Chochoyotes, Mexikos Antwort auf Knödel

Frisch zubereitete Chochoyotes warten auf das Kochen in Brühe. Foto (c) Robin Grose
  • 01 von 03

    Was sind Chochoyotes?

    Chochoyotes, die in einem brothy mexikanischen Hühnergemüseeintopf schwimmen. Foto (c) Robin Grose

    Wenn Sie noch nie von Chochoyotes gehört haben (ausgesprochen wie cho-cho-YOH-tehs), sind Sie nicht allein - diese wundervollen knödelähnlichen Leckereien scheinen außerhalb ihres Heimatlandes wenig bekannt zu sein. Das ist allerdings eine Schande, denn chochoyotes (auch chocholos , chochoyos , textlales genannt, und andere Namen, je nach Region) < sind gerade mexikanisches Komfortessen . Diese kleinen Brei aus Masa, die in Brühe gekocht werden, sind überraschend schmackhaft, füllend und einfach zuzubereiten, und sie werden Ihren Körper und Geist an einem kalten Tag besser wärmen ... MEHR als fast alles andere.

    Chochoyotes sind häufig in den Suppen und in den brothy Eintöpfen des zentralen und südlichen Mexikos

    anwesend und sind etwas analog zu den Knödeln, die in den nördlichen Klimas verwendet werden. Sie sind aus Maismasa gemacht, sind prähispanischen Ursprungs und sind gewissermaßen winzige Tamales, die in einem Meer von flüssiger Güte schwimmen. Sie erscheinen in einigen von Oaxacas traditionellen Molen , den Hühnersuppen der zentralen Zone und der schwarzen Bohnenbrühe von Veracruz, neben anderen traditionellen Gerichten.

    In ihrer Grundform enthalten Chochoyotes Maismasse (die gleiche Art, die auch für die Herstellung von Tortillas und Tamales verwendet wird), Schweineschmalz und Salz. Oft werden jedoch andere Zutaten hinzugefügt. Kräuter wie Epazote, Hoja Santa, Avocado-Blatt oder Koriander - oder andere Elemente wie Knoblauch, Käse oder die knusprigen Häppchen, die beim Braten von Chicharrón im Öl zurückbleiben - gehören zu den häufigsten Add-Ins. An einigen Stellen sind die Chochoyotes selbst mit Käse oder anderen Zutaten gefüllt.

    Chochoyotes beginnen als kleine Bälle von Masa, jeder etwa einen Zoll im Durchmesser. In jede Kugel wird jedoch eine tiefe Kerbe eingebracht, um sicherzustellen, dass der Teigball durchgekocht wird.

    Die rohen Chochoyotes werden in die heiße Brühe gegeben und geköchelt. Während des Garvorgangs löst sich ein kleiner Teil der Masa aus den Kugeln in der Flüssigkeit auf, verdickt die Brühe etwas und macht sie reicher. Neben der Zugabe von Aroma und Nährstoffen füllen Chochoyotes die Suppe oder das Eintopfgericht auf wirtschaftliche Weise. Sie sind auch eine großartige Ergänzung für Leute, die Gluten in ihrer Diäten vermeiden oder vermeiden wollen, da der Maisteig von Natur aus glutenfrei ist.

    02 von 03
  • Wie man Chochoyotes herstellt (Grundrezept)

    Frisch zubereitete Chochoyotes warten auf das Kochen in einer wohlschmeckenden Brühe. Foto (c) Robin Grose

    Dieses Rezept ergibt ungefähr 30 Chochoyotes.

    Mache den Teig

    Mit frischer Masa:

    Wenn du das Glück hast, dort zu leben, wo frisch gemachte Maismasse erhältlich ist (oder wenn du sie selbst herstellst), gib einfach zwei Esslöffel Schweineschmalz von guter Qualität und eine Prise Salz in eine Tasse Masa geben und gut vermischen. Mit masa harina:

    Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung, um eine Tasse Masa-Teig vorzubereiten (dies beinhaltet normalerweise so etwas wie Rühren einer Tasse Masa Harina mit ¾ einer Tasse warmem Wasser, aber vergewissern Sie sich, ... MEHR diese Mengen für Ihre spezielle Marke). Sobald Sie diesen einfachen Teig gemacht haben, fügen Sie 2 Esslöffel gutes Qualitätsschweinefleischschmalz und eine Prise Salz hinzu und mischen Sie gut. Kneten Sie den Teig kurz mit den Händen, bis Sie eine glatte, homogene Mischung haben. (Dies wäre, wo Sie irgendwelche zusätzlichen Zutaten wie Kräuter oder Käse hinzufügen würden, wenn Sie sie verwenden würden.)

    Bilden Sie die Teigkugeln

    Mit den Fingerspitzen etwas Teig abpressen. Benutze die Handflächen, um eine Kugel von etwa 1 Zoll Durchmesser zu formen. Halten Sie die Teigkugel in der Handfläche, während Sie mit dem Zeigefinger der anderen Hand in der Mitte drücken und so eine etwas korbartige Teigform bilden. Lege deinen neu geformten Chochoyote auf einen Teller und wiederhole diesen Schritt, bis du den ganzen Teig aufgebraucht hast.

    Kochen und servieren Sie Ihre Chochoyotes

    Sobald der Topf mit Suppe oder Brühe, den Sie verwenden, zum Kochen gekommen ist, fügen Sie vorsichtig die Teigbällchen hinzu. Mach das langsam, eins oder zwei auf einmal, damit sie nicht auseinanderfallen. Die Chochoyotes sinken auf den Topfboden, aber nach und nach fangen sie an zu schweben. Sieden Sie sie für 15 Minuten oder so und rühren Sie sehr vorsichtig (damit sie nicht brechen) hin und wieder.

    Teste einen Chochoyote, um sicherzustellen, dass er durchgekocht ist, und serviere dann deine köstliche Kreation in Schalen.

    Wenn Sie Reste übrig haben, kühlen Sie die Chochoyotes zusammen mit der Brühe und den restlichen Zutaten in die Schale und essen sie dann innerhalb weniger Tage.

    Dies ist eines dieser mexikanischen Gerichte, die so gut oder sogar besser gegart werden als das erste Mal. 03 von 03

  • So verwenden Sie Ihre Chochoyotes

    Eine großartige Verwendung für Ihre Chochoyotes: zu einem Topf mit Bohnen gegeben. Foto (c) Robin Grose

    Während es einige spezielle Gerichte gibt, die normalerweise oder immer diese köstlichen Teigbällchen enthalten, sind

    Chochoyotes gut mit den meisten suppenartigen mexikanischen Eintöpfen, die mit Huhn, Rind oder Schwein zubereitet werden. .. Ob es sich um eine einfache Brühe oder eine der vielen leckeren mexikanischen Kochsaucen handelt, wenn genügend Flüssigkeit im Topf ist, können Chochoyotes zum Gericht hinzugefügt werden. Fügen Sie Chochoyotes zu einer einfachen Hühner- oder Rindfleisch-Gemüsesuppe hinzu oder zu einer klassischen mexikanischen Hühnersuppe wie Caldo Tlalpeño. Werfen Sie ein paar Masabälle in Mich ... MEHR Atollsuppe oder den traditionellen Eintopf, der als Mole de Olla bekannt ist.

    Ein Topf Bohnen schreit auch nach einigen Chochoyoten. Werfen Sie etwas in Ihre Brothybohnen und, da Sie Mais und Bohnen bei der gleichen Mahlzeit konsumieren werden, werden Sie ein vollständiges Protein essen, kein Fleisch benötigt.

    Eintöpfe, die aus Fleisch und / oder Gemüse bestehen, die in einer großzügigen Menge mexikanischer Kochsauce (wie Salsa Verde oder Guajillo Chilisauce) zubereitet werden, sind ebenfalls gute Kandidaten für Chochoyotes.Sie müssen wahrscheinlich etwas mehr Wasser in die Sauce geben, damit die Teigbällchen kochen können, aber das funktioniert gut, da die Soße sowieso dicker wird, wenn die Chochoyoten köcheln.

    Mole Saucen sind auch sehr leckere Orte für Chochoyotes zum Abhängen. Da sie in der Regel dicke Soßen sind, ist die beste Option für die Verwendung von Teigbällchen in dieser Art von Gericht, die Chochoyotes vor der Zeit in Wasser oder Brühe zu köcheln, dann fügen Sie die abgetropften, gekochten Masa-Bällchen vor dem Servieren in die Sauce.