Zuckerstange Rentier

(c) Elizabeth LaBau

Kinder lieben es, diese niedlichen und einfachen Zuckerrohr-Rentiere zu machen! Zuckerstangen, Glubschaugen, rote Bonbons und Pfeifenreiniger werden verwendet, um entzückende Rentiere mit Zuckerstangenkörpern herzustellen. Wenn Sie möchten, dass diese für mehrere Jahre dauern, können Sie kleine rote Pompons anstelle von Süßigkeiten für die Rentiernasen verwenden.

Benötigte Materialien

  • Große Zuckerstangen
  • Braune Pfeifenreiniger
  • Kleine Kulleraugen
  • Bastelkleber oder Heißkleber
  • Rote Bonbons oder rote Bommeln

Zuckerstange Rentiere

  1. Legen Sie einen Klecks Handwerkskleber oder Heißkleber auf das Ende eines Zuckerstange Haken, und drücken Sie eine rote Süßigkeiten oder roten Pom-Pom auf den Leim. Wiederholen Sie dies, bis alle Ihre Zuckerstangen rote "Nasen" haben.
  2. Streichen Sie etwa 1 Zoll über der Nase einen Klebestreifen und drücken Sie zwei Glubschaugen auf den Kleber.
  3. Drehe einen braunen Pfeifenreiniger oben auf der Zuckerstange, genau dort, wo er sich zu biegen beginnt. Prise jede Seite mehrmals, so dass es Knicke hat, die Rentiergeweihe ähneln. Wenn Ihr Pfeifenreiniger herumrutscht, fügen Sie einen Klecks Kleber auf den Boden, damit er nicht rutscht.
  4. Deine Zuckerrohr-Rentiere sind jetzt fertig! Obwohl die Zuckerstangen essbar sind, machen die kleinen Teile und der Kleber auf den Canes diese für Dekorationen besser geeignet als Essen. Wenn Sie völlig genießbare Zuckerrohr-Rentiere wollen, können Sie Royal Sahnehäubchen verwenden, um die Süßigkeitsnase zu kleben und sie zu verwenden, um die Rentieraugen zu machen.

Und wenn Sie mehr wollen, verpassen Sie nicht eine vollständige Liste der Zuckerrohr Rezepte und Kunsthandwerk!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel