Blauschimmelkäse-Walnuss-Steaks

Diese gegrillten Steaks werden mit Rosmarin und Knoblauch abgerieben und mit Blauschimmelkäse und Walnusssoße serviert. Eine wirklich gute Möglichkeit, ein köstliches Steak zu ergänzen. Während dieses Rezept Steaks für Rinderfilet verlangt, können Sie sicherlich kleinere Rib-Eye-Steaks, Streifen Steaks oder Filet Mignon verwenden.

Was Sie brauchen

  • 2 Lendensteaks
  • 2 Unzen / 55 g Blauschimmelkäse, zerbröselt
  • 1/4 Tasse / 60 ml Raumtemperatur Butter
  • 1-2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/4 Tasse / 60 ml Walnüsse, geröstet und gehackt
  • 2 Esslöffel / 15 ml frische, flache Blattpetersilie, grob gehackt
  • 2 Teelöffel / 10 ml Rosmarin, gehackt
  • 1 1/2/7 . 5 ml Teelöffel Meersalz
  • 1 1/2/7. 5 ml Teelöffel grober gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

1. Kombinieren Sie Blauschimmelkäse, Butter, Petersilie und 1 Teelöffel gehackten Rosmarin. Cover und beiseite legen. Gut mischen. Fügen Sie Walnüsse hinzu und mischen Sie.

2. Steaks in eine flache Auflaufform oder auf einen Teller oder ein Schneidebrett legen. In einer kleinen Schüssel restlichen Rosmarin, zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Wenn Sie einen größeren Schnitt verwenden, verwenden Sie 1 1 / 4-1 1/2 Teelöffel Salz. Pat Steaks mit Papiertüchern trocknen und gleiche Mengen Rosmarin-Knoblauch-Mischung auf beiden Seiten auftragen.

3. Grill für hohe Hitze vorheizen. Grill Steaks, wie Sie sie mögen (siehe Grillen Steaks). Sobald die Steaks fertig sind, vom Grill nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Aufschlag mit Blauschimmelkäse-Walnuss-Mischung.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel