Challah Brotpudding mit Schokolade und Kirschen (Pareve)

Die meisten Rezepte für Brotpudding sind randvoll mit Sahne, Milch und Butter. Aber dieser chocola- und kirschfarbene Challah-Brotpudding ist dank der Verwendung von Sojamilch und einem Hauch Kokosöl völlig milchfrei und von leichterer Qualität.

Als Dessert serviert, ist er besonders schön mit Pare-Eis oder Pare-Schlagsahne belegt. Und da es weniger Zucker enthält als die meisten Brotpuddings, machen Reste ein köstliches Frühstück oder einen Brunch, der mit reinem Ahornsirup beträufelt wird.

Mach es zu einer Mahlzeit: Wer sagt, dass du nicht rückwärts arbeiten kannst, um herauszufinden, was du zum Abendessen machen musst? Werfen Sie einen Blick auf den kreativen Komfort des Brotpuddings und entscheiden Sie sich für ein geröstetes Hühnchen mit Baharat, Knoblauch und Minze. Serviere den Vogel neben Grünen Bohnen mit Pekannüssen und Dattelsirup und einem wunderschön gefärbten verbotenen Reissalat mit Aprikosen und Haselnüssen. Dann bieten Sie den Brotpudding mit Kaffee, Espresso oder Tee an.

Was Sie brauchen

  • Für den Brotpudding:
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl (oder nicht-hydrierte Parave Margarine, wie Earth Balance, geschmolzen und auf Raumtemperatur abgekühlt, plus extra für die Fettpfanne)
  • 1 Pfund Challah (in 1-Zoll-Würfel geschnitten; ca. 8 Tassen)
  • 4 große Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3 Tassen Pareville Vanille Sojamilch
  • 2 Esslöffel Amaretto
  • 1 Teelöffel Vanilleschotenpaste (oder reiner Vanilleextrakt)
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Kirschen (getrocknet; vorzugsweise scharf)
  • 1/2 Tasse bittere bittersüße Schokoladenstückchen (oder gehackte dunkle Schokolade)
  • Optional: Speiseeis, Schlagsahne oder Ahornsirup (zum Servieren)

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 350 ° F (180 ° C) vorheizen. Eine 9 x 13 "Backform mit etwas Kokosöl oder Margarine einfetten.

2. Die Challahwürfel in eine große Schüssel geben und Zucker, Sojamilch, Amaretto, Vanille und Zimt in einer separaten Schüssel verquirlen. Das geschmolzene Kokosöl oder die Margarine einrühren, die Puddingmasse über die Challahwürfel geben und vorsichtig umrühren, bis die Challa mit der Eimischung gesättigt ist.

Die Kirschen und die Schokoladenstückchen gleichmäßig verteilen. > 3. Gießen Sie die Challah-Mischung in die vorbereitete Auflaufform und glätten Sie die Oberseite mit einem Spatel.Backen Sie in den vorgeheizten Ofen, bis aufgeblasen und golden, und ein Tester in der Mitte eingefügt sauber herauskommt, etwa 55 Minuten bis 1 Stunde, 5 Minuten .

4. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen, warm servieren, auf Wunsch mit Speiseeis, Parever-Schlagsahne oder etwas Ahornsirup bedecken. Reste können aufbewahrt werden. abgedeckt im Kühlschrank, für 2 bis 3 Tage.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel