Blutige Maria: Tequila übernimmt die Bloody Mary

Die Bloody Maria ist das Getränk, bei dem die beliebte Bloody Mary auf Tequila trifft. Diese einzige Änderung in der Rezeptur macht einen spürbaren Unterschied im Geschmack.

Im Gegensatz zu Wodka, der in diesem stark aromatisierten, würzigen Getränk verloren geht, fällt der Tequila im Hintergrund auf. Es fügt eine pflanzliche Bodenständigkeit hinzu, die nur in Tequila gefunden werden kann.

Nach meiner persönlichen Erfahrung war ich beim ersten Mal, als ich eine blutige Maria hatte, über den Unterschied erstaunt. Seit diesem Tag ist dies mein Lieblingsgetränk und ich ermutige alle Tomatencocktail-Fans, diesem einen Versuch zu zeigen, was Sie denken.

Was Sie brauchen

  • 2 Unzen Tequila
  • 1 Teelöffel Meerrettich
  • 3 Striche Tabasco-Sauce
  • 3 Striche Worcestershire-Sauce
  • 1 Strich Limettensaft
  • 3 Striche Selleriesalz
  • 3 Striche Pfeffer
  • 6 Unzen Tomatensaft (mehr oder weniger zum Füllen von Glas)
  • Optional: 1 Teelöffel Dijonsenf
  • Garnierung: Stangensellerie
  • Garnierung: Zitrone und / oder Kalkkeil
  • Garnierung: Gurke und / oder Cocktailgarnele

Wie man es macht

  1. Baut die Zutaten in einem Longdrinkglas über Eiswürfel.
  2. Mit Tomatensaft bestreuen.
  3. Mischen Sie gut, indem Sie von einem Glas zum anderen hin und her rollen (oder gut rühren).
  4. Mit Zitronen- und / oder Limettenschnitz und Stangensellerie garnieren.

Wie stark ist die blutige Maria?

Mischgetränke wie die Bloody Maria sind schwer zu finden, wenn es um ihren Alkoholgehalt geht. Das ist, weil Sie sechs Unzen Tomatensaft gießen können und ich kann nur vier gießen.

Nehmen wir den Mittelweg und nehmen wir an, dass wir fünf Unzen gießen und das mit einem 80-Proof-Tequila kombinieren.

In diesem Fall wäre die Blutige Maria etwa 5% ABV (10 Beweise). Das ist ein perfekt leichter Cocktail, etwa so stark wie ein einzelnes Bier und deshalb ist es ein großartiger Drink zum Brunch, zur Happy Hour oder zu jeder Zeit, wenn Sie einen lässigen Sipper mit Vitaminen und Gewürzen essen möchten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel