Burmesisch Khow Suey - indischer Stil

Das ursprünglich burmesische Gericht kam mit den vielen Indern, die während des Zweiten Weltkriegs aus Burma geflohen waren, nach Ostindien. Es ist eine köstliche Mischung aus Nudeln, scharfem Hühnchen und zahlreichen Toppings. Der letzte Schliff ist ein Druck von Zitrone, der die charakteristische Würze hinzufügt. Burmesisch Khow Suey - Indian Style ist ein lustiges Gericht, wenn Sie Freunde haben.

Was Sie benötigen

  • 1 Tasse Chana Daal (dalt gelbe Linsen)
  • 5 Tassen Wasser (warm)
  • 6 bis 7 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Ingwerpaste
  • 2 Esslöffel Knoblauchpaste
  • 2 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Esslöffel Garam Masala
  • 1 1/2 Esslöffel rote Chilipulver
  • 2 Pfund Huhn (ohne Knochen , in 1 "dicke Stücke schneiden)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Pfund Eiernudeln (ungekocht)
  • 1 Tasse Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Tasse Lauch (gehackt fein)
  • 1/4 Tasse Knoblauch (sehr fein gehackt)
  • 1 Tasse gekochte Eier (in kleine Stücke gehackt)
  • 5 Esslöffel trockenes Garnelenpulver (aus grob gemahlenen trockenen Garnelen)
  • 2 Tassen Kartoffel Stäbchen (frittiert, scharf oder mit zerbröselten Kartoffelchips ersetzen)
  • 1 Tasse Koriander (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (von 1 Zitrone)

Wie

  1. Kochen Sie die Linsen in einer Pfanne mit dem warmen Wasser, bis sie weich sind Linsen.
  2. 2 Esslöffel Öl in einer tiefen Pfanne mit schwerem Boden erhitzen und die gehackte Zwiebel hinzufügen. Fry bis weich.
  3. Ingwer-Knoblauch-Pasten hinzufügen und 2 Minuten braten.
  4. Das Hähnchen, den Koriander, den Kreuzkümmel und den roten Chili (1 Teelöffel) Pulver und Garam Masala hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  5. Fügen Sie die Linsenpaste, Kokosmilch, Salz nach Geschmack hinzu und kochen Sie die Mischung, bis das Huhn zart ist.
  1. Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Drücke und laufe kühles Wasser über sie. Gießen Sie 1 Esslöffel Öl über die Nudeln, damit sie nicht kleben bleiben, und werfen Sie sie gut durch. Halte dich beiseite.
  2. Erhitze 3 Esslöffel Öl in einer kleinen Pfanne bis sehr heiß. Schalte die Flamme aus und füge 1 Esslöffel rotes Chilipulver zu diesem Öl hinzu. Bewahren Sie dieses Chili-Öl zur Seite, um es abzukühlen.
  3. In einer tiefen Schüssel (für jede Person) wie folgt servieren: Einen einzigen Aufschnitt Nudeln in die Schüssel geben. Mit der Hühnersoße großzügig belegen, dann den gehackten Knoblauch, die Frühlingszwiebel, den Lauch und das gekochte Ei nach Belieben hinzufügen. Mit Chili-Öl beträufeln und je nach Geschmack trockenes Garnelenpulver streuen. Mit Kartoffelstäbchen und dann gehackten Korianderblättern (Koriander) garnieren. Fügen Sie eine Drehung der Zitrone hinzu. Genießen!