Chicken With Mandeln

Weitere chinesische Hühnchen Rezepte

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Hähnchenbrust (ohne Knochen, ohne Haut)
  • 1 Dose / 8 Unzen Bambussprossen
  • 1 Tasse Zuckerschoten (oder anderes grünes Gemüse)
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 4 Esslöffel Öl (zum Braten oder nach Bedarf)
  • 1/4 Tasse Mandeln (geröstet geröstet)
  • Für die Marinade:
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 grüne Zwiebel (gehackt)
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • Für die Soße:
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe (natriumarm)
  • 1 Esslöffel Reiswein (oder trockener Sherry )
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Sojasauce

Wie man es macht

1. Spülen Sie die Hähnchenbrust und tupfen Sie trocken. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in dünne Streifen (am einfachsten ist dies, wenn das Hähnchen teilweise gefroren ist). Kombinieren Sie das Huhn mit der Austernsauce, gehackten Frühlingszwiebeln und Maisstärke. Mariniere das Huhn für 20 Minuten.
2. Während das Huhn mariniert, bereiten Sie die Soße und das Gemüse vor. Um die Soße zuzubereiten, kombinieren Sie die Hühnerbrühe, Reiswein oder trockenen Sherry, Zucker und Sojasauce (ein Messbecher funktioniert gut dafür).

Beiseite legen.
3. Spülen Sie die Bambussprossen unter fließend warmem Wasser und abtropfen lassen.
4. Erhitze einen großen Wok bei mittlerer oder hoher Hitze. Wenn der Wok erhitzt ist, fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie das Huhn hinzu. Frittieren, bis das Huhn weiß wird und zu etwa 80 Prozent durchgekocht wird. Aus dem Wok entfernen.
5. 2 Esslöffel Öl im Wok erhitzen. Fügen Sie die Ingwerscheiben hinzu und braten Sie, bis sie wohlriechend sind (ungefähr 15 Sekunden). Fügen Sie die Erbsen hinzu (oder welches andere Gemüse Sie verwenden). Kurz kurz anbraten, dann die Bambussprossen hinzufügen. 1 Minute braten.
6. Fügen Sie die Soße in der Mitte des Woks hinzu. Hitze zum Blubbern. Fügen Sie das Huhn zurück in den Wok und mischen Sie alles zusammen und stellen Sie sicher, dass das Huhn gekocht wird, bevor es aus dem Wok entfernt wird. Vor dem Servieren mit den Mandelblättchen bestreuen. Bedient 4.

Dieses Rezept bewerten Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!