Beste Steaks zum Grillen

Steaks und der Grill passen zusammen wie Erdnussbutter und Marmelade. Dies sind die fünf besten Steaks zum Grillen. Um Steaks zu grillen, das Steak mit Salz und Pfeffer bestreuen und bei Zimmertemperatur stehen lassen, während sich der Grill heizt. Reiben Sie die Grillroste mit Öl und fügen Sie das Steak hinzu. Bewegen Sie es nicht für mindestens 3 Minuten. Wenn Sie das Steak bewegen, bevor es bereit ist, umgedreht zu werden, reißen Sie das Steak und verlieren viele Säfte. Wenn sich das Steak leicht löst, drehen Sie es. Grillen Sie für weitere 4-7 Minuten, bis die ... MEHR Innentemperatur bei mindestens 135 Grad F registriert wird. Ziehen Sie das Steak vom Grill ab, bedecken Sie es mit Folie und ruhen Sie sich 5-10 Minuten vor dem Servieren aus. Dann grabe rein!

  • 01 von 05

    Filet Mignon

    Filet Mignon. Linda Larsen

    Filet Mignon ist hervorragend gegrillt, aber Sie können es auch auf dem Herd oder unter dem Grill kochen. Da es so dick ist, braucht es Zeit zum Kochen. Sie können kochen wie in Steak House Steak oder verwenden Sie die Anweisungen in diesem Rezept.

  • 02 von 05 Ribeye Steak

    Ribeye Steak. Linda Larsen

    Ein Ribeye-Steak hat die Zartheit von Filet Mignon, aber den fleischigen Geschmack von härteren Schnitten. Das mag ich am Liebsten. Es braucht keine Marinade, passt aber wunderbar zu jedem Belag, Salsa oder Salat. Grillen, mit Salz und Pfeffer bestreuen oder Steak würzen. Grillen Sie es einfach über heiße Kohlen und drehen Sie es einmal. Bedecken und stehen lassen, dann graben.

  • 03 von 05 Flacheisensteak

    Gegrilltes Fladensteak. Gegrilltes Flat Iron Steak

    Das Flat Iron Steak ist ein sehr schmackhafter Schnitt, aber es ist hart, wenn es nicht richtig zubereitet wird. Dieser Schnitt sollte vor dem Grillen mariniert werden. Und Sie müssen es auf eine bestimmte Weise schneiden. Marinieren Sie das Steak für mindestens zwei Stunden, bis zu 24 Stunden im Kühlschrank. Grill es nur mittelmäßig selten oder mittel. Wenn dieses Steak gut oder gut zubereitet wird, wird es hart. Ziehen Sie es vom Feuer ab, bedecken Sie es, und ruhen Sie sich für 5-10 Minuten aus. Dann schau dir das Steak an. Sie werden Linien in einer Richtung sehen. Schneiden Sie das Steak, ... dünner, senkrecht zu diesen Linien (das Getreide genannt).

    Flatiron Steaks eignen sich auch hervorragend für Fajitas und Steaksandwiches.

  • 04 von 05

    T Knochensteak

    T Knochensteak. T Bone Steak

    Ein T-Bone Steak hat einen Knochen, der in der oberen Mitte wie ein "T" aussieht. Das ist logischerweise sein Name. Dieses Steak ist eine Kombination aus der oberen Lende, die auch als Streifensteak bekannt ist, und einem Filet Mignon. Aufgrund des Vorhandenseins dieses Knochens hat das Steak einen sehr fleischigen Geschmack. Aber wegen der Knochen, können Sie diese Art von Steak nicht auf einem Dual-Kontakt-Grill kochen. Der Knochen hält die Grillplatten davon ab, in guten Kontakt mit dem Fleisch zu kommen. Kochen Sie dieses Steak für 3-5 Minuten pro Seite und drehen Sie es einmal.

    Weiter zu 5 von 5 unten.
  • 05 von 05

    Strip Steak

    Streifen Steak.Strip Steak

    Strip Steaks werden auch New York Strip Steaks, Delmonico Steaks oder Shell Steaks genannt. Sie sind Teil des T-Knochensteaks, der durch den Knochen vom Filet Mignon getrennt ist. Sie können mariniert werden oder nicht, wie Sie möchten. Grillen Sie sie einfach, drehen Sie sie einmal, bis Sie den gewünschten Gargrad haben.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel