Zeder Plank Lachs

Zedernbohnenlachs ist ein klassisches Rezept für den Grill. Sie bekommen den ganzen Geschmack des Grills mit echtem Rauch - auch wenn Sie einen Gasgrill benutzen - mit der Bequemlichkeit, ein großes, zartes Fischfilet auf einer Zedernholzplanke zu kochen. Dieses gegrillte Lachsrezept wird definitiv gefallen. Ein Trick besteht darin, das Lachsfilet die ganze Zeit von der Zubereitung bis zum Servieren auf dem Zedernbrett zu halten. Wenn Sie die Planke auf eine Folie legen, können Sie das Ganze auf den Tisch legen.

Was du brauchst

  • 1 Lachsfilet (2 Pfund)
  • Saft und Schale von zwei Zitronen
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel Dill (getrocknet oder 1/4 Tasse frischer Dill, gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

1. Weichen Sie die Zedernholzplanke mindestens 30 Minuten lang in Wasser ein.

2. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Zedernholz aus dem Wasser nehmen und Lachsfilet darüber legen. Legen Sie es gleichmäßig in die Mitte der Planke. Lachsfilet mit Olivenöl bestreichen. Zest Zitronen und Saft über Lachs drücken. Mit Zitronenschale, Dill, Salz und Pfeffer bestreuen.

3. Legen Sie die Planke auf den Grill in der Mitte. Abdecken und grillen lassen, bis der Lachs in der Mitte gekocht ist (ca. 30 bis 40 Minuten).

Lachs ist fertig, sobald er eine Innentemperatur (im dicksten Teil) von 145 Grad F erreicht.

4. Einmal gekocht, vom Herd nehmen und servieren.