Muschel Pasta mit Knoblauch und Weißwein

Was gibt es besseres für eine Dinnerparty als dampfende Teller mit Venusmuscheln? Die süßen Venusmuscheln werden in einer leichten Brühe aus frischen Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Weißwein gedünstet und mit Spaghetti oder Linguine Pasta serviert.

Die Zutaten in diesem Gericht sind wenig und einfach, da die Venusmuscheln den größten Teil ihres köstlichen Geschmacks geben. Es ist am besten, frische Muscheln zu verwenden, wenn möglich, um ihre salzige Süße wirklich zu nutzen.

Was du brauchst

  • Spaghetti oder Linguine für 2:
  • 25 kleine Venusmuscheln
  • 3 mittelgroße Tomaten, grob gehackt
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 kleine braune Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken > 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
Wie man es macht

Kochen Sie etwas Wasser in einem großen Topf für die Pasta. Kochen Sie die Nudeln nach den Anweisungen des Pakets und bereiten Sie sie etwa zur gleichen Zeit wie die Venusmuscheln oder nur kurz vorher zu.

  1. Weichen Sie die Muscheln für ca. 10 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser ein. Ablassen und unter kaltem Wasser spülen.
  2. Erhitze das Öl und die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen, schweren Topf. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie für 2-3 Minuten, gelegentlich rührend, bis durchscheinend. Knoblauch, Chiliflocken und Salz dazugeben und ca. 20 Sekunden rühren.
Die gehackten Tomaten hinzufügen und etwa 7 Minuten braten, bis der Saft beginnt zu verdunsten.
  1. Drehen Sie die Hitze auf Mittelhoch und fügen Sie die Muscheln in den Topf. Deckel mit einem Deckel. Nach ca. 2-3 Minuten den Wein in den Topf geben. Cover wieder und schütteln Sie den Topf von Seite zu Seite.
  2. Die Muscheln weitere 5 Minuten garen oder bis sie sich öffnen. Die Petersilie dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren. Bedecken und schütteln Topf wieder.
  3. Die Nudeln abgießen und die Muschelmasse darauf gießen. Gut umrühren und sofort servieren.
  4. Bewerten Sie dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!