Blumenkohl Käse mit Lauch Rezept

Blumenkohl ist ein beliebtes Gericht. Es ist nicht nur ein großartiger Weg, um Blumenkohl zu essen, sondern es eignet sich auch als Beilage und Hauptgericht - perfekt für Vegetarier. Blumenkohlkäse ist auch einer der Hauptbestandteile der britischen National Dish, Roast Beef und Yorkshire Pudding.
Nicht, dass Blumenkohlkäse nicht perfekt ist wie es ist, manchmal ist es gut, die Änderungen einzuläuten und in diesem Rezept fügt der Zusatz von etwas gekochtem Lauch einen zusätzlichen Geschmack hinzu und ist natürlich für Sie mit einem zusätzlichen Gemüse besser da drin.

Was Sie brauchen

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl (ca. 1 Pfund)
  • 55 Gramm Butter
  • 2 großer Lauch (gewaschen und fein geschnitten)
  • 55 Gramm alle Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pint Milch
  • 55 Gramm Cheddar-Käse (gerieben und extra zum Bestreuen)
  • Pfeffer nach Geschmack

So wird's gemacht

Backofen auf 200 ° C / Gas 7 heizen

  • Die grünen äußeren Blätter vom Blumenkohl und dem dicken weißen Stiel entfernen. brechen Sie die Röschen ab. Schneiden Sie ein tiefes Kreuz in den unteren Teil des Stiels und dämpfen Sie alles in einer Pfanne mit kochendem Wasser, bis es etwas zart, aber nicht gekocht ist. Die Blumenkohlblüten sollten immer noch fest sein.
  • Den Blumenkohl von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Butter in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Senken Sie die Hitze, fügen Sie dann den fein gehackten Lauch hinzu und kochen Sie, bis der Lauch etwas erweicht, aber nicht gründlich gekocht wird. Entfernen Sie 1 Esslöffel Lauch und bleiben Sie auf einer Seite.
  • Geben Sie das Mehl zu den restlichen Lauch in der Pfanne und rühren Sie gründlich, das Mehl wird klumpig, aber keine Sorge, Rühren für 2 bis 3 Minuten; das ist, den mehligen Geschmack herauszukochen und die Stärkekörner im Mehl zu erweichen, das bereit ist, die Soße zu machen.
  • Fügen Sie das Salz und das Senfpulver (falls verwendet) hinzu und rühren Sie erneut.
  • Drehen Sie die Hitze auf mittlere Stufe, geben Sie die Milch auf einmal hinzu und rühren Sie kräftig, bis eine glatte Soße entsteht. Weiter rühren, bis die Sauce dick und glänzend ist (ca. 5 Minuten). Wenn die Sauce sehr dick ist, etwas mehr Milch hinzufügen, die Sauce sollte dick sein, aber noch ein wenig auf der flüssigen Seite.
  • Zum Schluss den geriebenen Käse hinzufügen und umrühren, bis er geschmolzen ist. Von der Hitze entfernen.
  • Brechen Sie die Blumenkohlblüten vom dicken, zentralen Stiel ab, wobei Sie darauf achten, ihn nicht in winzige Stücke zu zerbrechen. Legen Sie diese Blümchen in eine gefettete Auflaufform, die groß genug ist, um alle Blütchen in nur einer Schicht zu halten.
  • Gießen Sie den eingedickten Käse und die Porree-Sauce über den Blumenkohl, und achten Sie darauf, dass alle Blütchen bedeckt sind. Zum Schluss den extra geriebenen Käse bestreuen, den Esslöffel erweichten Lauch zerstreuen und mit einem guten Schuss schwarzen Pfeffer abschliessen.
  • Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Sauce blubbert und oben goldbraun ist, ca. 20 Minuten.Testen Sie den Blumenkohl, indem Sie ihn mit einem scharfen, spitzen Messer durchstechen. Falls nötig, etwas länger kochen.

Servieren Sie den Blumenkohlkäse und den Lauch als Beilage zu einem Braten, und es ergibt ein schönes Hauptgericht, das mit einer Ofenkartoffel und einem knackigen Salat serviert wird.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel