Das beste Rezept für koreanische Kimchi Pfannkuchen

Vorspeisen sind ein wichtiger Bestandteil der amerikanischen Küche, und sie sind in der koreanischen Küche genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger, wie dieses Rezept für Kimchi-Pfannkuchen zeigt. Das Schöne an diesen Pfannkuchen, die auf Koreanisch als Kimchi jun bekannt sind, ist, dass das Gericht als ein herzhafter Snack, eine Vorspeise oder eine Beilage zu jedem koreanischen Essen oder asiatischen Essen serviert werden kann.

Und wenn Sie jemals übrig gebliebenes Kimchi haben, was wahrscheinlich ist, wenn Sie in einem koreanischen oder koreanisch-amerikanischen Haushalt leben, dann ist dieses Gericht sehr einfach zuzubereiten. Wie bei den meisten koreanischen Rezepten und Gerichten können Sie Kimchi-Pfannkuchen nach Belieben mit anderen Gemüsesorten, Fleisch oder Meeresfrüchten verfeinern. Also, wenn Sie den typischen amerikanischen oder westlichen Gaumen haben und Ihr Essen nicht sehr scharf mögen, dann würzen Sie das Gericht entsprechend. Wenn Sie scharfes Essen lieben, dann verwenden Sie reichlich Gewürze.

Da Kimchi aus fermentiertem Gemüse wie Napa-Kohl und Daikon-Rettich hergestellt wird, hat dieses Gericht auch gesundheitliche Vorteile. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie den fertigen Teig für das Gericht verwenden, das in koreanischen und anderen asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, die Anweisungen in der Notiz am Ende des Rezepts nicht ignorieren sollten.

Was Sie benötigen

  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Eier (geschlagen)
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 bis 2 Tassen Kimchi (bachu kimchee, je nachdem wie scharf und knackig du magst) Pfannkuchen)
  • 1 Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Um Kimchi-Pfannkuchen herzustellen, musst du alle Zutaten mischen und sie etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit sie sich vermischen können. Als nächstes prüfen Sie die Konsistenz der Mischung vor dem Kochen. Aber beachten Sie, dass der Teig ein bisschen runner als amerikanischer Pfannkuchenteig sein sollte, damit der pa jun schnell und gleichmäßig kocht.
  2. Dann heizen Sie eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze und bestreichen sie mit einer dünnen Ölschicht.
  1. Den Teig in eine dünne Schicht füllen (ca. 1/3 des Teigs sollte eine normale Pfanne füllen).
  2. Den Teig 3-4 Minuten lang kochen lassen, bis er braun und goldbraun ist.
  3. Wenden Sie dann die Pfannkuchen mit Hilfe eines Spatels oder eines Tellers um. Alternativ können Sie die Pfannkuchen in die Luft drehen, wenn Sie gut darin sind. Beende dann die Pfannkuchen, indem du weitere 1-2 Minuten kochst und bei Bedarf mehr Öl hinzufügst.
  4. Wenn Sie fertig sind, servieren Sie die Pfannkuchen mit einer Sojasauce oder einer scharfen Dip-Sauce. Natürlich, wenn Sie kein Fan von scharfem Essen sind, überspringen Sie letztere.

* Sie können Kimchi Jun auch mit dem fertig zubereiteten koreanischen Pfannkuchenteig (Buchimgae) aus dem koreanischen asiatischen Supermarkt zubereiten. Sie fügen nur ¾ Tasse Wasser zu jeder 1 Tasse Trockenmischung hinzu und fügen das gewünschte Gemüse hinzu.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel