Handelsübliche Bodenbeläge

Joe Raedle / Getty Images Nachrichten / Getty Images

Bei kommerziellen Bodenbelägen ist das erste, was Sie tun möchten, die spezifische Anwendung zu betrachten, für die es verwendet wird. Bodenbeläge für einen Flur mit hohem Verkehrsaufkommen haben andere Anforderungen als Bodenbeläge, die in einem Ausstellungsraum für ein Einzelhandelsgeschäft verwendet werden. Sie müssen die Materialien an die Umgebung, den Datenverkehr und die Verwendung anpassen.

Installation : Jeder Bodenbelag, den Sie wählen, wird mit dem Kauf und der Installation des Materials anfangen.

Sie möchten jedoch sowohl die mit Ihrer Wahl verbundenen als auch die langfristigen Kosten betrachten. In einigen Fällen kann sich die Wahl der teureren Bodenbelagsoption auszahlen, da weniger Wartung oder Reparatur erforderlich ist.

Wartung : Es ist wichtig, die Kosten zu berücksichtigen, die mit der Wartung einer kommerziellen Bodenbelagsanwendung verbunden sind. Materialien wie gebeizter Beton oder Epoxy-behandelte Böden sind relativ leicht sauber zu halten. Teppichboden kann einfach regelmäßig gesaugt werden. Materialien wie Naturstein und Vinyl erfordern möglicherweise aufwändigeres Reinigen und Polieren, um ihr Aussehen zu erhalten.

In Bereichen, in denen eine schnelle und einfache Reinigung wichtig ist, sind harte Oberflächen unverzichtbar. In nassen Umgebungen benötigen Sie undurchlässige Oberflächen, um Risse und Schimmelbildung zu vermeiden.

Haltbarkeit : Selbst bei regelmäßiger Wartung verschleißen viele kommerzielle Bodenbeläge und müssen alle paar Jahre erneuert werden.

Je länger die Lebensdauer des Materials ist, desto weniger kostet dies Kosten.

Leichter Austausch : Die Haltbarkeit eines Materials kann im Vergleich dazu, wie einfach es zu entfernen und zu ersetzen ist, ausgeglichen werden. Während Granit extrem haltbar ist, ist es auch ziemlich schwer zu entfernen. Auf der anderen Seite verschleißt der Teppich alle paar Jahre in stark frequentierten Anwendungen, ist jedoch relativ kostengünstig zu ersetzen.

Wetter : In einigen Fällen kann das Klima einer Region bei der Auswahl von kommerziellem Bodenbelag wichtig sein. Wenn es sich um eine besonders nasse Umgebung handelt oder sich während der Wintermonate Schnee ansammelt, müssen Sie die Feuchtigkeitskontrolle berücksichtigen.

Sicherheit : In stark frequentierten Bereichen ist die Bodenhaftung besonders wichtig. Polierte Marmorböden sind attraktiv und elegant, aber wenn sie poliert werden, stellen sie eine Gefahr für das Durchrutschen in den Gängen und in den stark frequentierten Bereichen dar. Wenn es sich um eine feuchte Umgebung handelt, möchten Sie vielleicht ein Material mit extra Traktion wie Epoxidquarz.

Komfort : Je nachdem, wie die Umgebung genutzt wird, möchten Sie vielleicht den Bodenbelag verwenden, um ein bestimmtes Ambiente zu schaffen. Teppich ist in Räumen beliebt, in denen man sich warm und behaglich fühlen möchte, wie in Krankenhäusern oder Schulen. Teppich kann auch Lärm in Anwendungen dämpfen, in denen Menschen versuchen, sich zu konzentrieren oder auszuruhen.An Orten, an denen Sie beeindrucken möchten, wie z. B. Ausstellungsräume im Einzelhandel, können Sie Marmor-, Schiefer- oder Mosaik-Feinsteinzeugfliesen sehen, die im Bodenbelag verwendet werden.

Bodenbeläge für den Handel
Vinylböden mit hohem Verkehrsaufkommen
Bodenbeläge mit kommerziellem Bambus
Bodenbeläge mit Laminatboden

Materialien erforschen

Wenn Sie sich für eine kommerzielle Anwendung entscheiden, müssen Sie genau hinschauen. verwendet werden.

In Bereichen mit höherem Verkehrsaufkommen wie Lobbys und Fluren wird das Material und die Räume immer mehr verschleißen.

Nachdem Sie die wichtigsten Eigenschaften für den Bodenbelag in der Umgebung festgelegt haben, sollten Sie einige verschiedene Produkte auswählen. Diese sollten sowohl dem Designteam als auch dem Hausmeisterpersonal gezeigt werden, um zu bestimmen, welches für den Raum am geeignetsten ist.

Abhängig von der Größe der Einrichtung und den Spezifikationen des Auftrags kann es sein, dass Sie den Verkäufer damit einverstanden sind, dass er zustimmt, den Bodenbelag in einem einzigen Raum zu installieren, um ihn zu testen. Dies ermöglicht Ihnen, den Raum gründlich zu nutzen und das Material auf Herz und Nieren zu prüfen, um seine Eignung vor dem Kauf zu beurteilen.

Erstellen von Dateien

Es ist wichtig, alle Rückmeldungen und Informationen, die Sie über die Bodenbelagsleistung in Ihrer Einrichtung erhalten, zu erfassen und für die zukünftige Verwendung einzureichen.

Materialien in stark frequentierten Bereichen neigen dazu, sich abzunutzen, und jedes Mal, wenn Sie eine Bodenanwendung ersetzen müssen, erhalten Sie eine Chance, das verwendete Material zu verbessern. Wenn Sie eine kommerzielle Bodenbelagsdatei erstellen, können Sie für jede von Ihnen verwaltete Anwendung die besten Standardmaterialien bestimmen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel