Schokolade Ganache

Ganache ist ein französisches Wort für eine köstliche Schokoladen- und Cremekombination, die für Glasur, Glasur, Füllung, Soße und Trüffel verwendet wird. Es ist sehr einfach zu machen und wird Stöhnen von reinem Genuss von jedem, der Ihren ganache gefüllten oder bedeckten Kuchen isst, hervorrufen.

Ganache Tips:

  • Wenn Sie die Ganache für Trüffel verwenden möchten, können Sie weniger Sahne im Verhältnis zu Ihrer Schokolade verwenden. Eine Zuckerkonsistenz oder ganache, die Sie gießen können, hat ein eins zu eins Verhältnis von Schokolade zu Sahne. Verwenden Sie also ein bis drei Viertel oder eine bis eine Hälfte für Trüffel.
  • Es gibt sehr wenige Zutaten in Ganache, also verwenden Sie keine minderwertigen Produkte, wenn Sie diese köstliche Füllung und Zuckerglasur herstellen. Feine Schokolade ist ein absolutes Muss, also suchen Sie nach Callebaut, Lindt & Spugli, Valrhona, Ghirardelli oder Michel Cluizel, um eine wirklich außergewöhnliche Textur und Geschmack in Ihrem fertigen Produkt zu erhalten. Kaufen Sie auch die frischeste mögliche Creme und reine Aromaextrakte.
  • Einige Cake-Designer mögen es, die Schokolade vor dem Aufgießen zu schmelzen, aber das ist nicht nötig, wenn man die Schokolade fein hackt. Mikrowelle nicht die Schokolade ist, können Sie eine andere Methode verwenden, da der Spielraum für Fehler bei der Verwendung der Mikrowelle für diese Aufgabe ziemlich klein ist. Versenkte Schokolade ist kein tolles Ergebnis für dieses Rezept!
  • Sie können fertige Ganache bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren, wenn sie sich in einem luftdichten Behälter befinden. Um es einfach zu verwenden, lassen Sie es wieder auf Raumtemperatur kommen und schlagen oder schlagen Sie es dann für eine Glasur oder erhitzen Sie es sanft über einem Wasserbad, wenn Sie es gießen möchten. Wenn Sie zu viel Ganache für Ihr Projekt haben, können Sie den Überschuss lagern und dann Trüffel aus der gehärteten Schokoladenmischung für ein anderes Dekorationsprojekt herausholen.
  • Sie können Ganache aus halbsüßer, Milch- und weißer Schokolade sowie dunkler Schokolade herstellen. Fügen Sie der weißen oder Milchschokolade einfach etwas weniger Sahne hinzu, weil sie von Anfang an weicher ist. Probieren Sie zuerst die Hälfte der Sahne und stellen Sie dann langsam die Konsistenz ein, nachdem Sie die Schokolade und die Sahne zusammengerührt haben. Sie können für diese anderen Schokoladen auch verschiedene Aromen verwenden, wie zum Beispiel Minze oder Rum für Milchschokolade und Banane oder Kokos für die weiße Schokolade.

Was Sie brauchen

  • 12 Unzen Zartbitterschokolade (gute Qualität, fein gehackt)
  • 1 1/4 Tassen schwere Schlagsahne
  • Optional: 1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt < Wie man es macht

Die gehackte Schokolade in eine mittelgroße Edelstahlschüssel geben.
  1. Die Schlagsahne bei mittlerer Hitze in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis sie zum Kochen kommt. Seien Sie vorsichtig, um es nicht überkochen zu lassen, weil gebrannte Sahne sehr schwierig ist, Ofenelemente abzuspülen!
  2. Wenn die Schlagsahne aufgekocht ist, langsam über die fein gehackte Schokolade gießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Mischen Sie die Schokoladencreme, bis sie sehr glatt ist und keine Schokoladenstücke mehr übrig sind.
Wenn Sie den Vanilleextrakt verwenden, verquirlen Sie ihn. Sie können auch Orangen, Mandeln, Kaffee oder andere Geschmacksstoffe verwenden, um das richtige Geschmacksprofil für Ihre Ganache zu erhalten.
  1. Lassen Sie die Schokoladenganache leicht abkühlen, bevor Sie sie langsam über Ihren Kuchen gießen. Gießen Sie immer die Ganache in der Mitte des Kuchens und arbeiten Sie sich nach außen. Wenn Ihre Ganache zu dick wird, um sie glatt zu gießen, stellen Sie die Schüssel auf leicht köchelndes Wasser, um ein zähflüssiges Produkt zu erzeugen. Achten Sie darauf, es nicht zu verbrennen.
  2. Wenn Sie eine flauschigere Glasur für Ihr Projekt wünschen, können Sie die Ganache auch vollständig abkühlen lassen, bis sie dick ist, und sie dann mit einem Handrührgerät schlagen oder wischen, bis sie leicht und locker ist. Die Farbe ist heller, als wenn Sie sie in Ruhe lassen. Verwenden Sie also eine sehr dunkle Schokolade, wenn Sie nach dem Schlagen der Ganache einen dunkleren Farbton benötigen.
  3. Bewerten Sie dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel