Buttrig Vanille Tee Kuchen

Dieses Buttery Tea Cakes Rezept ist der perfekte Keks zum Dekorieren, und sie sind auch gut schlicht. Die Kekse werden gerollt und in Runden oder Formen ausgeschnitten.

Mit Vanillezucker oder gefärbten Zuckern vor dem Backen bestreuen oder die abgekühlten Kekse anfeuchten.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Butter (enthärtet)
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Buttermilch (gut geschüttelt)
  • 2 Teelöffel Vanille (oder Vanille-Bohnen-Paste)
  • 4 Tassen Allzweckmehl (18 Unzen, Löffel und Kehr-Methode)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Butter und Zucker cremig rösten.
  2. Fügen Sie Eier, Buttermilch und Vanille hinzu; gut mischen.
  3. Rühren Sie Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel zusammen. Zu der ersten Mischung hinzufügen und gründlich mischen.
  4. Den Teig gekühlt kühlen und leichter handhaben.
  5. Streuen Sie Mehl auf ein Blatt Pergamentpapier oder Wachspapier und legen Sie den Teig darauf. Den Teig leicht anmehlen, mit einem anderen Blatt Pergamentpapier oder Wachspapier bedecken und auf 1 / 4- bis 1/2-Zoll-Dicke ausrollen. In Formen schneiden; Legen Sie es auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes (oder gefettetes) Backblech.
  1. Bei 350 Grad etwa 10 bis 12 Minuten backen, bis Böden und Kanten leicht gebräunt sind.
  2. Dekorieren Sie mit Vanillezucker oder gefärbtem Zucker oder mit königlicher Zuckerglasur oder einer einfachen Keksglasur.

Sie mögen auch

Snickerdoodles

Brown Sugar Cut-Out Cookies

Sugar Cookies

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel