Klassische Gewürz- und Kräutermischungen

Chinesisches Fünf-Gewürz. Tim Sackton / Flickr / CC 2. 0

Es macht Spaß, verschiedene Kräuter und Gewürze miteinander zu kombinieren, aber es gibt ein paar Kombinationen, die dem Test der Zeit standgehalten haben. Diese klassischen Gewürzmischungen werden seit Jahrhunderten zum Würzen von Fleisch, Fisch, Geflügel, Suppen, Eintöpfen und Gemüse verwendet. Entdecken Sie, was jedem seinen einzigartigen Geschmack verleiht und wie er am besten genutzt wird.

Schwärzung Seasoning - Dieser würzige Cajun-Favorit ist eine Mischung aus Paprika, Knoblauch, schwarzen, weißen und Cayenne-Paprika, Thymian und Oregano.

Fleisch und Fisch werden gewöhnlich in der Gewürzmischung überzogen und dann angebraten, bis sie in einer heißen Gusseisenpfanne "geschwärzt" werden. Anstatt verbrannt zu werden, ist der Paprika, der beim Anbraten tiefrotschwarz wird, für die Schwärzung verantwortlich. Diese Gewürzmischung kann abhängig von der Menge des verwendeten Cayennepfeffers entweder heiß oder mild zubereitet werden.

Bouquet Garni - Dieses Bündel französischer Kräuter kann eine Vielzahl von Zutaten enthalten, darunter Basilikum, Majoran, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, Salbei oder Pfefferkörner. Anstatt eine bestimmte Mischung von Kräutern zu sein, ist Bouquet garni ein Oberbegriff für frische Kräuter, die in ein Bündel gebunden sind und verwendet werden, um Suppen, Eintöpfe und Aktien zu infundieren. Das gebundene Kräuterbündel wird dann vor dem Servieren entfernt.

Chinese Five Spice - Diese klassische chinesische Gewürzmischung wird zum Würzen von fettem Fleisch zum Braten (wie zum Beispiel Saiu oder gebratene Ente) und verschiedenen Pfannengerichten verwendet. Die Mischung enthält Sternanis, Zimt, Nelken, Sichuan Paprika und Fenchelsamen.

Diese Gewürze erzeugen einen tiefen und würzigen Geschmack mit einem Hauch von Süße.

Currypulver - Curry-Mischungen variieren je nach Region drastisch und kochen die Mischung. Die meisten kommerziellen Mischungen umfassen Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und roten Pfeffer, können aber auch eine Vielzahl anderer Kräuter und Gewürze enthalten.

Currys werden zum Würzen von Fleisch, Gemüse, Eintöpfen oder sogar als Allzweck-Tischgewürz verwendet.

Fines Herbes - Diese Kräutermischung ist ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Küche. Diese fein gewürzte Kräutermischung eignet sich am besten für leichtere Gerichte wie Fisch, Eier oder Gemüse und wird normalerweise am Ende des Garvorgangs hinzugefügt, um den leichten, frischen Geschmack zu erhalten. Fines Herbes ist eine Mischung aus Petersilie, Schnittlauch, Estragon und Kerbel.

Herbs de Provence - Diese französische Kräutermischung besteht aus Lavendel, Fenchel, Basilikum und Thymian. Diese Kräuter sind alle in der Provence, Frankreich, heimisch, nach denen die Mischung benannt ist. Diese leichte, aber geschmackvolle Mischung ist perfekt für gegrillten Fisch oder Fleisch und sogar Gemüse.

Italienische Gewürze - Italienische Gewürzmischungen können eher eine amerikanische Kreation als eine echte italienische sein, aber das macht sie nicht weniger beliebt.Diese Gewürzmischungen können je nach Inhalt variieren, enthalten aber gewöhnlich eine Mischung aus Basilikum, Oregano, Rosmarin, Thymian, Knoblauch und rotem Pfeffer. Italienische Gewürze eignen sich hervorragend für Fleisch, Gemüse, Pasta, Pizza und Brot.

Jerk Seasoning - Diese berühmte würzige karibische Gewürzmischung kombiniert Piment, Nelken, Zimt, Muskat, Thymian, Knoblauch und die super scharfen Scotch Bonnet Paprika. Diese Gewürze werden gewöhnlich trocken in Fleisch eingerieben oder mit Zitrussaft und anderen Flüssigkeiten kombiniert, um eine Marinade zu erzeugen.

Jerk Seasoning ist für seine Verwendung bei Hühnern bekannt, wird aber auch häufig für Meeresfrüchte und andere Fleischsorten verwendet.

Old Bay Seasoning - Dieses beliebte Meeresfrüchte-Gewürz wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in der Gegend von Chesapeake Bay kreiert und ist bis heute beliebt. Die Würze umfasst Selleriesamen, Lorbeerblatt, Pfeffer, Nelken, Zimt, Muskatnuss, Kardamom, Muskatblüte, Ingwer, Senf und Paprika. Obwohl dieses Gewürz am besten für seine Verwendung mit Meeresfrüchten bekannt ist, verwenden viele Menschen es als Allzweck-Gewürzmischung, um Eier, Pommes frites, Popcorn und mehr zu toppen.

Geflügelgewürz - Diese leichte, erdige Mischung eignet sich hervorragend für Geflügel, kann aber auch für andere leichte Fleischsorten wie Schweinefleisch oder sogar Fisch verwendet werden. Die Mischung enthält typischerweise Petersilie, Salbei, Rosmarin und Majoran.

Quatre Epices - Eine weitere Gewürzmischung aus Frankreich, diese Kombination findet man auch im gesamten Mittelmeerraum.

Der Name, der "vier Gewürze" bedeutet, enthält Pfeffer, Nelken, Muskatnuss und Ingwer. Diese Gewürzmischung eignet sich hervorragend für Suppen, Eintöpfe und Gemüse, wird aber auch für Fleischzubereitungen wie Wurst und Pastete verwendet.