Vögel von Australien: Ein photographischer Führer

Vögel von Australien: Ein fotografischer Führer. Melissa Mayntz

The Bottom Line:

Australien ist ein atemberaubendes Vogelbeobachtungsziel, aber mit mehr als 700 Vogelarten, von denen viele endemisch in der Region sind, kann es auch überwältigend sein. Ob Vogelbeobachter Bewohner sind, die mit ihren lokalen Vögeln vertraut sind, Vogelbeobachtung beginnen oder Besucher, die keine Erfahrung mit australischen Spezies haben, Birds of Australia: Ein Fotografischer Führer ist eine umfassende und visuell beeindruckende Ressource.

Wunderschön gestaltet und im Gespräch geschrieben, ist dieses Buch ein fantastischer Begleiter auf dem Feld oder einfach nur zum Vogelbeobachten und Träumen von australischen Vögeln.

Pros:

  • Mehr als 1, 100 Fotos zeigen verschiedene, außergewöhnliche Ansichten von australischen Vögeln, einschließlich des umgebenden Lebensraums und unverwechselbaren Verhaltens.
  • Buch ist überraschend kompakt, wenn man seinen Umfang bedenkt, und es ist immer noch bequem für den Feldeinsatz dimensioniert, ohne unlesbare Schriftarten oder beengte Layouts zu verwenden.
  • Der legere Ton ist leicht zu lesen und bietet umfassende Informationen zur Vogelerkennung, ohne die Leser mit unnötigen Details zu überfordern.
  • Ähnliche Vögel sind auf einer typischen Seite mit 3-4 Arten gruppiert. Einige Seiten haben nicht weniger als sechs Vögel, sind aber nicht überfüllt.

Contra:

  • Es fehlen fettgedruckter Text, Fotozeiger oder andere Formatierungstaktiken, die wichtige Informationen hervorheben würden, ohne die vollständigen Artenbeschreibungen zu lesen.
  • Die Schattierung von Entfernungskarten kann schwer zu unterscheiden sein, und die Karten für Vögel mit sehr eingeschränkten Entfernungen können schwer zu erkennen sein.
  • Enthält keine vorgeschlagenen Ressourcen oder zusätzliche Lesematerialien für Leser, um eine australische Vogelbeobachtungsreise zu planen oder mehr zu erfahren.
  • Es fehlt eine Checklistenfunktion für Vogelbeobachter, die daran interessiert sein könnten, eine Liste der Vögel zu führen, die sie sehen.

Beschreibung:

  • Titel : Vögel von Australien: Ein fotografischer Führer
  • Autoren : Iain Campbell, Sam Woods und Nick Leseberg
  • Verlag < : Princeton University Press Erscheinungsdatum
  • : November 2014 Format
  • : Softcover (elektronisches Format auch verfügbar) Vogelkunst
  • : Fotografien Abmessungen
  • : 9. 3 "(23. 7 cm) groß, 6. 2" (15. 7 cm) breit, 1. 0 "(2. 5 cm) dick Seitenanzahl
  • : 391 ISBN < : 978-0-691-15727-6
  • Preis : $ 35. 00 (USD) - Preise können für andere Formate variieren
  • Field Guide Review - Birds of Australia: Ein Fotoguide Australische Vögel mögen wie eine Regenbogenexplosion von exotischen Spezies erscheinen, die man sonst nirgendwo sonst auf der Welt kennt, aber

Birds of Australia: Ein fotografischer Führer

kann die ultimative Quelle für Vogelbeobachtungen über die phänomenale Vogelwelt der Region sein.Das Buch umfasst mehr als 710 ansässige Arten und reguläre Migranten und bietet einen umfassenden Überblick über die Vögel Australiens in einer Weise, die selbst unerfahrene Vogelbeobachter nicht überwältigen wird. Um Vogelbeobachter in dieser einzigartigen Vogelregion zu orientieren, hat das Buch eine ausführliche Einführung, die mit einer Kontinentkarte (Seite 9) beginnt, in der die beliebtesten Hotspots für Vogelbeobachtungen hervorgehoben werden. Ein Überblick über das australische Klima folgt, und auf den Seiten 12-37 werden die verschiedenen Lebensräume des Kontinents diskutiert. In jeder Habitatbeschreibung sind nicht nur die Grundlagen des Pflanzenlebens und die Orte, an denen die Lebensräume am häufigsten vorkommen, sondern auch die Vögel, die jeden Lebensraumtyp bevorzugen, enthalten. Thumbnail-Karten mit jeder Habitatbeschreibung zeigen, wo in Australien und Tasmanien jede Region zu finden ist.

Die Vogelartenberichte (Seiten 40-373) sind beiläufig mit einem freundlichen Ton geschrieben, und während jedes Profil nur die relevantesten Informationen für den Vogel enthält, schließen typische Details in den Profilen ein ...

Allgemeine und wissenschaftliche Namen < Länge in Zentimetern und Inch angegeben

Allgemeine körperliche Beschreibung

  • Interessante oder ungewöhnliche Trivialität
  • Bevorzugte Lebensraumtypen und -verteilung
  • Typisches Verhalten
  • Stimme, einschließlich Rufe oder Lieder
  • Die Angaben in jedem Das Profil wird speziell ausgewählt, um zu zeigen, was einzigartig und charakteristisch für jede Spezies ist, was die Identifikation erleichtert, ohne die Leser mit Details zu überraschen.
  • Die Fotos zu jedem Artenprofil sind klar fokussiert, farbenfroh und ansprechend zusammengesetzt, um nicht nur den Vogel, sondern auch seinen Lebensraum und sein typisches Verhalten zu zeigen und den Lesern ein starkes Verständnis davon zu vermitteln, wie der Vogel aussehen wird. wenn es auf dem Feld gesehen wird.

Die Fotos werden diskret mit Geschlecht, Alter, Brut- oder Nichtbrutgefieder und allgemeinem Standort gekennzeichnet, um unterschiedliche Erscheinungsbilder, einschließlich Unterarten, zu identifizieren. Einige Vögel werden auch im Flug gezeigt, besonders Luftvögel, die wahrscheinlicher während des Fliegens beschmutzt werden.

Zu ​​jedem Vogelprofil sind Karten mit kleiner Reichweite enthalten, die sich am linken äußeren Rand jeder Seite befinden, damit sie leicht zu sehen sind. Verschiedene Schattierungsgrade zeigen unterschiedliche Bereiche an, und es kann schwierig sein, die Unterschiede zwischen Bereichen zu erkennen, insbesondere für Vögel mit begrenzten geographischen Verteilungen.

Um Vogelkundlern dabei zu helfen, einzelne Arten besser zu lokalisieren, enthält der Leitfaden ein allgemeines Inhaltsverzeichnis (Seiten 5-6) sowie einen Index mit allgemeinen und wissenschaftlichen Namen (Seiten 381-391). Eine Liste der Abkürzungen des Buches finden Sie auf Seite 374, und ein grundlegendes Glossar der Begriffe zum Thema Vogelbeobachtung finden Sie auf den Seiten 375-379.

Vögel in Australien können mit so vielen erstaunlichen und einzigartigen Vögeln einschüchternd wirken, aber mit

Birds of Australia: Ein fotografischer Führer

sind Vogelkundler nicht nur gut gerüstet sehen, aber identifizieren und genießen Sie alle Regionen atemberaubende Vögel.

Foto - Umschlag, Regionalkarte, Artenkonten © Melissa Mayntz Offenlegung: Ein Rezensionsexemplar wurde vom Herausgeber bereitgestellt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel