Feiert Ramadan mit Kindern

Rich-Joseph Facun / Getty Images / arabianEye

Während des neunten Monats des islamischen Kalenders feiern Muslime auf der ganzen Welt den Ramadan, einen heiligen Monat der spirituellen Reflexion, des Fastens und des Opfers.

Wenn Sie mit Kindern feiern, hier sind einige Ramadan Informationen zu teilen, zusammen mit ein paar Ideen für die Einbeziehung Ihrer Kinder in die Erfahrung des Urlaubs.

Über Ramadan

Während des Ramadan sind Menschen mit islamischem Glauben tagsüber schnell unterwegs. Sie wachen in der Regel vor Sonnenaufgang für eine kleine Mahlzeit auf und essen dann erst wieder, wenn die Sonne in der Nacht untergeht.

Das Wort "Ramadan" selbst stammt aus dem Stammwort von ramdhaa, was laut Muslim Matters "die intensive Hitze der Sonne" bedeutet.

Das islamische Recht besagt, dass Kinder, die die Pubertät noch nicht erreicht haben, das Fasten nicht beachten müssen. Manche Familien haben ihre Kinder ohnehin am Fasten teilnehmen oder sie finden andere Wege, um ihren Kindern Hingabe, Großzügigkeit, guten Willen und Selbstbeherrschung beizubringen.

Nach 30 Opfertagen veranstalten die Muslime eine dreitägige Feier des Fast-Breaking namens Eid al-Fitr. Oft erhalten muslimische Kinder während des Festivals Geschenke und verwöhnen sich mit Leckereien.

Ramadan mit Kindern

Ob deine Familie beschließt, dass deine Kinder am Fasten teilnehmen, Halbfasten machen oder gar nicht schnell sind, hier sind einige andere Möglichkeiten, wie Kinder den Ramadan ehren können: < 1. Lesen Sie Kinderbücher über Ramadan.

Nahöstlicher Kochexperte, Saad Fayed, empfiehlt fünf Ramadan-Bücher für Kinder (4-8 Jahre), darunter

Mein erster Ramadan von Karen Katz und Ramadan feiern von Diane Hoyt Goldschmied (für ältere Kinder). 2. Dekoriere dein Zuhause für Ramadan.

Muslimische Familien dekorieren manchmal ihre Häuser während Ramadan und Eid al-Fitr mit Sternen und Mondsicheln. Sie könnten Papierversionen dieser himmlischen Wesen um das Haus hängen oder weiße blinkende Lichter in Ihren Kinderzimmern hängen.

Unterstützen Sie Eid al-Fitr mit einem Countdown für das Festival in Ihrem Zuhause.

Jeden Tag konnten die Kinder eine Nummer aus dem Kalender hinzufügen oder überkreuzen, wenn der Ramadan voranschreitet.

Wenn Sie schlau sind, wie wäre es mit einem Ramadan-Banner, wie dieser Ramadan-Banner aus dem Blog Handmade Beginnings.

3. Bringen Sie Ihrem Kind angemessene Ramadan-Grüße.

Islam-Experte Huda bietet vier Ramadan-Grüße auf Arabisch an, die Kinder lernen können.

4. Beteilige deine Kinder an den Vorbereitungen.

Bitten Sie Ihre Kinder, Ihnen während des Ramadan jeden Abend beim Essen zu helfen. Saad Fayed bietet diese Rezepte für traditionelles Ramadan-Essen, das Sie und Ihre Kinder gemeinsam zubereiten können.

5. Machen Sie Ramadan inspiriert Handwerk.

Hier sind einige Links zu Basteln, die Sie mit Ihren Kindern zu Ehren von Ramdan machen können:

Gold- und Silbersterne und Monde.

  • Hochgedeckte Mosaiken, die die geometrischen Formen einer Moschee nachbilden.
  • Ermutigen Sie Ihre Kinder, während des Monats Ramadan Geld für die Bedürftigen zu sparen, und machen Sie diese Nahrungsmittelbank mobil, um sie daran zu erinnern. Am Ende des Ramadan, benutze das Geld, um Essen für die Bedürftigen zu kaufen.
  • Gebetsteppich Magnete.
  • Muslim Garn Puppen.
  • Ramadan-Wandkarte.
  • Tessellationskarten, die dann während Eid al-Fitr an Freunde und Familie weitergegeben werden können.
  • Ramadan Malvorlagen:

Ein islamisches Muster.

  • Eine einfache Moschee Zeichnung.
  • Junge auf einem Gebetsteppich.
  • Mehrere islamische Bilder.
  • 6. Feiern Sie Girgian.

Auf halbem Weg durch Ramadan verkleiden sich muslimische Kinder oft in Kostümen oder traditionellen Kleidern und gehen von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten und Geld von Freunden und Nachbarn. Die Feier wird Girgian genannt, was "Mischung von Dingen" bedeutet.

7. Endlich, genießen Sie ein festliches und lustiges Eid al-Fitr.

Hier sind einige Arten zu feiern:

Malen Sie Henna auf die Hände Ihrer Kinder.

  • Geben Sie Geschenke von Kleidung, Spielzeug oder Geld.
  • Tauschen Sie handgemachte Karten und Geschenke aus.
  • Dekorieren Sie Ihr Zuhause festlich, z. B. mit Bannern und Luftballons.
  • Veranstalten Sie ein Picknick oder Barbecue im Garten.
  • Nehmen Sie an einer Feuerwerkfeier teil oder zünden Sie ein kleines Feuerwerk außerhalb Ihres Hauses an, wenn es in Ihrer Gegend legal ist.
  • Wie auch immer, deine Familie beschließt, Ramadan zu feiern, Kul 'am wa enta bi-khair!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel