Coloring Carnations Science Experiment

Foto und Co / Iconica / Getty Images

Dieses lustige Heim- oder Schulexperiment zeigt Ihrem Kind, wie Wasser durch eine Blume von Stängel zu Blütenblättern fließt und die Farbe von Nelken verändert. Wenn Sie jemals Blumen in einer Vase um das Haus herum geschnitten haben, könnte Ihr Kind den Wasserstand fallen sehen. Ihr Kind mag sich wundern, warum Sie Zimmerpflanzen bewässern müssen. Wohin geht das ganze Wasser?

Das Science Experiment der Färbernelken zeigt, dass das Wasser nicht nur in der Luft verschwindet.

Außerdem wirst du am Ende einen sehr schönen Blumenstrauß haben.

Benötigte Materialien:

  • Weiße Nelken (1 für jede Farbe, die Sie erstellen möchten)
  • leere Wasserflaschen (1 für jede Nelke)
  • Lebensmittelfarbe
  • Wasser
  • 24 bis 48 Stunden
  • Farbnelken Aufnahme Blatt

Anleitung zum Einfärben von Nelken Experiment

  1. Schäle die Etiketten der Wasserflaschen und fülle jede Flasche zu etwa einem Drittel mit Wasser.
  2. Lassen Sie Ihr Kind jeder Flasche Lebensmittelfarbe hinzufügen, etwa 10 bis 20 Tropfen, um die Farbe lebendig zu machen. Wenn Sie versuchen möchten, einen Regenbogen Blumenstrauß aus Nelken zu machen, müssen Sie und Ihr Kind die Primärfarben mischen, um lila und orange zu machen. (Die meisten Schachteln mit Lebensmittelfarbe enthalten eine Flasche Grün.)
  3. Schneiden Sie den Stiel jeder Nelke in einem Winkel und legen Sie einen in jede Wasserflasche. Wenn Ihr Kind ein Bildtagebuch darüber führen möchte, was mit den Nelken passiert, laden Sie das Blatt mit den Aufzeichnungen über die Färbung der Nelken herunter und drucken Sie es aus und zeichnen Sie das erste Bild.
  1. Überprüfen Sie die Nelken alle paar Stunden, um zu sehen, ob etwas passiert. Einige der helleren Farben zeigen möglicherweise bereits in zwei oder drei Stunden Ergebnisse. Sobald Sie sichtbare Ergebnisse sehen, ist es eine gute Zeit, dass Ihr Kind das zweite Bild zeichnet. Denken Sie daran, zu notieren, wie viele Stunden vergangen sind!
  1. Behalte die Blumen für einen Tag im Auge. Am Ende des ersten Tages sollten die Blumen wirklich Farbe annehmen. Es ist eine gute Zeit, Ihrem Kind Fragen zu stellen, was sie beobachtet. Probieren Sie Fragen aus:
    • Welche Farbe funktioniert am schnellsten?
    • Welche Farbe zeigt sich nicht gut?
    • Warum denkst du, dass die Nelken sich verfärben? (siehe Erklärung unten)
    • Wo wird die Farbe angezeigt?
    • Was denkst du, welche Teile der Blüte am meisten Nahrung bekommen?
  2. Am Ende des Experiments (entweder ein oder zwei Tage, hängt es davon ab, wie lebendig deine Blumen sein sollen), sammle die Nelken zu einem Bouquet. Es wird wie ein Regenbogen aussehen!

Aufzeichnungsblatt für das wissenschaftliche Experiment zum Färben von Nelken

Erstellen Sie ein Gitter mit vier Feldern für Ihr Kind, um Bilder von dem zu zeichnen, was im Experiment passiert ist.

Coloring Carnations Science Experiment

Was wir zuerst gemacht haben:

Nach ___ Stunden

Nach 1 Tag:

Was? meine Blumen sahen aus wie:

Warum die Nelken Farbe ändern:

Wie jede andere Pflanze bekommen Nelken ihre Nährstoffe durch das Wasser, das sie aus dem eingegrabenen Schmutz aufnehmen. Wenn die Blumen geschnitten sind Sie haben keine Wurzeln mehr, absorbieren aber weiterhin Wasser durch ihre Stängel. Wenn Wasser aus den Blättern und Blütenblättern der Pflanze verdunstet, "klebt" es an anderen Wassermolekülen und zieht dieses Wasser in den zurückgelassenen Raum.

Das Wasser in der Vase läuft wie ein Trinkhalm den Blütenstau hinauf und verteilt sich auf alle Teile der Pflanze, die jetzt Wasser brauchen. Da die "Nährstoffe" im Wasser gefärbt sind, reist der Farbstoff auch den Stiel der Blume hinauf.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel