Schokoladenfondant Cake

Dieser Schokoladenfondantkuchen ist der köstlichste Schokoladenkuchen. Es ist der perfekte Schokoladenkuchen für den Schokoladenliebhaber in Ihrem Leben, besonders wenn es mit diesem Rezept für Schokoladenfondant-Frosting bereift wird.

Variationen über ein chocoholisches Thema

Wenn Sie Ihre Gäste mit einer köstlichen, ausgefallenen Version dieses Standards betäuben möchten, servieren Sie ihnen Chocolate Macaroon Cake, die sie um das Rezept betteln lassen. Wenn Sie Kalorien zählen, müssen Sie reiche Desserts nicht vollständig aufgeben. Dieser fettarme Apfel Deutscher Schokoladenkuchen wird Ihren süßen Zahn zufriedenstellen, während Sie Ihre Taille-Ordnung behalten. Anstelle von Trankopfer können Sie Ihren Dinner-Gast mit einem schwindelerregenden Schokoladenlikörkuchen belohnen.

Schokoladearten

Das oben genannte Schokoladenfondant-Rezept verlangt ungesüßte Schokolade, nur eine von vielen Schokoladensorten. Ungesüßte Schokolade, oft als "Backschokolade" bezeichnet, enthält hauptsächlich Kakaofeststoffe und Kakaobutter in unterschiedlichen Anteilen.

Ein großer Teil der Schokolade, die heute konsumiert wird, ist tatsächlich in Form von süßer Schokolade, die Schokolade mit Zucker kombiniert. Milchschokolade ist süße Schokolade, die auch Milchpulver oder Kondensmilch enthält. Weiße Schokolade enthält Kakaobutter, Zucker und Milch, aber keine Kakaofeststoffe. Weiße Schokolade, obwohl in der Textur ähnlich der von Milch und dunkler Schokolade, enthält keine Kakaofeststoffe.

Dunkle Schokolade entsteht durch Zugabe von Fett und Zucker in die Kakaomasse. Bittersüße Schokolade ist Schokoladenlikör, zu dem etwas Zucker (typischerweise ein Drittel), mehr Kakaobutter und Vanille hinzugefügt wurden. Es hat weniger Zucker und mehr Alkohol als halbsüße Schokolade, aber die beiden sind beim Backen austauschbar.

Was Sie brauchen

  • 1-2 / 3 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Unzen Schokolade (ungesüßt)
  • 1/2 Tasse Wasser > 1/2 Tasse Butter (enthärtet)
  • 1-3 / 4 Tassen Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3/4 Tasse Milch
Wie man es macht

Zwei 9-Zoll runde Kuchenformen schmieren und mahlen. Wärmen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.

  1. Kombinieren Sie die ersten Zutaten mit einem Schneebesen. Beiseite legen.
  2. Schokolade in einem mikrowellengeeigneten Behälter mit Wasser schmelzen lassen. Mikrowelle 1 Minute und Schokolade prüfen. Wenn es nicht geschmolzen ist, fahre 10 Sekunden lang mit der Mikrowelle fort. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker schaumig rühren. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu. Vanille hinzufügen und vermischen. Schütte die Schokolade ein wenig nach und mische. Kombiniere es vollständig. Fügen Sie die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch hinzu, bis alles verwendet ist.
  4. Teig in vorbereitete Pfannen geben.
  1. Backen Sie für 27 bis 35 Minuten, bis Sie es mit einem Zahnstocher getestet haben und der Kuchen sich von den Pfannen gelöst hat.
  2. Frost Schokoladenfondantkuchen nach Wunsch.
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel