Die Ursachen für elektrische Trocknerauslass- und Kabelausfälle

Kleidung stolpert im Trockner. Gesättigte / Getty Images

Wie in den meisten Häusern heute, haben Sie wahrscheinlich entweder einen Gas- oder elektrischen Wäschetrockner. Im Fall des elektrischen Wäschetrockners sind sie bequem, wenn sie richtig arbeiten. Das führt uns zu der alten Frage, warum trocknet mein Trockner nicht? Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, müssen Sie zunächst wissen, worauf Sie achten müssen. Gehen Sie zuerst zur Schalttafel und prüfen Sie, ob entweder die Sicherung oder der Schutzschalter, der den Wäschetrockner versorgt, durchgebrannt ist oder ausgelöst wurde.

Wenn dies der Fall ist, könnte dies auf ein Verkabelungsproblem in der Maschine selbst, ein gebrochenes und kurzgeschlossenes Heizelement, ein Problem mit dem Trocknerkabel, ein Problem mit dem Trocknerauslass oder eine der zahlreichen elektrischen Kabelverbindungen hinweisen die Schalttafel zum Trockner selbst.

Wenn der Trocknerausgang und das Netzkabel heiß werden, der Trockner jedoch nicht, kann dies auf lose elektrische Verbindungen zurückzuführen sein. Es ist ziemlich offensichtlich auf dem Foto, dass dies ein elektrisches Feuer war, das nur darauf wartete, zu passieren. Wie Sie auf dem Foto sehen können, wurde der richtige Verbindungspfosten tatsächlich vom Isolierpfosten abgebrannt. Schlechte elektrische Verbindungen, sowohl an den elektrischen Anschlüssen als auch am Verbindungspunkt von Kabel und Steckdose, sind häufig die Ursache für elektrische Brände in Haushalten.

Diese spezielle Steckdose hatte eine lose elektrische Verbindung unter dem verbrannten Terminal, wo der Feeder-Draht landete. Das Ergebnis war eine Zunahme des Widerstands und das wiederum erzeugte Wärme.

Die Hitze wuchs, als der Bedarf an Strom zum Heizen des Trockners zunahm. Dies wiederum erhitzt das Kunststoffgehäuse um die Schaufeln der elektrischen Trocknungskabel. Wie man an der Verfärbung des Bereichs um die Klinge und den geschmolzenen Kunststoff erkennen kann, ist auch hier alles nicht gut. Ich weiß nicht, ob du je Plastikglut riechst oder die Isolierung von Kabeln brennst, aber der Geruch ist schrecklich und du kannst ihn nicht verpassen, besonders wenn es in deinem Haus passiert.

Früher, als die Aluminiumverdrahtung in Haushalten die bevorzugte Wahl war, war es besonders wichtig, von Zeit zu Zeit die Dichtigkeit der elektrischen Anschlüsse zu überprüfen, da die Aluminiumverkabelung durch Wärme weich wird und dies ermöglicht, dass sich die Verdrahtung in der Verbindung löst. Ja, Sie haben es erraten, ein weiteres Beispiel für das, was wir hier sehen, Ärger!

Wie bei einer losen Drahtverbindung ist ein weiterer Faktor, der ähnliche Schäden verursachen kann, die Verbindung zwischen dem Kabelstecker und der Steckdose selbst. Die linke Terminalverbindung hatte dieses Problem. Die Verbindungsfinger des Auslasses waren lose und verursachten eine Wärmeentwicklung an der Schnurklinge und dem Auslasspfosten. In der Tat, wie bei jeder Steckdose, wenn Sie das Kabel in die Steckdose stecken und es scheint wieder aus der Steckdose fallen wollen, ist dies ein verräterisches Zeichen, dass die Fingergriffe abgenutzt sind und dass die Steckdose sollte gewechselt werden.Wenn Sie in Ihrem örtlichen Elektrofachgeschäft oder in der Elektroabteilung Ihres Baumarktes nachsehen, finden Sie wahrscheinlich ein Werkzeug zur Überprüfung der Spannung. Dies ist ein einfaches Werkzeug, um jede Steckdose in Ihrem Haus zu überprüfen, ob sie die richtige Menge an Spannung haben. Einfach einstecken, herausziehen und den Spannungsbetrag betrachten. Die mitgelieferte Anleitung gibt Ihnen alle Details.

Es ist ein nettes Werkzeug in der alten elektrischen Werkzeugkiste!

Und während wir uns mit möglichen elektrischen Sicherheitsproblemen beschäftigen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um nach weiteren potenziellen Unfällen zu sehen, die mit dieser elektrischen Sicherheitscheckliste auf Sie warten. Obwohl es ein wenig Zeit kostet, ist elektrische Sicherheit der Schlüssel und Sie werden überrascht sein, wie viele häufige elektrische Fehler von Hausbesitzern gemacht werden. Eine, die jedes Jahr immer wieder erscheint, ist die Verwendung von Verlängerungskabeln. Jeder schnappt sich einfach das, was er hat und steckt alles ein, was er will, ohne sich die Zeit zu nehmen, um zu sehen, ob die Verkabelung schwer genug ist, um das Gerät einstecken zu können. Zum Beispiel ein zugelassenes Gerätekabel für elektrische Heizungen, Kühlschränke, Gefrierschränke, Mikrowellen, usw. Ich habe gesehen, wie Leute diese Geräte in billige, unterdimensionierte Kabel stecken, die nicht für eine 20-Ampere-Schaltung ausgelegt sind, und eine schlechtere, eine Person hatte drei, ja, zählen sie drei, elektrische Heizungen, die alle an einen einzigen 15- Ampere billige Kabel.

Ich war dort nach einem Anruf vom Vermieter, dass sie Rauch im Haus rochen! Beeindruckend! Ich konnte es gar nicht glauben. Bitte, Leute, nehmen Sie sich Zeit, um die Verbindungen zu überprüfen und kaufen Sie die entsprechenden Kabel und Steckdosen für den Job. Ihre Sicherheit ist gefährdet, wenn Sie es nicht tun.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel