Vogelbeobachtung in Südtexas

Spezialvögel wie der grüne Eisvogel bringen viele Vogelbeobachter nach Südtexas. Alastair Rae

Südtexas ist einer der besten Vogelbeobachtungspunkte in Nordamerika und unterscheidet sich von anderen Reisezielen in den Vereinigten Staaten. Vogelbeobachter müssen auf die einzigartige Atmosphäre der Vogelbeobachtung in Südtexas vorbereitet sein, damit sie keinen Moment der außergewöhnlichen Vogelbeobachtung dieser Region verpassen.

Klima und Geographie von Süd-Texas

Texas ist der zweitgrößte Staat in den Vereinigten Staaten und liegt nur hinter Alaska in der Region.

Dieser Staat erstreckt sich über mehr als 800 Meilen von der nordwestlichen Ecke des texanischen Pfannenstiels bis zum südlichsten Punkt des Golfs von Mexiko und bietet ein breites Spektrum an Lebensräumen mit unterschiedlicher Geographie und unterschiedlichen Klimazonen.

Die südtexasische Region umfasst San Antonio und alle Punkte im Süden der Stadt, den Rio Grande im Süden und Osten bis zur Golfküste, einschließlich der Barriere-Inselkette. Der Küstenabschnitt dieser Region wird oft als Küstenbiegung bezeichnet und hat aufgrund der gemäßigten Wirkung des karibischen Meeres seine eigenen einzigartigen Klima- und Lebensraumtypen.

Innerhalb Südtexas erstrecken sich die Lebensräume von ariden und semi-ariden Wüstenregionen, Grasland, Gestrüpp und offenen Farmen bis hin zu dichten subtropischen Wäldern und Sümpfen mit intensiver Luftfeuchtigkeit. Das Terrain variiert von steilen Wüsten über rollende Prärien bis hin zu Tiefland-Tälern, oft mit mäandernden Flüssen und Altwässern, die einzigartige Lebensräume schaffen.

Das Klima kann sehr variabel sein, mit heftigen Regenstürmen, Sturzfluten oder lang andauernden Dürren, die in verschiedenen Gebieten möglich sind, obwohl dieser Teil des Staates weniger Tornados als der Rest von Texas sieht. Die Temperaturen sind im Allgemeinen mild bis etwas hoch, mit wärmeren Höhen im Inneren und kühleren Brisen an der Küste.

Südtexas Vögel

Mit einer derart vielfältigen Geographie und Klima ist South Texas Heimat einer erstaunlichen Vielfalt an Vögeln. Mehr als 590 Arten wurden in Texas zu verschiedenen Zeiten des Jahres registriert, und viele Arten, die in den südlichsten Teilen von Texas gefunden werden - wo tropisches Klima häufiger vorkommt - werden nirgendwo anders in den Vereinigten Staaten gefunden. Dies macht viele südtexasische Vögel zu beliebten Zielarten für Vogelbeobachter. Einige der begehrtesten Vögel, die es in dieser Gegend zu sehen gibt, sind:

  • Altamira oriole
  • Aplomadofalke
  • Audubons Pirol
  • Lehmfarbenes Rotkehlchen
  • Gewöhnliches Pauraque
  • Königreiche der Couch
  • Grau Habicht
  • Großer Kiskadee
  • Grüner Jockey
  • Grüner Eisvogel
  • Grobschnabeliger
  • Hakenschnabeldrache
  • Niedrigsteg
  • Langschnabel-Thrasher
  • Olivenspatz
  • Plain Chachalaca
  • Weißschwanz-Falke
  • Weißtaube
  • Schreikranich

Neben diesen Spezialvögeln ist Südtexas auch ein Paradies für überwinternde Küstenvögel, von denen viele weit im Norden in arktischen Regionen nisten. ..Wenn diese Vögel in ihrem Nicht-Brutgebiet entlang der Küstenbiegung sind, sind sie für Vogelbeobachter viel zugänglicher, um zu ihren Lebenslisten hinzuzufügen. Darüber hinaus ist das Coastal Bend oft ein Hotspot für Frühjahrs-Fallouts sowie vagabundierende Sichtungen seltener und ungewöhnlicher Vögel aus südlicheren tropischen Regionen.

Ausrüstung für Vogelbeobachtung in Südtexas

Da in Südtexas so viel Vogelbeobachtung herrscht, ist es wichtig, dass Vogelkundler gut ausgerüstet sind. Die beste Ausrüstung für die Vogelbeobachtung in Südtexas ist ...

  • Optik : Mit der Vielfalt der zu erforschenden Lebensräume und verschiedenen Vogelerlebnissen sollten Vogelbeobachter sowohl mit einem Fernglas als auch mit einem Spektiv ausgerüstet werden. Die Optik sollte ein wasserdichtes Gehäuse haben und es sollten Schritte unternommen werden, um Ferngläser und Zielfernrohre vor der hohen Luftfeuchtigkeit in Südtexas zu schützen.
  • Feldführer : In diesem Gebiet gibt es so viele ungewöhnliche Vögel, dass Vogelbeobachter am besten mehrere Feldführer mitbringen können. Ein umfassender nordamerikanischer Feldführer ist unerlässlich, und ein mexikanischer Führer mit detaillierten Entfernungskarten von Nordmexiko entlang des Rio Grande kann für Spezialvögel oder Landstreicher hilfreich sein.
  • Tropische Kleidung : Leichte, helle Kleidung mit atmungsaktiven Stoffen ist für die Vogelbeobachtung in Südtexas am bequemsten. Lange Hosen und lange Ärmel können ebenfalls Sonnenschutz bieten. Feste Schuhe sind unerlässlich, und zusätzliche Sockenpaare sind willkommen, wenn die Füße zu feucht oder zu nass werden.
  • Wasser und Snacks : Reichlich kühles Wasser und gute Snacks können helfen, die Energie für lange Ausflüge durch die ausgedehnten Refugien und Reservate der Region aufrechtzuerhalten. Halten Sie extra Wasser und Snacks in einem Kühler für eine noch bessere Erfrischung.
  • Sonnenschutzmittel : Der südliche Breitengrad der Region führt dazu, dass Sonnenbrand leichter auftritt und Vogelbeobachter ein SPF-Produkt für den besten Schutz verwenden und die Sonnenschutzmittel alle paar Stunden unter sehr schwitzenden Bedingungen wieder auftragen. Ein breitkrempiger Hut und eine bequeme Sonnenbrille können ebenfalls Sonnenschutz bieten.
  • Insektenabwehrmittel : In Texas ist alles größer, einschließlich der Insektenpopulationen. Ein starkes Insektenschutzmittel kann Vogelbeobachter bequemer machen, aber vergewissern Sie sich, dass die Chemikalien nicht auf empfindliche Optiken geraten oder Feldnotizen verschmieren. Lange Ärmel und lange Hosen, die in die Socken gesteckt werden, können auch Insektenstiche minimieren.
  • Reisepass : Ein gültiger Reisepass oder eine ähnliche Identifikation kann bei der Vogelbeobachtung entlang der Grenze zu Mexiko nützlich sein, falls die Behörden diese Papiere anfordern, insbesondere in abgelegenen Gebieten. Vogelbeobachter könnten auch Grenzübergangsstellen nutzen, um bessere Aussichten zu haben oder einfach nur ein gutes Essen in Mexiko zu genießen, und die richtigen Papiere sind erforderlich, um zwischen den Ländern zu wechseln.

Wohin man geht

Es gibt viele ideale Vogelbeobachtungsorte in Südtexas - so viele, dass die Auswahl von nur einem oder zwei überwältigend ist. Sogar lokale Stadtparks oder Gärten können einige ortsansässige Spezialvögel haben, und genau, wo ein Vogelbeobachter davon abhängt, welche Zielvögel sie am meisten interessiert sind zu sehen.San Antonio und Corpus Christi haben herrliche Parks, und ein Besuch in Port Aransas ist ein Muss für die Suche nach gefährdeten Schreikranichen. Weiter im Süden haben viele der Gemeinden in der Nähe des Rio Grande große Vogelbeobachtungsmöglichkeiten, darunter McAllen, Weslaco, Harlingen und Brownsville.

Ein Besuch in South Padre Island ist für Küstenarten und die Möglichkeit von pelagischen Vögeln unerlässlich. Für Vogelbeobachter, die die südlichste Spitze von Texas besuchen, sollte Sabal Palm Sanctuary nicht verpasst werden, aber wohin Vogelbeobachter nach Südtexas ziehen können, können sie von phänomenaler Vogelbeobachtung sicher sein.

Sie sind sich nicht sicher, welche Vogelbeobachtungsplätze Sie besuchen oder wie Sie eine Reise nach Südtexas organisieren? Besuchen Sie das Rio Grande Valley Birding Festival für die beste Vogelbeobachtung der Gegend!

Foto - Grüner Eisvogel © Alastair Rae

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel