Blanchieren und Einfrieren von Blattgemüse: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Thanatham Piriyakarnjanakul / EyeEm / Getty Images

Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Mangold müssen vor dem Einfrieren kurz gekocht werden. Überspringe diesen Schritt und du wirst am Ende mit schwarzem goo enden, wenn du deine Grüns auftauest (yuck). Das kurze Kochen stoppt einen enzymatischen Prozess, der sonst die Blätter sogar im Gefrierschrank weiter zerfallen lassen würde. Blanchieren ist eine der einfachsten kurzen Garmethoden und sorgt dafür, dass Ihre Greens mit heller Farbe und ausgezeichnetem Geschmack und Textur aus dem Gefrierschrank kommen.

Weiter zu 2 von 8 unten.
  • 02 von 08

    Waschen Sie die Grünen und bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen

    Leda Meredith

    Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Während Sie auf das Wasser warten, waschen Sie die grünen Blätter, indem Sie sie in einem mit Wasser gefüllten Waschbecken herumwischen.

    Weiter zu 3 von 8 unten.
  • 03 von 08

    Entfernen Sie harte Stiele

    Leda Meredith

    Streifen und Mittelstämme entfernen und wegwerfen (Kompostieren). Anmerkung: Mangold und Bok Choy haben dicke, aber zarte und köstliche Blattstiele, aber sie frieren nicht gut. Blanchieren und frieren Sie die grünen Teile dieses Gemüses und reservieren Sie die Blattstiele frisch in einem Rezept zu verwenden.

    Weiter zu 4 von 8 unten.
  • 04 von 08

    Blanchierte Blattgemüse in kochendem Wasser

    Leda Meredith

    Rühren Sie Ihr Blattgemüse in einen Topf mit kochendem Wasser. 1 Minute im kochenden Wasser blanchieren lassen.

    Weiter zu 5 von 8 unten.
  • 05 von 08

    Grünblätter nach dem Blanchieren

    Leda Meredith

    Die blanchierten Grüns in einem Sieb abtropfen lassen. Sofort unter kaltem Wasser laufen lassen, um den Garvorgang zu stoppen. Alternativ tauchen Sie die blanchierten Grüns in eine Schüssel mit Eiswasser.

    Weiter zu 6 von 8 unten.
  • 06 von 08

    Squeeze das Wasser aus blanchierten Grüns vor dem Einfrieren

    Leda Meredith

    Drücken Sie die blanchierten und gekühlten Grüns hart, um so viel wie möglich von dem wässrigen Inhalt herauszuholen. Drücken Sie hart . Sie wollen mit einem Bündel komprimierter Grüns enden.

    Weiter zu 7 von 8 unten.
  • 07 von 08

    Die blanchierten Grünen zerhacken

    Leda Meredith

    Die Gruppe der blanchierten Grüns hacken.

    Weiter zu 8 von 8 unten.
  • 08 von 08

    Packen Sie in Tiefkühlcontainer

    Leda Meredith

    Packen Sie die blanchierten, gehackten Blattgemüse in Gefrierbeutel oder -behälter. Beschriften Sie mit dem Namen des Gemüses und dem Datum. Einfrieren.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel