Feld Turtles

Dosenschildkröten können angenehme Haustiere sein, erfordern aber ein hohes Maß an Engagement, um sie zu pflegen. Getty Images / © Nadège Torrentgeneros

Nordamerikanische Dosenschildkröten sind hauptsächlich Schildkröten, aber im Vergleich zu Wasserschildkröten, wie Rotohrschiebern, können sie schwieriger zu pflegen sein und sind vielleicht nicht die beste Wahl für Anfänger. Mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 50 Jahren benötigen diese Schildkröten eine langfristige Verpflichtung und richtige Pflege. Es gibt verschiedene Arten von Box-Schildkröten, und jede hat Variationen in ihrer Unterkunft und ihren Ernährungsbedürfnissen.

Eine gesunde Schildkröte pflücken

Gezüchtete Schildkröten sind normalerweise gesünder als wild gefangene, daher sind sie die besten Optionen, wenn Sie nach einer Schildkröte suchen. Wildschildkröten neigen dazu, gestresst, dehydriert und anfällig für Krankheiten zu sein, da sie gefangen und transportiert werden. Darüber hinaus kann die Unterstützung des Wildfangs bei Schildkröten ihre Zahl in freier Wildbahn gefährden (und die Einnahme von einheimischen Schildkröten ist in vielen Staaten illegal).

Es ist am besten, wenn Sie im Herbst oder Winter keine Boxschildkröte kaufen, wenn es Winterschlaf halten sollte, so dass Sie im Frühjahr oder Sommer idealerweise eins auswählen sollten. Stellen Sie sicher, dass sich die Schildkröte "fest" fühlt (dh nicht wie eine leere Schale), hat klare Augen und Nasenlöcher, keine Schwellungen an den Beinen, Hals oder Kopf und eine feste, feste Schale.

Es ist ratsam, eine Stuhlprobe von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, damit Sie nach der Einnahme mit schweren Parasitenbefall fertig werden.

Sie wollen auch ihren Appetit überwachen und die Schildkröte sofort zu einem Tierarzt bringen, wenn sie nicht kurz nach der Ankunft zu Hause essen. Magersucht kann ein Zeichen von Dehydrierung sein, und wenn das Einweichen der Schildkröte in einem warmen Wasserbad nicht hilft, können sie Flüssigkeitsinjektionen benötigen.

Housing Box Turtles

Ein gut gestalteter Outdoor-Pen, angemessene Bettwäsche, Feuchtigkeit, Zugang zu Wasser und Schutz vor Räubern werden in den Klimazonen, in denen Ihre Box-Schildkröte heimisch ist, gut funktionieren.

Tatsächlich gedeihen die meisten Dosenschildkröten nur, wenn sie mindestens einen Teil des Jahres im Freien gehalten werden.

Bei der Innenaufbewahrung muss äußerste Sorgfalt darauf verwendet werden, ein angemessen dimensioniertes Gehäuse mit Vorkehrungen für Wärme, Feuchtigkeit und Beleuchtung bereitzustellen. Eine Innenaufstellung wird einen beträchtlichen Raum benötigen, eine gute Landschaftsgestaltung, um Wasserflächen für die Schildkröte, in die man hineingehen kann, eine Wärmequelle, ein Sonnenlicht, irgendwo zu verstecken und eine UVA / UVB-Lampe einzuschließen. Ein großes Aquarium oder ein Plastikaufbewahrungsbehälter mit Schmutzbettung wird normalerweise verwendet, um Dosenschildkröten zuhause unterzubringen. Eine große Wasserschale und ein Versteckkasten sollten für die Größe Ihrer Dosenschildkröte geeignet sein, und es sollte eine Beleuchtung vorgesehen werden, um die entsprechenden Temperaturen für Ihre Schildkrötenarten aufrechtzuerhalten.

Fütterungsbox Turtles

Da es sich um Allesfresser handelt, muss der Schildkröte eine abwechslungsreiche Ernährung zur Verfügung gestellt werden. Achten Sie darauf, herauszufinden, welche Arten von Box-Schildkröte Sie haben, da verschiedene Arten neigen dazu, Diät-Präferenzen haben. Einige Schildkröten benötigen mehr tierisches Eiweiß, während andere mehr Vegetation benötigen, je nach Art und Alter der Schildkröte. Lebensmittel wie frisches Gemüse, Früchte, Insekten, fettarmes Fleisch, kleine Mäuse und andere Lebensmittel können Ihrer Schildkröte angeboten werden.

Box Turtle Hibernation

Nordamerikanische Schildkröten überwintern, wenn ihr Gehäuse ihre Temperatur einbüßt oder sie sich im Freien aufhalten.

Aber bevor Sie Ihre Schachtelschildkröte in den Winterschlaf stellen, müssen Sie sicherstellen, dass sie vor dieser Jahreszeit gesund sind. Wenn eine ungesunde Dosenschildkröte überwintert, können sie nicht aufwachen. Da sich Körperfunktionen während des Winterschlafs verlangsamen, können Boxschildkröten, die krank sind, im Tiefschlaf möglicherweise keine Krankheit oder schwere Parasitenlast bekämpfen.

Herausgegeben von Adrienne Kruzer, RVT

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel