Karotte Cupcakes mit Frischkäseglasur

Ein cremiger Vanille-Frischkäse-Zuckerguss ist der perfekte Belag für diese fantastischen Karotten-Cupcakes. Nehmen Sie diese leckeren Cupcakes zu einem Kuchenverkauf oder backen Sie sie für ein Wochenende. Sie sind die perfekte Nachspeise für Herbst und Winter Urlaub Mahlzeiten!

Eine Vielzahl von Gewürzen, etwas Melasse und eine Kombination aus Zitronen- und Vanilleextrakten schmecken die Cupcakes. Vanilleschotenpaste wurde zu der abgebildeten Frischkäseglasur hinzugefügt.

Um die Karotten zu reiben, verwenden Sie die kleinste Schredderscheibe Ihrer Küchenmaschine oder reiben Sie die Karotten auf einer Kastenreibe.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Melasse
  • 2 große Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl (6 3/4 Unzen, Löffel und Sweep-Methode)
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/3 Tasse Buttermilch (oder Sauermilch, siehe unten)
  • 1 Tasse Möhren (fein gerieben)
  • Für den Zuckerguss:
  • 8 Unzen Frischkäse (leicht oder regelmäßig)
  • 4 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 3 1/2 bis 4 Tassen Konditormager Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleschotenpaste (oder Vanilleextrakt)
  • Milch (je nach Konsistenz)

Wie man es macht

  1. Linie 12 Muffin Tassen mit Papiereinlagen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 375 F.
  3. In einer großen Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer, schlagen Sie die ½ Tasse Butter, bis cremig. Den Kristallzucker schaumig schlagen. Schlagen Sie Melasse und Eier, bis alles gut vermischt ist. Schlagen Sie den 1 Teelöffel Vanille- und Zitronenextrakt ein, bis alles vermischt ist.
  4. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Piment und Muskatnuss in einer anderen Schüssel vermischen. Schneebesen, um gründlich zu vermischen.
  1. Etwa ein Drittel der trockenen Mischung mit der Hälfte der Buttermilch in die Rahmmischung schlagen. Wiederholen Sie mit einem weiteren Drittel der trockenen Mischung und der restlichen Buttermilch. Fügen Sie die restliche Mehlmischung hinzu und schlagen Sie ungefähr 1 Minute lang. Die geriebenen Karotten einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  2. Füllen Sie die vorbereiteten Muffinförmchen zu etwa zwei Dritteln.
  3. Backen Sie etwa 18 Minuten, oder bis der Cupcake zurückspringt, wenn er leicht mit einem Finger berührt wird, oder ein Kuchenprüfer oder Zahnstocher kommt sauber heraus, wenn er in die Mitte eingeführt wird.
  4. Die Karotten-Cupcakes 10 Minuten in einem Topf auf einem Rost abkühlen lassen. Entfernen Sie die Cupcakes in ein Rack, um vor dem Frosten vollständig abzukühlen.

Den Zuckerguss zubereiten

  1. In einer großen Rührschüssel mit dem elektrischen Mixer den Frischkäse mit 4 Esslöffeln Butter glatt und cremig schlagen. Fügen Sie etwa 1 Pfund - oder 3 1/2 Tassen - von Puderzucker und die Vanilleschote Paste oder Extrakt hinzu.Beat auf niedriger Geschwindigkeit bis kombiniert.
  2. Fügen Sie bei Bedarf genügend Milch hinzu oder fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn Sie zu dünn sind. Beat bis cremig.
  3. Die Cupcakes mit einem Spatel vereisen oder in einen Spritzbeutel mit Sternspitze - oder einem anderen ausgefallenen Dekotipp - geben und auf die Cupcakes geben.

Tipps

Buttermilch-Ersatz: Verwenden Sie gesäuerte Milch, wenn Sie keine Buttermilch haben. Setzen Sie 1 Teelöffel Essig in einen flüssigen Messbecher und fügen Sie dann Milch der 1/3 Tasse Linie hinzu. Mischen und für ca. 5 Minuten stehen lassen. Verwenden Sie, um die Buttermilch in diesem Rezept zu ersetzen.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!