Auswahl von Beinwickel oder Bandagen

Poloshirts auf Poloponys. Alan Crowhurst / Getty Images

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Pferd Bein wickeln möchten. Und es gibt verschiedene Techniken zum Auftragen von Umschlägen und Gründen zum Umwickeln. Hier sind die häufigsten Arten von Wraps oder Bandagen, die Sie wissen müssen.

Stabile Bandagen oder Stehbandagen

In der Box verhindern stehende Bandagen oder stabile Bandagen ein "Aufstauen". Das Aufsammeln findet statt, wenn sich Flüssigkeiten in den Beinen ansammeln, weil das Pferd auf einer harten Oberfläche steht und sich nicht bewegt, um die Flüssigkeit aus dem Gewebe herauszuspülen.

Wenn Ihr Pferd verletzt ist, müssen Sie sich eine Wundauflage oder einen Kompressen sichern. Eventuell möchten Sie Stallverletzungen vermeiden, wenn Ihr Pferd beim Halten besonders zerstritten ist. Wenn Sie auf eine Show zugehen, können Stallwickel helfen, die Beine Ihres Pferdes sauber zu halten. Wenn eine Wunde vorhanden ist, können Bandagen helfen, diese sauber zu halten und geschützt. Pferde können in Wraps ausgestellt werden. Dies schützt das Pferd vor Weideverletzungen und schützt bestehende Verletzungen.

Polo-Wickel oder -Herzbandagen

Bandagen oder Wraps, die während der Fahrt verwendet werden, schützen ein Pferd davor, sich auf Hindernisse wie Sprünge oder Gymkhana-Requisiten zu kratzen und unterstützen bei Hochleistungsaktivitäten wie z wie Springen, Laufrennen oder andere Sportarten, die die Beine eines Pferdes stark belasten. Zum Schutz und zur Stützung der Beine während der Longe können auch Polo-Wickel oder Übungsbandagen verwendet werden, da der kleine Kreis, in den das Pferd fährt, die Beine stark belasten kann.

Auch für die Dekoration werden Polos verwendet. Das Drill-Team meiner Tochter hat rote Wraps für die Beine ihres Ponys und Pferdes angefertigt, damit das Team koordiniert aussieht. Sie können auch Wracks auf Paradepferden sehen. Da Polos in vielen lustigen Farben erhältlich sind (und leicht herzustellen sind), gibt es viele dekorative Optionen.

Wahl des Wrap- oder Bandagiertyps und der Länge

Die für den Versand (Trailing), die Stabilität und die Ausgabe verwendeten Wraps sind länger als die Polowickel.

Steh-oder Versandverpackungen werden auch über 'Baumwolle' oder dicke gesteppte Polster aufgetragen. Polo Wraps werden alleine benutzt. Die genaue Länge, die Sie kaufen müssen, hängt von der Größe Ihres Pferdes ab. Die Längen der Wicklungen werden üblicherweise in Pony-, Pferde- oder Großpferdegrößen, genauer Messung in Zoll oder Zentimeter oder klein, mittel, lang und extra lang angegeben. Stabile Bandagen sind normalerweise etwa sechs Zoll breit.

Polos sind schmaler und kürzer als stabile oder stehende Packungen. Dies liegt daran, dass keine Polos über das Auffüllen angewendet werden. Die meisten Pferde benötigen mittelgroße oder pferdegroße Wickel. Ein Pony oder ein kleines Pferd mit feinen Knochen braucht vielleicht Pony-große Wraps und wenn Sie ein sehr großes Pferd haben, müssen Sie die längsten Wraps bekommen.Das Gute an langen Wickeln ist, dass die meisten einfach mit einer Schere zu kürzen sind, wenn sie zu lang sind.

Ältere Wraps können Schnürsenkel wie Krawatten haben, die in einer Schleife gebunden wurden. Neuere Wraps haben Klettverschlussstreifen. Bei der Auswahl eines Beinwickels, wenn Sie die Wahl haben, erhalten Sie Wickel mit breiteren Befestigungselementen. Schmale Schnürbänder und Verbindungselemente verteilen den Druck nicht so gleichmäßig wie breite Verbindungselemente. Dies ist wichtig, weil enge Wraps und Druckpunkte sehr schädlich für die Beine eines Pferdes sein können.

Versandverpackungen

Auf Reisen helfen Umschläge oder Bandagen, die Beine Ihres Pferdes zu stützen und zu schützen. Wenn Pferde sich in einem Lastwagen oder Anhänger ausbalancieren, können sie leicht auf ihre eigenen oder die Füße des anderen treten oder an der Seite oder der Trennwand der Box kratzen. Wraps helfen auch, die Beine sauber zu halten, wenn Sie zu einer Show reisen. Versandstiefel können einfacher an- und auszuziehen sein, aber die meisten Pferdebesitzer sind sich einig, dass Verbände mehr Unterstützung bieten als ein Stiefel.

Verwendung von Baumwolle

Stabile oder stehende Umwicklungen sollten über Polsterung oder "Baumwolle" angebracht werden. Cottons sind dicke Rechtecke aus gestepptem Stoff. Sie helfen, den Druck der Verpackung zu verteilen. Zur Wundauflage kann ein Material wie Animal Lintex oder Gamgee, das Sie in Ihrem Verbandskasten aufbewahren, unter oder anstelle der Baumwollpolsterung verwendet werden. Auch hier gibt es Baumwolle in verschiedenen Größen, und Sie müssen die Baumwolle an die Größe Ihres Pferdes anpassen.

Die meisten Baumwollstoffe und -wickel werden aus synthetischen Materialien hergestellt oder sind Baumwollmischgewebe. Um sie zu reinigen, können Sie sie einfach in die Waschmaschine werfen. Ein zusätzlicher Spülgang sorgt dafür, dass keine Waschmittelrückstände vorhanden sind, die die Beine eines Pferdes reizen könnten. Hang Wraps zum Trocknen und wieder für die nächste Verwendung rollen. Legen Sie sie nur in den Trockner, wenn Sie große Knoten entwirren möchten!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel