Cantaloupe Sorbet

Püree und gefrorene Melone hat eine bemerkenswert cremige Textur. Bemerkenswert cremig. Sie müssen ein wenig Zucker hinzufügen, um die Früchte zu süßen (gefrorene Dinge schmecken weniger süß als bei Raumtemperatur) und die Textur sorbetartig anstatt eiswürfelförmig zu machen, aber der wirkliche Punkt dieses Rezepts ist, so viel von dem natürlichen Melonengeschmack wie möglich herauszubringen. Keine Melone? Kein Problem! Verwende jede Melone, die du magst, obwohl weniger süße Melonen mehr Zuckersirup benötigen als die meisten Melonen.

Wassermelone haben? Schauen Sie sich stattdessen diese Watermelon Granita an.

Was Sie brauchen

  • 1 große Melone (oder Crenshaw Melone; etwa 4 Pfund Melone)
  • 1 Tasse Zucker

Wie man es macht

  1. In einem kleinen Topf den Zucker und 1 Tasse Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um eine gleichmäßige köcheln zu lassen und kochen Sie, bis es etwas eindickt, ungefähr 10 Minuten. Nehmen Sie die Hitze ab und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Während der Zuckersirup die Melone abkühlt, schält, sät und schneidet sie in Würfel: Schneiden Sie die Enden der Melone ab und setzen Sie sie (eine der geschnittenen Seiten nach unten) auf ein Schneidebrett, schneiden Sie die Schale durch Schneiden ab an den Seiten entlang, schneiden Sie die Melone in zwei Hälften, schöpfen Sie die Samen aus und schneiden Sie die Melone in Würfel.
  1. Die Melone in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und bis zur völligen Glätte pürieren. Sie müssen dies wahrscheinlich in Chargen tun, achten Sie darauf, jede Charge gründlich zu pürieren. Übertragen Sie jede Charge in eine große Schüssel.
  2. Fügen Sie der pürierten Melone etwa die Hälfte des Zuckersirups hinzu. Geschmack. Es sollte ein bisschen süßer sein, als Sie das letzte Sorbet schmecken möchten, da kalte Sachen weniger süß als warm oder Zimmertemperatur-Sachen schmecken (es ist wahr!). Fügen Sie nach und nach mehr Zuckersirup hinzu, bis es ein bisschen süßer ist, als Sie das endgültige Sorbet kosten möchten.
  3. Bedecken und kühlen Sie die Mischung für mindestens 1 Stunde und bis über Nacht. Das Abkühlen der Mischung vor dem Einfrieren trägt dazu bei, dass das fertige Sorbet eine cremige Konsistenz hat. Überspringen Sie diesen Schritt also nicht, wenn Sie ihn vermeiden können.
  4. Die Mischung in einer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers einfrieren. Keine Eismaschine? Keine Bange. Die abgekühlte Mischung in eine Metallbackform gießen und alle 30 bis 60 Minuten rühren, bis sie durchfroren ist. Achten Sie darauf, die Eisstücke von den Seiten der Pfanne in die Mitte zu kratzen. Wie lange das dauert, hängt von Ihrem Gefrierschrank ab.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel