Gebratene Tilapia Filets mit Zitrone und Butter

Diese gegrillten Tilapia-Filets sind ein gesundes Hauptgericht und einfach zuzubereiten und zu kochen.

Tilapia ist ein sehr beliebter Fisch zum Kochen, und es gibt viele Möglichkeiten, ihn zuzubereiten. Die Filets sind dünn und kochen schnell, und der Geschmack ist mild. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es sich um das Budget handelt! Es passt gut zu vielen Saucen, Gewürzen und Kräutern, und es ist ein Quecksilberfisch. Ein Filet pro Person sollte ausreichen - die Filets sind durchschnittlich etwa 5 Unzen pro Stück.

Wenn Sie den Fisch lieber backen möchten, sehen Sie sich die Tipps und Variationen für die Wegbeschreibung an.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Pfund Tilapia (gefroren, aufgetaut)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1/4 Tasse Zitronensaft < 1/4 Tasse Sojasauce (natriumarm)
  • Garnierung: Paprika
  • Wie man es macht

Tilapia-Filets in eine flache Schale geben; Mit Knoblauchpulver bestreuen.
  1. Mischen Sie geschmolzene Butter, Zitronensaft und Sojasauce. über den Tilapia gießen und dann umdrehen. Lassen Sie 10 Minuten stehen.
  2. Erhitze den Broiler (500 F). Ölen Sie den Rost der Bratpfanne und legen Sie ihn etwa 4 Zoll von der Wärmequelle entfernt in den Ofen. Erhitze, bis die Pfanne heiß ist.
  3. Legen Sie den Fisch auf die Bratpfanne und braten Sie ihn auf jeder Seite etwa 5 Minuten lang oder bis er mit einer Gabel leicht flockt. Mit Paprika bestreuen.
Tipps und Variationen

Das Knoblauchpulver durch zwei frische Knoblauchzehen ersetzen.

Gebackener Tilapia mit Zitrone und Butter

- Bereiten Sie den Tilapia mit Knoblauchpulver, Zitronensaft, Butter und Sojasauce wie oben beschrieben zu. Den Backofen auf 220 ° C / Gas 7 erhitzen und ein umrandetes Backblech oder eine große Backform mit Folie auslegen. Die Folie einfetten und die vorbereiteten Tilapia-Filets in der Pfanne anrichten. Backen Sie für 10 bis 15 Minuten, oder bis der Fisch leicht mit einer Gabel flockt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel