Cherry Lane

Im Jahr 2012 brachte Grey Goose einen neuen aromatisierten Wodka namens Cherry Noir auf den Markt, und die Cherry Lane ist einer der typischen Cocktails. Eigentlich ist dies einer der feineren Cocktails mit Kirschgeschmack, die ich seit langem gesehen habe. Normalerweise kein Fan von Kirsch-Aufgüssen, ist dies eine große Abwechslung - nicht der "Hustensaft" Geschmack von vielen - und in diesem Getränk ist es mit der schönen Kombination von Kräutern verbessert nur in Benediktiner gefunden.

Sie werden feststellen, dass der Geschmack von Bitterstoffen undefiniert ist. Standardmäßig würde dies dazu führen, dass wir einen aromatischen Bitter wie Angostura oder Peychaud verwenden. Ich fordere Sie jedoch heraus, etwas mehr auszudenken und mit einer Zitrusfrucht zu experimentieren, sogar mit einem Schokoladenbitter, von denen jede ein ebenso schönes Kompliment für das Getränk darstellt.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Teile Grey Goose Cherry Noir Vodka
  • 3/4 Teile Benediktiner Likör
  • 1 1/2 Teile Zitronensaft
  • 3/4 Teile einfacher Sirup < 1 Strichbitter
  • Garnierung: Kirschen
Wie man es macht

Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker mischen und kräftig schütteln.

  1. In ein Cocktailglas abseihen und mit Kirschen auf einer Cocktail-Auswahl garnieren.
  2. Rezept Courtesy: Grey Goose Vodka

Dieses Rezept bewerten Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel