. Es gibt ein Abendrestaurant, muss aber rechtzeitig im Voraus gebucht werden.

Howick Hall

Nachmittagstee oder einfach nur Tee und Kuchen in der Howick Hall sind etwas ganz Besonderes.Die Gärten sind exquisit.
Obwohl Howick prächtige Gärten besitzt, war es früher die Heimat von Earl Grey, und ja, der Tee kam von hier. Earl Grey war von 1830 bis 1834 britischer Premierminister und war berühmt dafür, das Great Reform Bill von 1832 zu bestehen. Der charakteristische Earl Grey Tee (benannt nach dem Earl) wurde speziell von einem chinesischen Mandarin gemischt, der Bergamotte verwendete, um die Limette auszugleichen -tasting Wasser im Brunnen bei Howick. Earl Grey Tee wurde schließlich von der berühmten Twinings Tea Company vermarktet und verkauft sich nun weltweit.

Leider haben die Grays die Marke nicht registriert, also haben sie nie einen Cent für Tantiemen bekommen. Autsch.

Craster

Entweder zu Fuß entlang der Küste oder mit dem Auto Richtung Norden, es gibt keine Möglichkeit, Craster zu meiden, ein entzückendes Dorf mit Fischerbooten und Heimat der allgegenwärtigen Craster Räuchereien und Kipper.
L Robson and Sons Ltd ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation, das in ganz Großbritannien und der Welt für Räucherstäbchen und Lachs aus Eichenholz bekannt ist. Sie befinden sich im Herzen des winzigen Fischerdorfes und das lange Steingebäude der Räucherei und des Restaurants dominiert einen guten Teil der Hauptstraße, wie es seit über 130 Jahren ist.
Direkt gegenüber der Räucherkammer liegt der Jolly Fisherman Pub, ein Ort für gutes Essen und Trinken, obwohl es nicht immer so war. Das Gasthaus hat viele Inkarnationen gehabt und dieses ist das Beste bisher; bestellen Sie ein Krabbensandwich und Sie werden sehen, warum.

Wenn Sie im Voraus planen, dann ist dies ein großartiger Ort für ein Mittagessen, besonders wenn Sie einen Fensterplatz buchen können, der entlang der Küste nach Dunstanburgh Castle blickt. Wirklich gutes Pub Essen hier.

High und Low Newton

Vorwärts und aufwärts und lange bevor die Kommerzialität, die Seahouses, trifft, liegt das betörende Hoch (an der Spitze des Hügels) und Low Newton (unten und am Meer). Hoch bietet die Joiners Arms, für ein gutes Mittagessen am Sonntag und bei Low Newton, das Ship Inn, das in unmittelbarer Nähe des Strandes sitzt. Es wäre dumm, hier in Northumberland zu sein. Toll für Kinder, da es praktisch am Strand ist.

Das Schiff genoss jahrelang Anonymität, bis die TV-Promis Oz Clark und James May auf ihren Reisen durch Großbritannien auf der Suche nach dem besten Getränk erschienen. Obwohl die Lage des winzigen Gasthofs und der Mikrobrauerei nicht offengelegt wurde, dauerte es nicht lange, bis die Zuschauer es ausarbeiteten. Der Ort wurde für eine Weile überschwemmt, hat sich aber beruhigt.
Die Besitzerin und Brewster Christine Forsyth zog 1999 nach Low Newton und obwohl sie nichts davon wusste, dass sie eine Kneipe oder eine Bierbrauerei in Gang setzen würde. Sie erfreut sich immer noch der Freude an dem Ort, an dem man in einer Mondnacht am Strand steht und die Robben von den Felsen rufen hört, den Weg des Mondes auf dem Meer beobachtend und die Finger von Dunstanburgh schwarz gegen den Himmel stehen oder zusehen Die Sonne geht an einem herrlichen Sommermorgen über das Meer, bemerkt sie. Dies sind die Dinge, die Low Newton zu einem ganz besonderen und einzigartigen Ort machen.Es gibt immer ihre speziellen Ales in der Bar und ein herzhaftes Menü, aber wenn Sie sorgfältig planen, rufen Sie ein paar Tage und bestellen Sie ein Hummer-Abendessen, und der lokale Fischer wird eine auf Bestellung bestellen, und sie wird es perfekt kochen.

Mit so viel gutem Essen, Getränken und atemberaubender Schönheit an der Küste von Northumberland, ernsthaft, wer braucht Michelin Stars?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel