Huhn Pad Thai Rezept

Eine schnellere, einfachere Version von Pad Thai, dieses leckere Rezept wird dich mehr verlangen lassen. Der Schlüssel zum perfekten Pad Thai liegt im Kochen (oder "Nicht-Kochen") der Nudeln - lernen Sie, wie man sie mit diesem Rezept zäh-perfekt macht. Enthalten ist eine einfache, aber authentische Pad Thai Sauce, die spritzig und ein wenig scharf ist. Wenn alles zusammen ist, gibt es kein Nudelgericht besser als das weltberühmte Pad Thai!

Was Sie brauchen

  • 8 Unzen Reisnudeln (oder genug für 2 Personen, Linguini-Breite)
  • 1 bis 1 1/2 Tassen Hähnchenbrust (oder Oberschenkel, gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • Optional: 1 bis 2 frische rote Chilis (fein gehackt)
  • 3 Tassen Sojasprossen
  • 3 grüne Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Tasse Koriander (frisch)
  • 1/3 Tasse Erdnüsse (zerkleinert oder grob gehackt oder andere Nüsse, wie Cashewnüsse)
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl (mehr oder weniger zum Pfannenrühren) < Garnierung: Limettenschnitze
  • Für die Marinade:
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • Für die Pad Thai Sauce:
  • 3/4 Esslöffel Tamarindenpaste (aufgelöst in 1/4 Tasse warmes Wasser; Suche nach Tamarinde bei asiatischen / chinesischen oder indischen Lebensmittelgeschäften)
  • 3 Esslöffel Fischsauce
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 bis 3 Teelöffel Chilisauce (oder 1/2 Teelöffel oder mehr getrocknet Chili oder Cayennepfeffer, nach Geschmack)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
So machen Sie es

Machen Sie Pad Thai Sauce, indem Sie die Zutaten der Soße in einer Tasse kombinieren. Gut umrühren, um Tamarinde und braunen Zucker aufzulösen. Taste-Test für eine spritzige Balance zwischen süß und sauer. Fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn zu sauer, oder mehr Tamarinde, wenn Sie zu süß sind.

  1. Bringen Sie einen großen Topf zum Kochen und tauchen Sie in Reisnudeln ein. Umrühren, um zu trennen. Nur kochen, bis sie weich genug sind, um gegessen zu werden, aber nur knapp: noch fest und ein wenig "knusprig" (sie werden später in der Pfanne fertig kochen).
  2. Abgießen und gut mit kaltem Wasser abspülen, um ein Festkleben zu vermeiden. Beiseite legen.
Hähnchenscheiben in eine kleine Schüssel geben. Die Marinade zusammenrühren und über Hähnchen gießen. Gut umrühren und beiseite stellen.
  1. Erwärmen Sie einen Wok oder eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie 1-2 Esslöffel Öl plus Knoblauch und gehacktem Chili hinzu, wenn Sie verwenden. Rühren bis zum Dämpfen (30 Sekunden). Mariniertes Hähnchen hinzufügen. Wenn der Wok / Pfanne trocken ist, füge ein wenig Hühnerbrühe hinzu. 5-7 Minuten braten, bis das Hähnchen gekocht ist.
  2. Nudeln hinzufügen und Pad Thai Sauce übergießen. Verwenden Sie zwei Utensilien, verwenden Sie eine sanfte "Lift and Turn" -Methode, um Nudeln zu braten (wie Salat). Auf diese Weise 5 Minuten braten oder bis Nudeln "al dente" zäh sind. Wenn Sie Ihre Pfanne zu trocken finden, fügen Sie etwas mehr Öl hinzu.
  3. Fügen Sie Sojasprossen hinzu und braten Sie noch 1 Minute oder bis die Nudeln gar sind. Nudeln werden perfekt zubereitet, wenn sie zäh und klebrig schmecken.Taste-Test zum Würzen, Hinzufügen von mehr Fischsauce, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist (ich addiere normalerweise bis zu 1 Esslöffel Fischsauce).
  4. Mit reichlich frischem Koriander, Frühlingszwiebeln und zerdrückten / gehackten Nüssen bestreuen. Fügen Sie frische Limettenschnitze hinzu, die vor dem Essen gequetscht werden, und wenn gewünscht, servieren Sie sie mit Nam Prik Pao Chili Sauce (hausgemachtes Rezept) auf der Seite.
  5. Pad Thai Tipp:

Für noch mehr Geschmack, mache ich oft eine doppelte Charge der Pad Thai Sauce. Dann, während ich die Nudeln rühre, gebe ich mehr Soße hinzu, bis ich mit dem Geschmack zufrieden bin (ich füge auch zusätzliche Fischsauce hinzu). Jede übrig gebliebene Soße kann bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.