Chinesisch Hot Senf Informationen und Rezepte

Maximilian Aktiengesellschaft / Fotografenwahl / Getty Images

Chinesischer scharfer Senf ist ein beliebtes Gewürz, das mit chinesischen Vorspeisen serviert wird. Heißer Senf wird durch Mischen eines trockenen Senfpulvers mit Wasser hergestellt, was eine chemische Reaktion verursacht, die einen scharfen, heißen Geschmack erzeugt. Einige Rezepte erfordern die Zugabe von Koch- oder Pflanzenöl, was die Wirkung etwas reduziert. Sesamöl und Reisessig können ebenfalls hinzugefügt werden.

Worum geht es bei dieser scheinbar einfachen Zubereitung, die Chinas beliebtestem Tafelwürz seinen starken Biss verleiht?

Die Antwort liegt in den chemischen Eigenschaften von Senfsamen. Senfsamen stammen aus der Senfpflanze, einem Mitglied der Kohlfamilie. Sie enthalten zwei Schwefelverbindungen, Myrosin und Sinigrin, sowie ein Enzym, Myrosinase. Wenn die Samen gebrochen sind und Wasser zugegeben wird, baut das Enzym die Schwefelverbindungen auf. Das Ergebnis ist das scharf schmeckende Öl, das Senf seine Schärfe verleiht und erklärt, warum der Name Senf von den lateinischen Wörtern mustum (muss) und ardens (brennend) herrührt.
Bei zubereiteten Senfsorten wird die Reaktion durch Zusatzstoffe wie Mehl abgeschwächt. Der tatsächliche Geschmack von zubereitetem Senf wird von einer Anzahl von Faktoren abhängen, einschließlich der Art der verwendeten Samen, wie sie verarbeitet werden und welche Gewürze hinzugefügt werden. Zum Beispiel ist Frankreichs weltberühmter Dijon-Senf mit starken braunen oder schwarzen Senfsamen, Verjus (der Saft von ungereiften Trauben) und / oder einem Weißwein oder Weinessig, Nelken, Zimt und anderen Gewürzen hergestellt.

Dies verleiht ihm eine unverwechselbare Geschmackswelt, abgesehen von dem schlichten gelben Senf, den Sie auf Ihren Hotdog schütten.
Im Gegensatz dazu wird chinesischer scharfer Senf mit trockenem Senf hergestellt - Senf, der ausreichend getrocknet worden ist, so dass er, wenn er zerkleinert wird, ein Pulver bildet. Asiatische Märkte und Online-Shops führen chinesisches Senfpulver, das wie Dijon mit den stärkeren braunen Senfsamen Brassica juncea hergestellt wird.

Allerdings ist das trockene Senfpulver von English Colman, das durch Mischen der würzigen braunen Samen mit den weniger scharfen weißen Senfkörnern hergestellt wird, ein vollkommen akzeptabler Ersatz.
Wie verwandeln Sie Senfpulver in heißen Senf? Wenn Sie einen scharfen, scharfen Senf bevorzugen, müssen Sie nur kaltes Wasser hinzufügen, mischen und etwa 15 Minuten warten, bis sich die Reaktion vollständig entwickelt hat. Das Einzige, an das man sich erinnern kann, ist, dass, nachdem der Senf seine Spitzenstärke an diesem Punkt erreicht hat, er langsam abzunehmen beginnt. Wenn Sie es nicht sofort verwenden, stoppt die Zugabe einer Säure wie Essig oder Reiswein die Reaktion und verhindert, dass der Senf seine scharfe Kante verliert. Einige Leute argumentieren jedoch, dass die Säure einen Teil des Senfgeschmacks verbirgt. Während der Effekt subtil ist, stimme ich zu, dass es existiert, also als eine Alternative können Sie den heißen Senf in einem versiegelten Behälter im Kühlschrank speichern wollen, da Kühlung auch die Reaktion vom Fortschreiten stoppt.Wenn Sie einen heißen Senf wollen, der nicht ganz so stark ist, fügen Sie etwas Salat oder Speiseöl zu Senfpulver und Wasser hinzu. So wird kochendes Wasser hinzugefügt, aber es verändert auch den Geschmack.
Der rohe Biss von Hot Senf passt zu den meisten chinesischen Vorspeisen und ist die perfekte Begleitung für Frühlingsrollen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Senf sowohl fett als auch kalorienarm ist.

Grundrezept:

Schwierigkeitsgrad: Durchschnitt

Benötigte Zeit: 75 Minuten, (Einfacheres Rezept hier)

So geht's:

  1. 1/4 Tasse trockenes Senfpulver ( Colmans ist gut) in einer Schüssel.
  2. Rühren Sie nach und nach 1/4 Tasse kaltes Wasser ein.
  3. 1/8 Teelöffel Salatöl unterrühren.
  4. Den Senf bedecken und mindestens eine Stunde stehen lassen.
  5. Verwenden Sie sofort.
  6. Zum Aufbewahren: Senf in einen kleinen Behälter füllen, abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Tipps:

  1. Chinesischer Senf ist stärker als normaler Senf. In kleinen Mengen verwenden.
  2. Dieses Rezept ergibt etwa 1/3 Tasse heißen Senf.
  3. Bedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt, hält der Senf bis zu einem Monat.