Burmesische Pythons als Haustiere

Tim Flach / Die Bilderbank / Getty Images

Erwarten Sie eine erwachsene Pythongröße von 15-20 Fuß Länge und 100 bis 200 Pfund oder mehr - diese Schlangen sind massiv! Ihre enorme Größe macht es beide teuer zu halten und potenziell gefährlich, so denken Sie zuerst über die Verpflichtung zu pflegen eine Schlange dieser Größe. Besitzer sind aufgrund von Handhabungsfehlern mit diesen Schlangen gestorben - sie sind nicht für Anfänger geeignet und werden im Allgemeinen am besten in der Wildnis gelassen. Es ist nicht leicht, jemanden zu finden, der eine große Schlange nehmen kann, wenn man sich nicht mehr darum kümmern kann, und diese Schlangen leben 25 Jahre oder länger.

Niemals, niemals dein Haustier freilassen - freigelegte birmanische Pythons sind eingedrungen und brüten in den Florida Everglades und sind dort zu einer ernsthaften Bedrohung geworden. Denken Sie zweimal , bevor Sie einen Burmesen bekommen.

Temperament

Birmanische Pythons gelten im Allgemeinen als recht fügsam, im Vergleich zu anderen großen Schlangen. Schlüpflinge können skittish sein, aber werden normalerweise mit der konsequenten Behandlung leicht gezähmt. Dennoch sind diese Schlangen riesige und ziemlich aggressive Feeder. sie können ihren Führern schwere Verletzungen zufügen und waren an mehreren Todesfällen beteiligt (aufgrund Selbstgefälligkeit des Besitzers, Ignoranz oder Fehler). Eine zweite Person sollte immer anwesend sein, wenn Constrictor über 8 Fuß lang gehandhabt oder gefüttert wird.

Gehäuse

Ein 55-Gallonen-Tank ist gut für jüngere Schlangen, aber wenn die Schlange wächst, benötigen Sie ein größeres und stärkeres Gehäuse. Nach den ersten paar Jahren, Optionen gehören maßgeschneiderte Holz und Plexiglas Käfige, oder ändern Sie einen großen Schrank oder Raum für Ihre Schlange.

Sie sind gute Fluchtkünstler und sind sehr stark, so dass jede Unterkunft für diese Schlangen groß sein muss (z. B. 8 Fuß lang, 4 Fuß breit und 4 Fuß hoch), stark und sehr sicher.

Substrat

Verwenden Sie für Jungtiere Papierhandtuch oder unbedrucktes Papier. Diese sind einfach zu reinigen und machen es einfach, die Gesundheit der Schlange zu überwachen.

Für größere Schlangen ist der Innen- / Außenteppich einfach zu pflegen. Halten Sie ein paar Stücke bereit und schalten Sie sie einfach aus, wenn Sie reinigen und desinfizieren müssen. Linoleum ist auch eine gute Wahl für große Schlangen, da es leicht zu reinigen und zu desinfizieren ist.

Versteckt

Für junge Schlangen wird ein halber Stamm oder ein anderes Tier, das im Zoohandlung verkauft wird, funktionieren (selbst eine Pappschachtel wird ausreichen), aber wenn sie wachsen, müssen Sie kreativer sein. Plastikbehälter machen gute Häute für größere Schlangen - schneiden Sie einfach ein Zugangsloch in eine Seite (stellen Sie sicher, dass es keine scharfen Kanten gibt). Sorgen Sie für einen Feuchtigkeitshaushalt, besonders wenn Sie vergießen, indem Sie feuchtes Sphagnum in eine Haut legen. Stellen Sie Häute an beiden Enden des Temperaturgradienten bereit.

Temperaturen

Pythons benötigen eine Tagestemperatur von 85-88 F mit einer Sonnenfläche von 90-93 F. Die Temperatur kann nachts auf 78-80 F sinken.Verwenden Sie Strahler, keramische Heizelemente und Heizkissen, um die Temperaturen aufrechtzuerhalten. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Lampen abgeschirmt sind, um Verbrennungen zu vermeiden. Für große Schlangen ist eine Schweinheizdecke eine gute Option, um die Temperatur zu halten.

Wasser

Eine Schale mit Wasser sollte immer zum Trinken und Einweichen (für kleinere Schlangen) zur Verfügung stehen und häufig gewechselt werden. Wenn die Schlange größer wird, kann sie nicht mehr in ihrer Schale einweichen, so dass sie die Schlange regelmäßig in einer Wanne oder einem Wasserbecken einweichen lassen muss.

Fütterung

Birmanische Pythons sind in der Regel gute Esser und es muss darauf geachtet werden, dass sie nicht überfüttert werden oder dass man eine fettleibige Schlange bekommt. Jungtiere können mit Mäusen oder flaumigen Ratten gefüttert werden, die sich zu Ratten und schließlich zu Kaninchen entwickeln, wenn die Schlange wächst (Futter vorgetötet). Die Beute sollte nicht größer sein als die Breite der Schlange. Jungtiere können ein bis zwei Mal pro Woche gefüttert werden, aber erwachsene Schlangen müssen nur alle zwei Wochen oder so gefüttert werden. Füttern Sie oft genug, um einen optimalen Körperzustand aufrechtzuerhalten, aber achten Sie darauf, nicht zu überfüttern, da diese Schlangen anfällig für Fettleibigkeit sind.

Handhabung

Behandeln Sie diese Schlangen häufig schon in jungen Jahren oder sie werden schwierig zu handhaben sein, wenn sie größer werden. Handle sanft, aber fest und bleibe hartnäckig, wenn die Schlange zuerst widersteht. Vermeiden Sie es jedoch, einige Tage nach der Fütterung mit der Schlange umzugehen oder meine Schlange zu regen.

Wenn sich deine Python um dich wickelt, wickle sie ab dem Schwanz ab. Wenn Ihre Schlange wächst, wird empfohlen, dass Sie mindestens eine weitere Person bei der Handhabung oder Fütterung dieser starken Schlangen anwesend sind. Sobald es mehr als 8 Fuß lang ist, haben Sie immer eine zweite Person zur Verfügung, um bei der Handhabung zu helfen; in der Tat ist es eine gute Idee, eine Person für jeden 4 Fuß der Schlange (drei Personen, um eine 12-Fuß-Schlange und vier Personen für eine 16-Fuß-Schlange zu behandeln) zu haben.

Pflegeblätter

  • Burmesische Pythons
  • Birmanische Pythons - die westliche Herpetologische Gesellschaft von New York
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel